Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Sehr schlechte performance bei iPhone SE woran liegt das Problem?

Hallo, mir ist in letzter Zeit öfter aufgefallen dass, mein iPhone SE wesentlich langsamer ist als es sein sollte.

In Geekbench 4 sollte ich eine Leistung von 2410 im Single-Core und 4055 im Multi-Core, ich habe aber nur 1441 im Single-Core und 2487 Punkte im Multi-Core (siehe Link unten). Was kann ich machen dass mein Telefon wieder so funktioniert wie "früher".

Bitte um baldige Antwort.

Lg Dominik

https://browser.geekbench.com/v4/cpu/5380284

iPhone SE, iOS 11.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Bei etwas mehr als 80% Restkapazität sind 40% Leistungseinbusse doch relativ viel. Müsste noch was anderes dahinter stecken.

Hast du schon mal versucht über

Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Alle Einstellungen zurücksetzen

das iPhone zurück zu setzen? Hatte letztens beim iPhone meiner Frau ähnliche Probleme und da hat es was gebracht.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

11. Dez. 2017, 22:04 als Antwort auf Kartoffel_485 Als Antwort auf Kartoffel_485

Hallo Dominik,

das ist natürlich von verschiedenen Faktoren abhängig... aber ja, es ist auffällig langsam...

versuche doch erstmal einen erzwungenen Neustart der wie folgt funktioniert...

Home- und Standbytaste gleichzeitig drücken und halten bis das  Logo nach dem Neustart erscheint...

hilft das nicht, dann wirst du wohl um eine saubere Neuinstallation nicht umher kommen... Aktualisierung oder Wiederherstellung des iPhone, iPad oder iPod touch nicht möglich - Apple Support

Liebe Grüße

Ueli

11. Dez. 2017, 22:04

Antworten Hilfreich

12. Dez. 2017, 05:43 als Antwort auf Kartoffel_485 Als Antwort auf Kartoffel_485

Guten Morgen Dominik,

hast du die Wiederherstellung lt Anleitung im Wartungsmodus durchgeführt...?

Das ist eine andere Methode als das Zurücksetzen über die Einstellungen des iPhones...!

Liebe Grüße

Ueli

12. Dez. 2017, 05:43

Antworten Hilfreich

12. Dez. 2017, 09:07 als Antwort auf Kartoffel_485 Als Antwort auf Kartoffel_485

Hallo Dominik

Kannst du mal den Zustand des Akkus prüfen (zum Beispiel mit CoconutBattery am Mac)?

Apple hat mit iOS 10.2.1 eine Funktion eingebaut, welche die Taktfrequenz des A8 und A9 Chips abhängig von der Batterie Restkapazität drosselt.

Wenn dein Akku also nicht mehr der Beste ist, so wird auch die Leistung deines iPhones gedrosselt.

Daher ist eine Überprüfung der Restkapazität deines Akkus ein guter Test um zu prüfen, ob es daran liegen könnte.

Wenn dem so ist, Akku austauschen lassen. Danach sollte dein iPhone wieder flott laufen.

12. Dez. 2017, 09:07

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

12. Dez. 2017, 18:27 als Antwort auf Kartoffel_485 Als Antwort auf Kartoffel_485

Bei etwas mehr als 80% Restkapazität sind 40% Leistungseinbusse doch relativ viel. Müsste noch was anderes dahinter stecken.

Hast du schon mal versucht über

Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Alle Einstellungen zurücksetzen

das iPhone zurück zu setzen? Hatte letztens beim iPhone meiner Frau ähnliche Probleme und da hat es was gebracht.

12. Dez. 2017, 18:27

Antworten Hilfreich (1)

12. Dez. 2017, 18:19 als Antwort auf Kartoffel_485 Als Antwort auf Kartoffel_485

laufen beib dir viele Hintergrunddienste?

Schalte doch mal vor dem Benchmark-Test alle Hintergrundaktualisierungen aus, schließe alle Programme, deaktiviere WLAN, lösche das RAM (Ausschalttaste drücken, bis der Ausschaltschieber erscheint, dann allerdings nicht ausschalten, sondern Hometaste gedrückt halten, bis der Homescreen erscheint).

Wieviel freien Speicher hast du?

12. Dez. 2017, 18:19

Antworten Hilfreich

12. Dez. 2017, 18:21 als Antwort auf Cataclisma Als Antwort auf Cataclisma

laufen bei dir viele Hintergrunddienste?

Schalte doch mal vor dem Benchmark-Test alle Hintergrundaktualisierungen aus, schließe alle Programme, deaktiviere WLAN, deaktiviere Push in den Mailaccounts, lösche das RAM (Ausschalttaste drücken, bis der Ausschaltschieber erscheint, dann allerdings nicht ausschalten, sondern Hometaste gedrückt halten, bis der Homescreen erscheint).

Wieviel freien Speicher hast du?

12. Dez. 2017, 18:21

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Kartoffel_485

Frage: Sehr schlechte performance bei iPhone SE woran liegt das Problem?