Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Festplattenanzeige im Loginfenster

Hallo,

ich habe High Sierra neu installiert. Jetzt habe ich zum "normalen" Benutzerlogin noch ein Festplatten-Icon mit dem Namen "Passwort für Festplatte". Wenn ich dort mein Festplattenpasswort eingebe macht der Rechner einen Neustart und ich befinde mich wieder im Login-Fenster. Hat jemand eine Idee, wie man diesen Pseudo-Login ausblenden/löschen kann?

Danke!

MacBook Pro (15-inch, 2017), iOS 11.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo,

ich habe das Problem lösen können.

Dein Tipp mit FileVault hat mich auf die richtige Spur gebracht.

Habe gestern FileVault deaktiviert und nachdem sämtliche Daten entschlüsselt waren nach einem Neustart wieder aktiviert. Jetzt wird im Login Fenster nur noch mein Benutzerkonto angezeigt.

Anscheinend hat Apple Probleme mit FileVault und HighSierra (APFS Format).

Danke und Grüße

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

11. Dez. 2017, 19:28 als Antwort auf schnvoc Als Antwort auf schnvoc

Ein kleiner Tipp falls das ganze noch einmal auftreten sollte:

Man kann mittels fdesetup (dies ist ein FileVault Konfigurationstool, dass im Terminal ausgeführt wird - http://www.manpagez.com/man/8/fdesetup/) diesen Benutzer entfernen.

Das Terminal ist unter Dienstprogramme zu finden. Im Terminal muss folgender Befehl eingegeben und mit der Eingabetaste bestätigt werden:

sudo fdesetup remove -user Guest

Anschließend muss noch das Adminpasswort eingegeben werden. Nach einem Neustart sollte dieser merkwürdige Benutzer ebenfalls verschwunden sein.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

10. Dez. 2017, 10:07 als Antwort auf Enfant Terrible Als Antwort auf Enfant Terrible

Hallo,

ich habe das Problem lösen können.

Dein Tipp mit FileVault hat mich auf die richtige Spur gebracht.

Habe gestern FileVault deaktiviert und nachdem sämtliche Daten entschlüsselt waren nach einem Neustart wieder aktiviert. Jetzt wird im Login Fenster nur noch mein Benutzerkonto angezeigt.

Anscheinend hat Apple Probleme mit FileVault und HighSierra (APFS Format).

Danke und Grüße

10. Dez. 2017, 10:07

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

11. Dez. 2017, 19:28 als Antwort auf schnvoc Als Antwort auf schnvoc

Ein kleiner Tipp falls das ganze noch einmal auftreten sollte:

Man kann mittels fdesetup (dies ist ein FileVault Konfigurationstool, dass im Terminal ausgeführt wird - http://www.manpagez.com/man/8/fdesetup/) diesen Benutzer entfernen.

Das Terminal ist unter Dienstprogramme zu finden. Im Terminal muss folgender Befehl eingegeben und mit der Eingabetaste bestätigt werden:

sudo fdesetup remove -user Guest

Anschließend muss noch das Adminpasswort eingegeben werden. Nach einem Neustart sollte dieser merkwürdige Benutzer ebenfalls verschwunden sein.

11. Dez. 2017, 19:28

Antworten Hilfreich (1)

11. Dez. 2017, 19:28 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Hallo Richard,

danke für den Tipp.

Den Terminal-Befehl kenne ich und habe ihn auch schon benutzt. Bei meiner Freundin war nach dem letzten Update plötzlich ein Ghost-Gast-Account im Login-Fenster. Durch "fdesetup remove" konnte ich dann den Ghost Account löschen. Bei mir war es aber kein Account (glaube ich). Ich habe auch vor meiner Aktion folgendes ausprobiert:

sudo fdesetup remove -user Passwort für Festplatte (so wie der angezeigte Name angezeigt wurde). Bekam dann "No account found" zurück.

11. Dez. 2017, 19:28

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: schnvoc

Frage: Festplattenanzeige im Loginfenster