Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Beim Start von Fotos immer das Online-Tutorial (Neue Funktionen...)

Hallo zusammen,

ich bekomme beim Öffnen der Fotos App auf meinem iMac immer den gleichen Startbildschirm (Screenshot anbei) gezeigt und muss erst den Button "Beginnen" drücken, um zum eigentlichen Startbildschirm zu kommen.

Hat jemand von Euch einen Tipp, wie ich das abstellen kann? Herzlichen im Voraus!

Viele Grüße

MachtRebel

Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

null-OTHER, macOS High Sierra (10.13.1), Fotos

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

23. Dez. 2017, 14:37 als Antwort auf MachtRebel Als Antwort auf MachtRebel

Hat sich das Poblem inzwischen gelöst=

Falls nicht: Mir ist noch folgendes aufgefallen:

Wenn ich die App mit Wahltaste-Befehlstaste öffne, passiert nichts.

Versuche mal, die Mediathek zu reparieren, indem du die beiden Tasten Wahltaste-Befehlstaste ⌘⌥ lange und fest gedrückt hältst,und dabei die Mediathek Doppel-klickst, nicht das Foto Programm. lasse die Tasten erst los, wenn der Reparatur dialog erscheint.

Ja, meine Fotomediathek ist auf einer externen SSD Festplatte, welche aber mit dem Dateisystemformat MacOS Extended (Journaled) formatiert wurde.

Und das das Dateisystem ist auch nicht "case-sensitive"? Das macht unter High Sierra auch Probleme,

Da das Löschen der Preferences auch nichts gebracht hat, würde ich versuchen, die Benutzerrechte in deinem account zu reparieren, siehe: http://osxdaily.com/2011/11/15/repair-user-permissions-in-mac-os-x-lion/

Eventuell sind diese Rechte nicht korrekt, so dass das system die neuen Präferenzen nicht sichern kann. Das reparieren geht nur im Wiederherstellungsmodus, wie hier von erkannt Root beschrieben:

https://discussions.apple.com/message/32548442#message32548442

You may need to rebuild permissions on your user account. To do this,boot to your Recovery partition (holding down the Command and R keys while booting) and open Terminal from the Utilities menu. In Terminal, type: ‘resetpassword’ (without the ’s), hit return, and select the admin user. You are not going to reset your password. Click on the icon for your Macs hard drive at the top. From the drop down below it select the user account which is having issues. At the bottom of the window, you'll see an area labeled Restore Home Directory Permissions and ACLs. Click the reset button there. The process takes a few minutes. When complete, restart.

Starte den Rechner im Wiederherstellungsmodus: https://support.apple.com/de-de/HT201314

Halten Sie sofort nach dem Betätigen des Ein-/Ausschalters zum Einschalten des Mac oder unmittelbar, nachdem der Mac mit der Ausführung eines Neustarts begonnen hat, Befehlstaste-R oder eine der anderen Tastenkombinationen für macOS-Wiederherstellungauf der Tastatur gedrückt. Halten Sie die Tastenkombination gedrückt, bis das Apple-Logo oder eine sich drehende Weltkugel angezeigt wird. Der Start ist abgeschlossen, wenn das Fenster "macOS-Dienstprogramme" angezeigt wird:

In den Dienstprogrammen starte das Terminal: Im Terminalfenster gebe

resetpassword

ein.

Aber wir wollen nicht das Passwort zurücksetzen. Klicke oben die Miniatur für deine Festplatte .

Im Menü darunter wähle deinen Benutzeraccount.

Unten im Fenster gibt es einen Abschnitt "Restore Home Directory Permissions and ACLs." Klicke den "restore" Knopf.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

06. Dez. 2017, 10:36 als Antwort auf MachtRebel Als Antwort auf MachtRebel

Guten Tag MachtRebel,

wenn sich Fotos nicht öffnet oder wenn sich Fotos unerwartet verhält, solltest du deinen iMac einmal im gesicherten Modus starten. Im gesicherten Modus werden verschiedene Überprüfungen durchgeführt, und das automatische Laden bzw. Öffnen bestimmter Software wird verhindert. Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Zudem solltest du auch einmal deine Fotos-Mediathek reparieren. Das Tool zum Reparieren analysiert die Datenbank der Mediathek und repariert erkannte Inkonsistenzen. Je nach Größe deiner Mediathek kann dies eine Weile dauern. Nach Abschluss des Vorgangs öffnet Fotos die Mediathek. ​ Tool zum Reparieren der Fotos-Mediathek verwenden - Apple Support

Viel Erfolg dabei und einen wunderschönen Tag.
Grüße!

