Frage:

Frage: iMac 2017 Radeon Pro 580 Bootcamp treiber nicht aktuell

Hallo,


ich habe einen iMac 2017 4,2 Ghz Core i7 mit einer Radeon Pro 580 und eine HTC Vive im Betrieb.

Zusätzlich habe ich mit Bootcamp Windows 10 installiert um die HTC Vive auch mit Spielen auf Steam zu verwenden (es gibt leider auf Steam die wenigsten Spiele für macOS).


Es läuft alles ohne Probleme, VR Games lassen sich unter macOS und unter Windows 10 ausführen und spielen.

Allerdings das vor 3 Tagen neu erschienene Doom VR nicht, das Headset bleibt schwarz.

Es hat sich durch den Steam support herausgestellt, das die Ursache veraltete Grafikartentreiber sind, die mit Bootcamp ausgeliefert werden.


Wie kann ich die AMD Radeon Pro 580 auf den aktuellen Stand bringen?


Ein Update über das Standardtool von AMD funktioniert nicht, er lässt nur die Installation der Bootcamp treiber zu, welche zu alt für Doom VR sind.

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

09. Dez. 2017, 21:21 als Antwort auf toms77 Als Antwort auf toms77

Guten Tag,


ich schließe mich der Fragestellung an. Bei Installation des 17.7.1 Treibers direkt von AMD wird keine Hardware gefunden und es tritt der Fehler 173 auf. Ziel war es Battlefront2 zum laufen zu kriegen, unter dem iMac 2013 war dies bis vor ein paar Tagen noch möglich. Ich würde versuchen telefonisch den Support dazu zu befragen, in der Hoffnung, dass das Problem bereits bekannt ist und eine Lösung gesucht wird.

09. Dez. 2017, 21:21

Antworten Hilfreich

11. Dez. 2017, 20:09 als Antwort auf SimJag Als Antwort auf SimJag

Nach einem langen Telefonat mit Apple habe ich das Problem mittlerweile selbst behoben.


Die Installation des neuesten Treibers klappt nur, wenn der vorhergehende Treiber vollständig deinstalliert ist.

Ich habe dazu das Tool "Display Driver Uninstall" (DDU) benutzt.

Die Deinstallation mit DDU muss im Abgesicherten Modus erfolgen, ansonsten klappt es nicht.

Nach der vollständigen Deinstallation kann die neueste Version des AMD Treibers installiert werden.


Beim Booten von Windows 10 darf allerdings das Headset HTC Vive nicht am iMac angesteckt sein, ansonsten fährt Windows nicht hoch und startet immer wieder neu.

Erst das Headset anstecken, wenn Windows vollständig gebootet hat.

11. Dez. 2017, 20:09

Antworten Hilfreich

15. Dez. 2017, 19:46 als Antwort auf toms77 Als Antwort auf toms77

Tatsächlich lässt sich mit dieser Methode zumindest ein Treiber installieren. Nach der Installation vom Treiber 17.10.3 spielt bei mir zumindest der CPU verrückt und ist beim starten von z.B. Battlefront 2 zu 95/100% ausgelastet. Dies liegt wiederum auch an einem falschen Treiber. Ich versuche in meinem Fall eventuell andere Versionen zu installieren, eventuell gibt es Besserung. Da ich nur die 8GB RAM Version erstanden habe, werde ich dort auch nochmal auf 16GB gehen.

15. Dez. 2017, 19:46

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: toms77

Frage: iMac 2017 Radeon Pro 580 Bootcamp treiber nicht aktuell