Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Die Reaktionszeit an meinem iMAC sind sehr langsam was kann ich tun

Die Reaktionszeit an meinem iMAC sind sehr lang.

Ich arbeite mit High Sierra und Parallels 13

iMac (Retina 4K, 21.5-inch, 2017), macOS High Sierra (10.13.1)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

26. Dez. 2017, 09:38 als Antwort auf 238135 Als Antwort auf 238135

Ich vermute, wenn du mit Vollbild fährst, muss die Grafik von Windows enorm hochgerechnet werden. Du könnte Windows nur mit einem Minifenster laufen lassen. Bei Win 7 gabs diese Retina und noch höhere Auflösung noch nicht. Fraglich ist ob es das sogar bei Win 10 gibt. Ev. kannst du bei Parallels die Auflösung einstellen, damit es nicht bremst.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

02. Dez. 2017, 13:22 als Antwort auf 238135 Als Antwort auf 238135

Nur mit Parallels? Braucht vermutlich ein Update. Zu dem wird Windows mit der hohen Auflösung Probleme haben. Niedriegere Auflösung bei Parallels einstellen.

02. Dez. 2017, 13:22

Antworten Hilfreich (1)

02. Dez. 2017, 13:29 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Ohne Parallels läuft er flüssig.

Ohne Parallels Ist der RAM mit 4GB ausgelastet

Mit Parallels sind 7,9 GB u. mehr belegt

Parallels Version ist 13.2.0

Arbeite mit Windows 7

Auf meinem MacBook habe ich damit kein Problem, aber mit dem neuen iMac habe ich nur Stre

02. Dez. 2017, 13:29

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

26. Dez. 2017, 09:38 als Antwort auf 238135 Als Antwort auf 238135

Ich vermute, wenn du mit Vollbild fährst, muss die Grafik von Windows enorm hochgerechnet werden. Du könnte Windows nur mit einem Minifenster laufen lassen. Bei Win 7 gabs diese Retina und noch höhere Auflösung noch nicht. Fraglich ist ob es das sogar bei Win 10 gibt. Ev. kannst du bei Parallels die Auflösung einstellen, damit es nicht bremst.

26. Dez. 2017, 09:38

Antworten Hilfreich (1)

26. Dez. 2017, 10:25 als Antwort auf 238135 Als Antwort auf 238135

Habe mir die Mühe gemacht und den iMac neu installiert. Jetzt läuft alles gut.

Es war wohl nicht so schlau den neuen iMac über den Migrationsassistent mit Programmen und Daten eines 4 Jahre alten MacBooks einzurichten. Zuerst lief alles prima, aber dann wurde er immer langsamer.

26. Dez. 2017, 10:25

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: 238135

Frage: Die Reaktionszeit an meinem iMAC sind sehr langsam was kann ich tun