Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Prozess nsurlsessiond zeiht irrsinnige Mengen von Daten!

In der Aktivitätsanzeige zeigt auf einmal der Prozess nsurlsessiond an, das dieser irrsinnige Mengen von Daten im GB Bereich, auf mein Rechner lädt!

Ich habe 2 Rechner (MacMini & MacBookPro, beide 10.11.6), habe es erst auf dem MM entdeckt, bei dem dann das Internet unterbrochen, geht es auf einmal beim MBP los!

Soll ja mit der iCloud zusammen hängen!

Wie kann ich rausfinden/sehen um welche Daten es sich handelt, um Unerlaubten zugriff auszumachen!

Mac mini, OS X El Capitan (10.11.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

17. Dez. 2017, 13:38 als Antwort auf jurgano Als Antwort auf jurgano

Das hängt mit iCloud zusammen. Alles will sich synchronisieren. iCloud Fotolibrary pausieren könnte helfen.


Vom Benutzer hochgeladene Datei



Hierzu gab es schon eine Diskussion im US Apple Forum:


https://discussions.apple.com/thread/6605949?start=120&tstart=0

17. Dez. 2017, 13:38

Antworten Hilfreich

17. Dez. 2017, 22:43 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hi ... wie ich ja schon geschrieben hatte, mit der iCloud wusste ich ja schon nur habe ich die Photo-Cloud schon lange/von Anbeginn deaktiviert und nur die Standart 5GB iCloud!

Aber dieser nsurlsessiond-Prozess hat vermutlich weit über 20GB Datenvolumen verbraten!

Passt für mich irgendwie nicht zusammen!

Aber Danke für den Antwort-Versuch ;-)

17. Dez. 2017, 22:43

Antworten Hilfreich

18. Dez. 2017, 10:41 als Antwort auf jurgano Als Antwort auf jurgano

Da müsste dann ein neuer Admin erstellt werden, und damit gebootet werden. Überprüfe dann ob das Problem noch immer auftritt. Lass die Aktivitätsanzeige mit Balken vom Verlauf der CPU-Auslasten laufen. Falls alles normal läuft, kopiere dann die wichtigen Daten vom alten Admin-Ordner in den neuen Admin-Ordner an die selbe stelle. Der alte Admin kann dann gelöscht werden.


Solle Prozesse lassen sich bei mir immer problemlos sofort beenden.

18. Dez. 2017, 10:41

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: jurgano

Frage: Prozess nsurlsessiond zeiht irrsinnige Mengen von Daten!