Frage:

Frage: Fotos für Mac "+ Personen hinzufügen" fehlt

Hallo zusammen,


leider kann ich euch nicht sagen, seit wann das Problem auftritt, aber ich hoffe auf eure Unterstützung.

In "Fotos" (auf meinem MacBook Air Mitte 2011) fehlt in dem Album "Personen" das "+ Personen hinzufügen".


Ich habe schon sämtliche Einstellungen durchsucht, aber ich bin nicht fündig geworden.



Grüße

Jean Pierre

MacBook Air, macOS High Sierra (10.13.1)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich habe schon sämtliche Einstellungen durchsucht, aber ich bin nicht fündig geworden.

Das "+" ist in Fotos 3.0 ersatzlos abgeschafft worden, genauso wie die Möglichkeit, automatisch erkannte Gesichter zu löschen, wenn wir sie nicht haben wollten, weil es gar kein Gesicht ist oder eine Person, die wir gar nicht kennen.

Jetzt gibt es keine Liste von unbenannten Gesichtern mehr. Wenn Fotos bei der automatischen Gesichtererkennung dieselbe Person häufig wiedererkannt, wird sie automatisch dem Personenalbum hinzugefügt. Die Grenze scheint bei mindestens 15 mal auftauchen zu sein (nirgendwo dokumentiert, nur ein Erfahrungswert).

Weitere Personen kann man dem Personenalbum hinzufügen, wenn man ein Foto mit der Person vergrössert betrachtet. Wenn ein Kreis um das Gesicht gezeichnet ist, kann man einen Namen zuweisen. Dann erscheint die Person im Personenalbum. Unten im Personenalbum gibt es dann die Möglichkeit, weiterer Gesichter derselben Person zu bestätigen. Ich habe im Menü "Darstellung" die Option "Namen von Gesichtern Anzeigen" aktiviert.

Und wenn ich zufällig auf ein Foto mit erkannten Gesichtern stosse, und ich diese Person benennen möchte, trage ich den Namen ein und gehe dann ins Personenalbum. Aber ich suche nicht mehr systematisch nach unbenannten Personen.


Man kann ersatzweise ein intelligentes Album Zuhilfenahme nehmen.

Unter der Annahme, dass jeder Name wenigstens einen Vokal enthält, verwende ich diese Suche:

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Dieses intelligent Album enthält dann so ziemlich alle Fotos, in denen keine benannte Person auftaucht. Natürlich aber viele Fotos ohne irgendeine Person.

Aber es hilft dabei, schnell Fotos mit noch unbenannten Personen zu entdecken.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

04. Dez. 2017, 23:21 als Antwort auf JeanPierreS Als Antwort auf JeanPierreS

Ich habe genau das gleiche Problem. Habe keine Lösung. Man kann zwar nachdem man unter "teilen" den Punkt "mehr" aufruft, eine Liste der Dinge sehen, die man angezeigt bekommen möchte - da steht auch der Unterpunkt Person hinzufügen, davor befindet sich auch ein Häkchen, allerdings ist diese Funktion ausgegraut.

04. Dez. 2017, 23:21

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

07. Dez. 2017, 07:08 als Antwort auf JeanPierreS Als Antwort auf JeanPierreS

Ich habe schon sämtliche Einstellungen durchsucht, aber ich bin nicht fündig geworden.

Das "+" ist in Fotos 3.0 ersatzlos abgeschafft worden, genauso wie die Möglichkeit, automatisch erkannte Gesichter zu löschen, wenn wir sie nicht haben wollten, weil es gar kein Gesicht ist oder eine Person, die wir gar nicht kennen.

Jetzt gibt es keine Liste von unbenannten Gesichtern mehr. Wenn Fotos bei der automatischen Gesichtererkennung dieselbe Person häufig wiedererkannt, wird sie automatisch dem Personenalbum hinzugefügt. Die Grenze scheint bei mindestens 15 mal auftauchen zu sein (nirgendwo dokumentiert, nur ein Erfahrungswert).

Weitere Personen kann man dem Personenalbum hinzufügen, wenn man ein Foto mit der Person vergrössert betrachtet. Wenn ein Kreis um das Gesicht gezeichnet ist, kann man einen Namen zuweisen. Dann erscheint die Person im Personenalbum. Unten im Personenalbum gibt es dann die Möglichkeit, weiterer Gesichter derselben Person zu bestätigen. Ich habe im Menü "Darstellung" die Option "Namen von Gesichtern Anzeigen" aktiviert.

Und wenn ich zufällig auf ein Foto mit erkannten Gesichtern stosse, und ich diese Person benennen möchte, trage ich den Namen ein und gehe dann ins Personenalbum. Aber ich suche nicht mehr systematisch nach unbenannten Personen.


Man kann ersatzweise ein intelligentes Album Zuhilfenahme nehmen.

Unter der Annahme, dass jeder Name wenigstens einen Vokal enthält, verwende ich diese Suche:

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Dieses intelligent Album enthält dann so ziemlich alle Fotos, in denen keine benannte Person auftaucht. Natürlich aber viele Fotos ohne irgendeine Person.

Aber es hilft dabei, schnell Fotos mit noch unbenannten Personen zu entdecken.

07. Dez. 2017, 07:08

Antworten Hilfreich (1)

07. Dez. 2017, 09:49 als Antwort auf JeanPierreS Als Antwort auf JeanPierreS

Mir ist aber ein Rätsel, warum Apple diese Funktion löschte.

Mir auch. Aber vermutlich hat Apple das Album mit unbenannten Gesichtern verborgen, weil Apple die Möglichkeit zum Löschen von automatisch erkannten Gesichtern abgeschafft hat. Das Album mit den unbenannten Gesichtern war in Sierra völlig unbenutzbar, da es nicht sortiert oder gefiltert werden konnte. Bei meiner Mediathek mit ca. 50000 Fotos waren da rund 5000 unbenannte Gesichter drin - alles irgendwelche Passanten, die zufällig mit ins Bild geraten sind, oder Touristen beim Selfie schiessen die die Aussicht versperrt haben. Es war absolut unmöglich dort die wenigen Personen zu finden, die ich benennen wollte - wie eine Nadel im Steckhaufen. Das ➕ wäre nur sinnvoll, wenn wir gleichzeitig alle irrelevanten Gesichter verbergen können, damit sie nicht ständig angezeigt werden und wir die neuen, wichtigen Gesichter schnell finden können.

Wenn ich unter macOS 10.12.6 den "+ Add Faces" gedrückt habe, dann war völlig sinnlos. ich habe fast nur Gesichter in Menschenmengen gefunden, wie diese:

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Die einzige Art, das Album übersichtlicher zu machen, war einfach alle Fremden zu benennen, "Stranger1" oder ähnlich. Aber jeder musste einen eigenen Namen bekommen, oder die automatische Gesichererkennung wurde ausgehebelt.

07. Dez. 2017, 09:49

Antworten Hilfreich

11. Dez. 2017, 10:34 als Antwort auf JeanPierreS Als Antwort auf JeanPierreS

Ich habe genau das gleiche Problem. Habe inzwischen allerdings etwas gefunden. Wenn man die Information von einem Bild öffnet, dann kann man beliebig hinzufügen und umbenennen. Ein umständlicher Weg, aber immerhin kann ich dann Personen auf Fotos die ich kenne, Apple aber nicht erkennt, einer bereits bestehenden Person hinzufügen...

11. Dez. 2017, 10:34

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: JeanPierreS

Frage: Fotos für Mac "+ Personen hinzufügen" fehlt