Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Dateien mit Umlauten sind nach Migration vom PC ausgegraut

Nach Umzug von PC zu Mac

Hallo, habe nun von PC auf iMac umgestellt. Einige Dateien lassen sich nicht mehr öffnen (z. B. Ai) und sind ausgegraut, da sie anscheinend Umlaute enthalten. Muss ich nun alle Daten umbenennen oder gehts auch einfacher? Suche eine einfache Lösung - bin kein Technikfreak. Lieben Dank für Infos dazu.


<Betreff vom Admin bearbeitet>


iMac, macOS High Sierra (10.13.2)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Das geht schon. Allerdings werden PC-Umlaute konvertiert zu Mac ein völliges Chaos, und auch umgekehrt. Und wenn man es mit anders sprachigen Systemen zu tun hat sowieso, da gibts kein ä, ö etc. Das Internet will das auch nicht, was bei der Webgestaltung berücksichtigt werden. Also lieber ohne Umlaute.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

12. Dez. 2017, 13:13 als Antwort auf Henning-Schiewe Als Antwort auf Henning-Schiewe

Handelt es sich um Adobe-Dateien? Es haben sich nicht zulässige Sonderzeichen, oft auch unsichtbare Zeichen, in den Dateinamen geschlichten, hier muss leider der Name komplett neu eingetippt werden.


Auch bei Nicht-Adobe-Dateien kommt das mal vor, auch wenn es korrekt erscheint. Immer komplett neu eintippen.

12. Dez. 2017, 13:13

Antworten Hilfreich

12. Dez. 2017, 13:39 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Vielen Dank, Dateien umbennen ist dann die einzige Möglichkeit? Betrifft zum Beispiel auch Worddateien (habe ich gerade probiert). Vielleicht hilft hier auch der »Automator»?

Ein generelle Frage - Umlaute sind auf dem iMac nicht gern gesehen?

12. Dez. 2017, 13:39

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

12. Dez. 2017, 14:17 als Antwort auf Henning-Schiewe Als Antwort auf Henning-Schiewe

Das geht schon. Allerdings werden PC-Umlaute konvertiert zu Mac ein völliges Chaos, und auch umgekehrt. Und wenn man es mit anders sprachigen Systemen zu tun hat sowieso, da gibts kein ä, ö etc. Das Internet will das auch nicht, was bei der Webgestaltung berücksichtigt werden. Also lieber ohne Umlaute.

12. Dez. 2017, 14:17

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Henning-Schiewe

Frage: Dateien mit Umlauten sind nach Migration vom PC ausgegraut