Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Probleme nach Update auf macOS 10.13.2

Hallo,

ich brauche dringend Hilfe nach einem Update meines Macbook Air 13" auf macOS 10.13.2: der Inhalt meiner Mails wird nicht mehr angezeigt - nur noch eine weiße Fläche (Emails werden einwandfrei empfangen, Header angezeigt), Weiterleiten oder Antworten einer Mail funktioniert ebenfalls nicht. Darüber hinaus funktioniert Safari nicht mehr - bei Aufruf einer Website geht es einfach nicht weiter; mit anderen Browsern funktioniert es einwandfrei - also Internet funktioniert!

MacBook Air, macOS High Sierra (10.13.2)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

09. Dez. 2017, 14:04 als Antwort auf Flowerhill Als Antwort auf Flowerhill

Ich habe hier auch noch ein MacBook Air stehen und das funktioniert nach dem Update einwandfrei. Versuche mal Dein MacBook Air im gesicherten Modus zu starten:

Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Tritt das Phänomen dort auch auf?

09. Dez. 2017, 14:04

Antworten Hilfreich

10. Dez. 2017, 14:40 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Hallo RichardB.

ja, leider auch im gesicherten Modus - dass Problem ist, ich komme auch nicht mehr in den App Store! Auch dort - App startet, aber keine Inhalte werden angezeigt. Wie gesagt, mit macOS 10.13.1 lief alles wunderbar.

10. Dez. 2017, 14:40

Antworten Hilfreich

10. Dez. 2017, 16:34 als Antwort auf Flowerhill Als Antwort auf Flowerhill

Bist Du sicher, dass nicht eine Firewall die Verbindung verhindert?

Ansonsten rufe mal beim Apple Support an. Dort kannst Du eine Ausnahme beantragen, wenn Du MacOS kürzlich aktualisiert hast. Vielleicht hat man da noch eine Idee.

10. Dez. 2017, 16:34

Antworten Hilfreich

13. Jan. 2018, 22:39 als Antwort auf Flowerhill Als Antwort auf Flowerhill

Folgende Maßnahmen habe ich nach umfangreicher Suche in den Communities und nach dem Kontakt zum Apple Support gefunden und alle hatten keinen Erfolg:

  • Einloggen mit bestehenden anderen User: ✖
  • Neuanlegen eines neuen Admins: ✖
  • Überprüfung der Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm und anschließender Neustart: ✖
  • NVRAM zurücksetzen (mehrfach): ✖
  • Starten im abgesicherten Modus: ✖
  • OnyX herunterladen und durchlaufen lassen: ✖

Das Problem konnte durch eine Neuinstallation von High Sierra 10.13.2 vor Einspielen des Supplemental Update (Boot mi cmd+r) gelöst werden. ✅ Die Festplatte musste nicht gelöscht werden.

13. Jan. 2018, 22:39

Antworten Hilfreich (2)

12. Apr. 2018, 11:15 als Antwort auf landronaut14 Als Antwort auf landronaut14

auch das nützt nichts.

nach der Neuinstallation will er wie vorher mit dem Update weitermachen und der Balken startet gleich bei 2/3 und dann wird nach ca 2 Minuten der Bildschirm grau...

... und bleibt ewig so.

Im abgesicherten Modus startet er tatsächlich bis zum Anmeldeschirm und macht nach der Anmeldung mit der Installation (des Updates?) weiter (verbleibende Zeit 11 Min)

Und siehe da: jetzt geht's.

Also: zuerst Neuinstallation mit cmd - R und dann im abgesicherten Modus starten.

12. Apr. 2018, 11:15

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Flowerhill

Frage: Probleme nach Update auf macOS 10.13.2