Frage:

Frage: iCloud Speicher angeblich voll

Hallo Zusammen,


seit kurzem Sagt mir meine iCloud , dass der Speicher voll ist ( 5GB ).

Sehe ich aber nach ist kaum etwas geladen ( wenn ich grob überschlage 1GB )

Habe kaum Fotos, keine Backup´s oder ähnl.

Wie bekomme ich den Speicher frei?


Danke schon mal für Eure Zeit.

iMac mit Retina 5K display, macOS High Sierra (10.13.1)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

07. Dez. 2017, 12:23 als Antwort auf Jeje2006 Als Antwort auf Jeje2006

Hallo Jeje2006!

Wir haben dir mal folgendes Supportdokument rausgesucht, damit du den iCloud-Speicher auf deinem Mac freigeben und verwalten kannst.

iCloud-Speicher verwalten - Apple Support

Wir hoffen, dass dir die Schritte in oben genannten Artikel bereits weiterhelfen.
Liebe Grüße!

07. Dez. 2017, 12:23

Antworten Hilfreich

13. Dez. 2017, 12:48 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Hallo Couchi,

leider hilft mir dies nicht weiter, da unter "Verwaltung" in meiner iCloud nicht der korrekt belegte Speicherplatz angezeigt wird.

Laut "Verwaltung" fallen 4,9 GB auf den iCloud Drive. Wenn ich diesen aber im Finder überprüfe, komme ich auf ca. 250 MB. Es befinden sich auch keine großen versteckten Dateien im iCloud Drive.

Das ganze tritt auf, seit ich einmal größere Dateien auf meinem Mac auf dem Schreibtisch abgelegt und danach sofort wieder in den Papierkorb verschoben habe. Der Papierkorb ist geleert, aber der Speicherplatz wird in der iCloud einfach nicht freigegeben.

Gibt es dazu auch irgendeine bekannte Lösung?


Danke im Voraus und viele Grüße

13. Dez. 2017, 12:48

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Jeje2006

Frage: iCloud Speicher angeblich voll