06. Dez. 2017, 10:36

Antworten Hilfreich

06. Dez. 2017, 19:43 als Antwort auf MachtRebel Als Antwort auf MachtRebel

Imenglischen Apple Forum ist das Problem schon häufiger diskutiert worden. Dieses Verhalten kann aus zwei Gründen auftreten:

  • Entweder befindet sich die Fotomediathek auf einer externen Festplatte, die ungeeignet ist, und Fotos findet die Mediathek auf dieser Platte nicht wieder, wenn du das Programm neu startest.
  • Oder die Mediathek ist nicht als Systemfotomediathek ausgewählt. Solange wir keine Systemfotomediathek ausgewählt haben, hält Fotos 3.0 uns für Anfänger.

Wenn Fotos läuft, öffne das Menü "Fotos > Einstellungen > Allgemein" und überprüfe die Zeile "Ort der Systemfotomediathek". Hat Fotos die richtige Mediathek geöffnet? Und ist die Schaltfläche "Als Systemfotomediathek" ausgegraut? Wenn die Schaltfäche noch aktiv und nicht grau ist, klicke darauf, um die Mediathek zur Systemfotomediathek zu machen.

Falls Fotos been nächsten Mal schon wieder fragt und den Ort der Systemfotomediathek wieder vergessen hat, überprüfe die Platte, wo die Mediathek gespeichert ist. Wenn sie nicht im Ordner Bilder auf der Systemplatte ist, sollte sie auf einem direkt verbundenen Laufwerk mit dem Dateisystemformat MacOS Extended (Journaled) oder APFS sein.

Siehe: https://discussions.apple.com/docs/DOC-11602

06. Dez. 2017, 19:43

Antworten Hilfreich

06. Dez. 2017, 23:17 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Danke, Becci. Beide Tipps führten leider nicht zum gewünschten Erfolg. Anscheinend kann man mit Fotos 3.0 das Tool zum Reparieren nicht mehr nutzen? Wenn ich die App mit Wahltaste-Befehlstaste öffne, passiert nichts. Viele Grüße, Macht

06. Dez. 2017, 23:17

Antworten Hilfreich

06. Dez. 2017, 23:22 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Danke, auch Dir Leoni. Ja, meine Fotomediathek ist auf einer externen SSD Festplatte, welche aber mit dem Dateisystemformat MacOS Extended (Journaled) formatiert wurde. APFS geht bei SSD bislang nicht.

Mal ist "als Systemfotomediathek" ausgegraut, mal nicht. Auf jeden Fall bleieb ich wohl noch länger Anfänger 😕 oder kann man evtl. eine PLIST löschen und es neu versuchen, oder der Fotomediathek etwas anzuhaben?

Viele Grüße, Macht

06. Dez. 2017, 23:22

Antworten Hilfreich

07. Dez. 2017, 09:32 als Antwort auf MachtRebel Als Antwort auf MachtRebel

Mal ist "als Systemfotomediathek" ausgegraut, mal nicht.

Wenn du deine Hauptmediathek geöffnet hast und Fotos diese nicht als Systemfotomediathek akzeptiert hat ("als Systemfotomediathek" nicht ausgegraut), dann aktiviere es unbedingt wieder.

Wenn das nicht vorhält, versuche dieses:

Um die Fotos Präferenzen zu löschen:

  • Beende Fotos, falls es läuft.
  • Öffne den Ordner Library im Benutzerverzeichnis.
  • Löschen Ordner ~/Library/Containers/com.apple.Photos/ und starte den Mac neu. Lösche den gesamten Ordner, ~/Library/Containers/com.apple.Photos/ , nicht nur einzelne Dateien.
  • Dann starte Fotos neu, indem du die Mediathek doppel-klickst.

Die Benutzer Library könnte immer noch verborgen sein, wie es die Voreinstellung ist.

  • Um die verborgene Benutzer-Library sichtbar zu machen, verfahren wie folgt:
    • Aktiviere den Finder, indem du irgendwo auf den leeren Schreibtisch klickst. Oder auf die Finder-Miniatur im Dock.
    • Öffne deinen Benutzerordner in der Seitenleiste vom Finder Fenster.
    • Mit dem Finder-Fenster für den den benutzerordner (der mit dem niedlichen Haus-Icon) gib die Tastenkombination ⌘J ein. Das öffnet die Finder Darstellungsoptionen für das Fenster.
    • Aktiviere ’Show Library Folder’. Das macht die Benutzerlibrary im Benutzerordner sichtbar.
    • Jetzt öffne den owner Library, dann den Orner "Containers"
    • Lösche den gesamten Ordner, ~/Library/Containers/com.apple.Photos/
  • Lösche auch im Ordner Preferences ~/Library/Preferences/com.apple.Photos.plist

07. Dez. 2017, 09:32

Antworten Hilfreich

07. Dez. 2017, 21:05 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

😟 Leider ohne Erfolg. Obwohl die Systemfotomediathek ausgegraut und der Bereich iClouf Mediathek mit "Mein Fotostream" auswählbar ist, kann ich das Album nicht sehen und das Fenster (Neue Funktionen...) erschein immer wieder.

