Frage:

Frage: Training wird nicht auf iPhone gespeichert

Hallo Allerseits, ich habe eine Applewatch Series 2 und ein iPhone 6s.

Seit drei Wochen habe ich massive Probleme mit der Aufzeichnung eines Lauftrainings.

Die Uhr nimmt während eines Laufes alle Daten auf.

Beende ich den Lauf, habe ich aber nicht wie sonst die Möglichkeit mir die Daten auf der Uhr anzusehen und sie anschließend mit dem grünen Sicherungsbutton zu sichern.

Statt dessen geht die Uhr sofort wieder in den Bereich Trainings und bietet mir einen neuen Lauf an.

Die Daten werden trotzdem fast alle automatisch auf das iPhone übertragen.

Allerdings nicht im Bereich "Trainings" in der Aktivitäts-App, mit Strecke und allen dazugehörigen Daten.

Hier sieht es aus, als wäre ich nicht gelaufen. Kein Training verzeichnet.

Ich habe bereits, wie in einem ähnlichen Thread beschrieben, alle Updates installiert und die Geräte mehrfach neu gestartet bzw. entkoppelt.

Direkt danach funktioniert es wieder. Allerdings immer nur einmal...Gehe ich einen Tag später laufen, habe ich allerdings jedesmal die gleichen Probleme wieder.


Wie kann es sein, dass alle Trainingsdaten (Entfernung, Aktiv. Kalorien, Pulsdaten...) da sind aber das eigentliche Training nicht angezeigt wird. Es lief vorher ein Jahr lang einwandfrei.


Ich hoffe, es kann mir jemand helfen...!

Gruß Thorsten

Apple Watch Series 2, Windows 10

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: hulzkopp

Frage: Training wird nicht auf iPhone gespeichert