Frage:

Frage: Hörbücher: Einzelne Titel zur Wiedergabe hinzufügen

Hallo zusammen,


ich bin gerade dabei alle meine alten Hörbücher von CDs zu digitalisieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich diese ja auch als Hörbuch-Playlisten importieren kann. Nun höre ich Hörbücher meistens abends vorm Einschlafen auf meinem Mac und will natürlich nicht die ganze Nacht beschallt werden. Bei normalen Playlists kann man einfach ein paar Titel zur aktuellen Wiedergabe hinzufügen und die Wiedergabe stoppt danach Automatisch. Bei Hörbuch-Playlisten ist das nicht möglich, zumindest nicht mit Markieren -> Rechtsklick -> als nächstes wiedergeben. Nun könnte ich auch damit leben, dass all meine Hörbücher einfach in normalen Playlisten gespeichert sind aber das ist ja nun nicht Sinn der Sache. Mach ich was falsch? Ich weiss, dass man zB auf dem iPhone den Timer nutzen kann um die Wiedergabe zu stoppen und die Audible App dafür auch extra eine Funktion hat.


Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, vielen Dank schon mal.

MacBook Pro, macOS High Sierra (10.13.2)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Dez. 2017, 11:43 als Antwort auf altho101 Als Antwort auf altho101

Hallo altho101,

in welchem Format liegen denn deine Hörbücher vor? Wenn sie in iTunes unter "Hörbücher" gelistet sind, wäre das ja richtig. Allerdings gibt es dann m.E. keine Möglichkeit, die Wiedergabe zu stoppen. Hörbücher erhalten beim Stop ja Lesezeichen, an denen die Wiedergabe weitergeht, wenn du die Datei weiter abspielst.

Wenn die Hörbücher aber als einzelne .mp3 ober .m4a Datei als "Musik" gespeichert hast, sollte das Abspielen nach dem Ende der Wiedergabeliste aber stoppen.

Ich höre abends bein Einschlafen ebenfalls Hörbücher, aber vom iPhone. iBooks auf dem iPhone sieht einen Timer vor, so dass das Abspielen nach z.B. 10 Minuten endet, bei Bedarf kann man die letzten Minuten ja nach dem Aufstehen erneut anhören.

Einen vergleichbaren Timer kenne ich fürs MacBook aber nicht. Möglicherweise gibt es Timer, die es ermöglichen, dass der Mac automatisch runterfährt, die Automatik wird aber nicht greifen, wenn noch Programme (wie z.B. iTunes) aktiv sind.

Es gibt Apps, die dan Mac runterfahren, wenn die Bearbeitung beendet ist, z.B. Download-Manager. Möglicherweise wird es auch alternative Player-Apps geben, die das ermöglichen. Das MacBook aber die ganze Nacht eingeschaltet lassen, nur um noch einige Minuten Musik/Hörbücher zu hören, ist aber eine ungünstige Lösung. Hast du keine bessere Möglichkeit (Handy oder iPod ggf. mit BT-Lautsprecher)?

Gruß Thomas

08. Dez. 2017, 11:43

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: altho101

Frage: Hörbücher: Einzelne Titel zur Wiedergabe hinzufügen