07. Dez. 2017, 21:05

Antworten Hilfreich

07. Dez. 2017, 21:14 als Antwort auf MachtRebel Als Antwort auf MachtRebel

Langsam bin ich ratlos. Ich hoffe, Beccihat noch weitere Ideen.

Deine Festplatte ist immer schon mit dem Mac verbunden, wenn du ihn hochfährst und dich anmeldest?

Hast du schon die Aktualisierung auf macOS 10.13.2 eingespielt? Die bringt einige bug fixes.

07. Dez. 2017, 21:14

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

23. Dez. 2017, 14:37 als Antwort auf MachtRebel Als Antwort auf MachtRebel

Hat sich das Poblem inzwischen gelöst=

Falls nicht: Mir ist noch folgendes aufgefallen:

Wenn ich die App mit Wahltaste-Befehlstaste öffne, passiert nichts.

Versuche mal, die Mediathek zu reparieren, indem du die beiden Tasten Wahltaste-Befehlstaste ⌘⌥ lange und fest gedrückt hältst,und dabei die Mediathek Doppel-klickst, nicht das Foto Programm. lasse die Tasten erst los, wenn der Reparatur dialog erscheint.

Ja, meine Fotomediathek ist auf einer externen SSD Festplatte, welche aber mit dem Dateisystemformat MacOS Extended (Journaled) formatiert wurde.

Und das das Dateisystem ist auch nicht "case-sensitive"? Das macht unter High Sierra auch Probleme,

Da das Löschen der Preferences auch nichts gebracht hat, würde ich versuchen, die Benutzerrechte in deinem account zu reparieren, siehe: http://osxdaily.com/2011/11/15/repair-user-permissions-in-mac-os-x-lion/

Eventuell sind diese Rechte nicht korrekt, so dass das system die neuen Präferenzen nicht sichern kann. Das reparieren geht nur im Wiederherstellungsmodus, wie hier von erkannt Root beschrieben:

https://discussions.apple.com/message/32548442#message32548442

You may need to rebuild permissions on your user account. To do this,boot to your Recovery partition (holding down the Command and R keys while booting) and open Terminal from the Utilities menu. In Terminal, type: ‘resetpassword’ (without the ’s), hit return, and select the admin user. You are not going to reset your password. Click on the icon for your Macs hard drive at the top. From the drop down below it select the user account which is having issues. At the bottom of the window, you'll see an area labeled Restore Home Directory Permissions and ACLs. Click the reset button there. The process takes a few minutes. When complete, restart.

Starte den Rechner im Wiederherstellungsmodus: https://support.apple.com/de-de/HT201314

Halten Sie sofort nach dem Betätigen des Ein-/Ausschalters zum Einschalten des Mac oder unmittelbar, nachdem der Mac mit der Ausführung eines Neustarts begonnen hat, Befehlstaste-R oder eine der anderen Tastenkombinationen für macOS-Wiederherstellungauf der Tastatur gedrückt. Halten Sie die Tastenkombination gedrückt, bis das Apple-Logo oder eine sich drehende Weltkugel angezeigt wird. Der Start ist abgeschlossen, wenn das Fenster "macOS-Dienstprogramme" angezeigt wird:

In den Dienstprogrammen starte das Terminal: Im Terminalfenster gebe

resetpassword

ein.

Aber wir wollen nicht das Passwort zurücksetzen. Klicke oben die Miniatur für deine Festplatte .

Im Menü darunter wähle deinen Benutzeraccount.

Unten im Fenster gibt es einen Abschnitt "Restore Home Directory Permissions and ACLs." Klicke den "restore" Knopf.

23. Dez. 2017, 14:37

Antworten Hilfreich (1)

23. Dez. 2017, 14:47 als Antwort auf MachtRebel Als Antwort auf MachtRebel

Ich habe das Problem zusammen mit Apple gelöst. Wobei Apple sich die Lösung nicht erklären konnte.

Die Foto-Mediathek funktioniert auf einer externen SSD, sobald diese auf der ersten Ebene liegt, d.h. sie darf nicht in einem Unterordner liegen.

Frohe Weihachten,

MachtRebel

23. Dez. 2017, 14:47

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: MachtRebel

Frage: Beim Start von Fotos immer das Online-Tutorial (Neue Funktionen...)