Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Ordnerfreigabe unter Benutzern eines Macs

Hi Zusammen,


ich habe seit dem Update ein Problem mit der Ordnerfreigabe für die Nutzer eines Macs.

Das eine Konto ist mein privates (1), das andere nutze ich beruflich (2). Vor dem Update hatte ich dem zweiten Konto über Dateifreigaben Ordner des ersten Kontos zugänglich gemacht. Die Einstellungen bestehen auch noch, jedoch funktioniert die Freigabe nichtmehr und die Ordner werden im zweiten Konto als gesperrt dargestellt.


Ich halte ehrlich gesagt nicht von dem "Geteilt" Ordner oder den Briefkastenordnern, weshalb ich eben einfach diese Ordner wieder freigeben möchte.


Hat jemand an dieser Stelle Vorschläge oder Tipps, wie ich den Status quo wieder herstellen kann, ohne irgendwelche Dateien in andere Ordner zu verschieben oder gar eine Festplatte anzuschließen?

Vielleicht hatte auch jemand das gleiche Problem und kann mit einer Lösung aufwarten?



Beste Grüße & vielen Dank
MBo

MacBook Air, macOS High Sierra (10.13.1), Dateifreigabe

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

25. Nov. 2017, 21:31 als Antwort auf MBo3 Als Antwort auf MBo3

Am besten du deinstalliert diesen Code Müll wieder !

Ordnerfreigabe SMB zerwühlt die Verzeichnisse mit dubiosen Ordnern beim speichern.

Umstellung auf AFP löst das allerdings geht dann die Time Machine nicht mehr.


Löschen von Diensten usw. braucht man ja alles nicht.....

Benutzerrechte völlig überbewertet werden mit dem iCloud Account einfach ignoriert usw.


Hauptsache 70 neue Emoji - Lachhaft was diese P... sich da abhalten - er würde sich im Grabe umdrehen wenn er das wüsste wie die sein Lebenswerk vernichten.

25. Nov. 2017, 21:31

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: MBo3

Frage: Ordnerfreigabe unter Benutzern eines Macs