Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Kalender App mit Einstellung Feiertage Deutschland zeigt „Totensonntag (begangen)“

Hallo!

Betrifft die Kalender App iOS 11.1.1:

Am Montag nach Totensonntag zeigt der Apple Kalender einen weiteren Feiertag: „Totensonntag (begangen)“.

Über diesen Feiertag findet sich im Netz nichts. Außer einem apost vom letzten Jahr, wo das bereits mal diskutiert wurde.

Es gibt ihn nach eigener Recherche nicht als besonderen Tag in irgendeiner Hinsicht.

(Mir ist klar das Apple Kalender auch Tage beinhaltet, die nicht gesetzliche Feiertage sind)

Ist er von Apple erdacht? ; )

Ein Bug?

Viele Grüße,

jb_the_man

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

26. Nov. 2017, 23:30 als Antwort auf Jb_the_man Als Antwort auf Jb_the_man

Das ist eine Frage, die Apple wohl nicht beantworten kann. Scheinbar werden die Kalender in Cupertino programmiert, wo man sich mit deutschen Feiertagen nicht einmal ansatzweise auskennt. Denn nicht nur "Totensonntag (begangen)" ist kein deutscher Feiertag, sondern schlicht Schwachsinn. Ebenfalls keine gesetzlichen Feiertage in Deutschland sind:

  1. Altweiberfasching
  2. Rosenmontag
  3. Faschingsdienstag
  4. Aschermittwoch
  5. Valentinstag
  6. Palmsonntag
  7. Gründonnerstag
  8. Vatertag
  9. Muttertag
  10. Erntedankfest
  11. Halloween
  12. Allerseelen
  13. St. Martin
  14. Nikolaus
  15. Sämtliche Adventssonntage

Eine stattliche Anzahl an Feiertagen, die uns Apple da als "Deutsche Feiertage" verkauft. Gefeiert werden mag da ja was, zum Beispiel zu Karneval. Aber offizielle Feiertage sind das trotzdem nicht.

PS: Ich war so großzügig und habe das Friedensfest, dass am 8. August im Stadtkreis Augsburg gefeiert wird und nur dort ein Feiertag ist, aus meiner Aufzählung herausgelassen.

26. Nov. 2017, 23:30

Antworten Hilfreich

27. Nov. 2017, 00:44 als Antwort auf Thomas1966 Als Antwort auf Thomas1966

Danke, Thomas!

Mich wundert (als Pedant) aber vor allem das Ausgedachte!

Alle anderen Feiertage gibt es ja wenigsten in irgendeiner Form, sei es gesetzlich oder lokal oder traditionell. Es gibt dazu Netzeinträge, Erklärungen etc.

Aber der Ursprung des „Totensonntag (begangen)“ gibt mir Rätsel auf, den gibt’s nur mit iOS, als wäre es ein nicht verstecktes „Easter egg“ der Programmierer.

Viele Grü

27. Nov. 2017, 00:44

Antworten Hilfreich

27. Nov. 2017, 12:05 als Antwort auf Jb_the_man Als Antwort auf Jb_the_man

Hallo Jb_the_man,

naja, informativ mag es manchmal sein, aber solche Tage gehören nicht als "Deutsche Feiertage" ins System. Da möchte ich nur Feiertage haben, die wirklich gesetzlich in ganz Deutschland oder zumindest in einigen Bundesländern als Feiertag verankert sind. Wenn man's nämlich genau nimmt, sind Tage wie "Valentinstag", "Vatertag" und "Muttertag" reine Verkaufsveranstaltungen, "Halloween" ist ein Partytag ohne historische Verankerung in Deutschland usw. Da hat offenbar irgendein Halbgebildeter die Tage eingetragen und niemand hat überprüft, ob das wirklich Feiertage sind. Was mich auch nervt ist, dass man aus den Feiertagseinstellungen nicht selbst den Blödsinn herauslöschen kann. Entweder schaltet man die Feiertage ein, dann hat man den ganzen Unfug mit drin. Oder man schaltet sie ab und sieht auch dir wirklichen Feiertage wie Ostern, Pfingsten etc. nicht mehr. Gratulation, Apple, da habt ihr mal wieder einen Bock geschossen.

27. Nov. 2017, 12:05

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Jb_the_man

Frage: Kalender App mit Einstellung Feiertage Deutschland zeigt „Totensonntag (begangen)“