Frage:

Frage: MacBook Pro nach zurücksetzen mit Firmware-Passwort gesperrt

Ich habe den Mac Book pro gebraucht gekauft und wollte ihn noch einmal zurücksetzten und es war mit dem Firmware Passwort gesichert und ich weiß nicht wie das Passwort geht kann mir jemand helfen wie ich es umgehen kann?



<Betreff vom Admin bearbeitet>


Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

26. Nov. 2017, 08:15 als Antwort auf Derechte1410 Als Antwort auf Derechte1410

Alle seine Paßwörter muß bzw. sollte der Verkäufer kennen.

Wende dich zunächst an diesen.

Frage dabei nach der Originalrechnung/-quittung zu dem von dir erworbenen Gebrauchtgerät. Die soll er dir übermitteln.


Hier nachlesen:

https://support.apple.com/de-de/HT204455

Letzter Absatz.


Normalerweise wird die Originalrechnung bzw. -quittung benötigt, die beim Termin imApple-Store bzw. autor. Apple Service Provider vorgelegt werden muß.

Im Zweifel mit dem Kaufvertrag und der Quittung des Gebrauchtwarenkaufes probieren.


Wie das Firmwarepaßwort zu cracken bzw. zu umgehen ist, wird dir hier niemand mitteilen, weil es sich um das offizielle Apple-Forum handelt.


Natürlich ist die gute alte Tante Google deine Freundin ...

26. Nov. 2017, 08:15

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Derechte1410

Frage: MacBook Pro nach zurücksetzen mit Firmware-Passwort gesperrt