Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Nach upgrade auf High Sierra sehr langsam

Hallo Zusammen,

kann mir jemand weiterhelfen? Ich habe ein Mac Book pro 13" aus Ende 2011, mit 2,4 GHz i5 mit 2 + 2 GB Speicher. Die Festplatte hat noch 50 GB frei.

Nach dem upgrade auf High Sierra ist sehr langsam.

Was kann ich hier machen?


Danke

MacBook Pro

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Dez. 2017, 17:05 als Antwort auf Jana123 Als Antwort auf Jana123

Hallo Jana,


das versuche ich gerne mit dir zusammen, jedoch ist das aus der Ferne nicht so einfach... aber gehen wir es mal an...


zur Info vorweg...


Die aktuelle MacOS Version 10.13.2 beiinhaltet einen ähnlichen Fehler wie in iOS 11...

nur macht sich dieser nicht so wirklich bemerkbar, außer auf bereits älteren Mac‘s mit herkömmlichen Festplatten (HDD)...

Dieser betrifft ein Datumsproblem, das dazu führt, das im Systemlog teils bis zu 20mal in der Sekunde Fehler protokolliert werden... was den Mac deutlich langsamer machen kann.


Nun stellt sich also zuerst einmal die Frage ob in deinem Mac ein HDD oder ein SSD verbaut ist... falls du das nicht weißt, kannst du dies wie folgt prüfen...


 => über diesen Mac => Systembericht => SATA/SATA Express


Du kannst davon auch kurz einen Screenshot hier posten...


Liebe Grüße

Ueli

14. Dez. 2017, 17:05

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Jana123

Frage: Nach upgrade auf High Sierra sehr langsam