Frage:

Frage: neues iphone im ausland

Hallo, kann ich mit meinem neuen iPhone (1&1Vodafone) ohne Sperrzeiten im Ausland telefonieren?

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo JAN2012,

davon habe ich noch nie etwas gehört, denkbar sind aber Sicherheitsvorkehrungen bei 1&1, die solche Sperren vorsehen. Mit einem neuen 1&1-Vertrag waren wir auch noch nicht im Ausland, inzwischen sind wir aber direkt bei der Telekom bzw. Vodafone und nicht mehr bei 1&1.

Zur Sicherheit kannst du das ja direkt mit 1&1 abklären und bei dieser Gelegenheit gleich klären, ob deine Vertragsleistungen im Ausland eingeschränkt (z.B.Geschwindigkeit) sind. Wenn das Handy von 1&1 ist, besteht die Möglichkeit von SIM- bzw. NETLOG vom Handy, aber du nutzt ja deine "alte" Karte weiter.

Gruß Thomas

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

05. Dez. 2017, 17:30 als Antwort auf JAN2012 Als Antwort auf JAN2012

Hallo JAN2012,

was meinst du mit Sperrzeiten? Wenn deine Eltern Einschränkungen eingerichtet haben, gelten diese auch im Ausland. Hinsichtlich der Roaming-Gebühren gibt es eine Sonderregelung im EU-Ausland, wonach deine Flatrate auch dort gilt. Kläre am besten deine Fragen direkt mit 1&1, sage denen dann auch, in welches Land du fahren wirst.

Gruß Thomas

05. Dez. 2017, 17:30

Antworten Hilfreich

05. Dez. 2017, 19:00 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Nein, es geht darum, dass ich vor 3 Jahren mit einem neuen iPhone in Österreich war und dort keinen Empfang hatte. Dort konnte mir keiner helfen. Zu Hause hat mir dann jemand erzählt, dass man 1 Monat im Ausland gesperrt ist, wenn Karte/Handy neu sind. Das Problem hätte ich jetzt nur wegen des iPhones. Karte ist die gleiche.

05. Dez. 2017, 19:00

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

07. Dez. 2017, 16:31 als Antwort auf JAN2012 Als Antwort auf JAN2012

Hallo JAN2012,

davon habe ich noch nie etwas gehört, denkbar sind aber Sicherheitsvorkehrungen bei 1&1, die solche Sperren vorsehen. Mit einem neuen 1&1-Vertrag waren wir auch noch nicht im Ausland, inzwischen sind wir aber direkt bei der Telekom bzw. Vodafone und nicht mehr bei 1&1.

Zur Sicherheit kannst du das ja direkt mit 1&1 abklären und bei dieser Gelegenheit gleich klären, ob deine Vertragsleistungen im Ausland eingeschränkt (z.B.Geschwindigkeit) sind. Wenn das Handy von 1&1 ist, besteht die Möglichkeit von SIM- bzw. NETLOG vom Handy, aber du nutzt ja deine "alte" Karte weiter.

Gruß Thomas

07. Dez. 2017, 16:31

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: JAN2012

Frage: neues iphone im ausland