Frage:

Frage: Bootmanager mit Passwortschutz

Hallo,


ich habe hier auf meinem Mac über Bootcamp ein Windows installiert. Wenn ich den Mac einschalte, bootet er immer das MacOS (was ja an sich auch völlig okay ist).

Um allerdings das Windows starten zu können, muss ich über die Alt-Taste das Auswahlmenü öffnen. Ich würde aber gerne haben, dass beim Einschalten gleich ein Auswahl-Menü kommt.

Zusätzlich ist es so, dass ich den Passwort-Schutz aktiviert habe: Wenn ich Alt drücke, kommt die Passwort-Abfrage, bevor ich auswählen kann, was er startet. Das würde ich gerne beibehalten.


Zusammengefasst also: Gibt es eine Möglichkeit, einen Boot-Manager zu verwenden, ohne den Passwort-Schutz deaktivieren zu müssen?

iMac, macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

27. Nov. 2017, 17:54 als Antwort auf MacMick Als Antwort auf MacMick

Habe mich da jetzt nicht komplett eingelesen (kannst du ja auch selbst machen 😉), aber das was du machen möchtest geht glaube ich nur über einen alternativen Boot Manager wie rEFInd oder rEFIt.


Wie die beiden mit dem Passwortschutz umgehen, müsstest du entweder auf den Seiten nachschauen ob es irgendwo steht oder selber mal ausprobieren.


ACHTUNG:

Benutzung auf eigene Gefahr! Wenn du nicht vorsichtig damit umgehst und dir wirklich alles wichtige vorher durchliest, kannst du den Rechner damit schrotten. Daher habe ich die Seiten der Tools auch nicht verlinkt.

27. Nov. 2017, 17:54

Antworten Hilfreich

29. Nov. 2017, 12:51 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Hi,


ich hab rEFIt mal installiert, aber leider scheint das nichts zu bringen: Wenn ich meinen Mac einschalte, wird MacOS gebootet. Ich hab auch auf deren Seite mal ein Support Request aufgemacht, aber wenn ich sehe, wie viel da und wie lange das offen ist, hab ich keine Hoffnung, da darauf eine Antwort zu erhalten.


Nun ja. Suboptimal das ganze.


Dir trotzdem danke für deine Antwort.

29. Nov. 2017, 12:51

Antworten Hilfreich

29. Nov. 2017, 13:37 als Antwort auf MacMick Als Antwort auf MacMick

Wie ich schon geschrieben hatte: Bitte vorher alles wichtige lesen.

rEFIt wird glaube ich seit 2010 nicht mehr weiterentwickelt. Deswegen hatte ich auch rEFInd als erstes genannt. Das wurde zuletzt am 22.10.2017 aktualisiert.


Oder warum hattest du dich für rEFIt entschieden?

29. Nov. 2017, 13:37

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: MacMick

Frage: Bootmanager mit Passwortschutz