Frage:

Frage: Fotos mit der Vorschau anschauen

Ich habe Fotos (.jpg) in einem Ordner und schaue sie mit der Vorschau an.


Die Reihenfolge ist nicht immer die gleiche wie im Ordner. Hängt die Reihenfolge in der Vorschau nicht nur vom Namen ab.


Ich habe macOS High Sierra 10.13.2. Die Vorschau hat die Version 10.0 (944.4)

MacBook Pro (15-inch, 2017), macOS High Sierra (10.13.2)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Wenn Du einen Ordner mit Vorschau öffnest, dann übernimmt das Programm die Dateien scheinbar in der Reihenfolge, in der es sie einließt.


Ich finde es wesentlich angenehmer sich Bilder mittels QuickLook (bzw. Übersicht) anzusehen. Dafür musst Du nur im Finder eine Datei markieren und die "Leer"-Taste drücken und schon wird dir die Datei angezeigt. Je nachdem, welche Ansicht Du im Finder hast, kannst Du mit den Pfeiltasten durch die Dateien navigieren. Hier gibt der Finder die Sortierung vor.

Du kannst auch mehrere Dateien markieren und dann die "Leer"-Taste drücken. Dann kannst Du mit der rechten und linken Pfeiltaste navigieren. Auch hier entspricht die Sortierung der des Finders.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

19. Dez. 2017, 20:19 als Antwort auf Auf_dem_Gantrisch Als Antwort auf Auf_dem_Gantrisch

Wenn Du einen Ordner mit Vorschau öffnest, dann übernimmt das Programm die Dateien scheinbar in der Reihenfolge, in der es sie einließt.


Ich finde es wesentlich angenehmer sich Bilder mittels QuickLook (bzw. Übersicht) anzusehen. Dafür musst Du nur im Finder eine Datei markieren und die "Leer"-Taste drücken und schon wird dir die Datei angezeigt. Je nachdem, welche Ansicht Du im Finder hast, kannst Du mit den Pfeiltasten durch die Dateien navigieren. Hier gibt der Finder die Sortierung vor.

Du kannst auch mehrere Dateien markieren und dann die "Leer"-Taste drücken. Dann kannst Du mit der rechten und linken Pfeiltaste navigieren. Auch hier entspricht die Sortierung der des Finders.

19. Dez. 2017, 20:19

Antworten Hilfreich (1)

19. Dez. 2017, 20:26 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Guten Tag RichardB


Besten Dank für die rasche Antwort. Es funktioniert genau so wie Du es beschrieben hast und ist so ganz hilfreich. Von QuickLook respektive "Übersicht" habe ich nichts gefunden.


Was leider mit dieser Darstellung nicht funktioniert ist der Vollbildmodus. Er ist abgeblendet. Hast Du da auch noch eine Lösung.


Herzliche Grüsse

19. Dez. 2017, 20:26

Antworten Hilfreich

19. Dez. 2017, 23:45 als Antwort auf Auf_dem_Gantrisch Als Antwort auf Auf_dem_Gantrisch

Was meinst Du mit "abgeblendet"?


Für den Vollbildmodus ist es am Besten, wenn Du alle gewünschten Bilder markierst, die Leertaste drückst und anschließend oben das zweite Symbole von Links (Doppelpfeil) anklickst. Nun kannst Du mit den Pfeiltasten (rechts - links) auf der Tastatur durch die Bilder navigieren.

19. Dez. 2017, 23:45

Antworten Hilfreich

21. Dez. 2017, 22:35 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Guten Tag RichardB


Der Vollbildmodus scheint nun auch zu funktionieren. Besten Dank für die schnelle Antwort.


Ich habe noch keine Hinweise auf die von Dir verwendeten Begriffe "QuickLook" und "Übersicht" gefunden. Gibt es dazu irgendwelche Literatur.


Was mich noch interessiert ist, wie man auf diese "Tricks" (auch mit der Leertaste) kommt. Hast Du da Zugriff auf Entwickler von Apple.


Freundliche Grüsse

Auf_dem_Gantrisch

21. Dez. 2017, 22:35

Antworten Hilfreich

22. Dez. 2017, 07:48 als Antwort auf Auf_dem_Gantrisch Als Antwort auf Auf_dem_Gantrisch

QuickLook (auf Deutsch: Übersicht) ist eine Funktion die mit MacOS 10.5 (Leopard) am 26. Oktober 2007 eingeführt wurde und seitdem Bestandteil des Finders ist. Ich habe diese Funktion lieben gelernt.


Apple selber beschreibt die Funktion u.a. hier:


macOS Sierra: Dateien- und Ordnerübersicht


Eine ausführlichere Beschreibung gibt es auch auf der Seite von Gravis:


https://www.gravis.de/blog/quicklook-ein-mac-os-x-tool-fuer-den-schnellen-blick /


Obwohl QuickLook bereits ziemlich viele Dateiformate direkt zeigen kann, gibt es einzelnen Dinge, bei der die Anzeige nicht direkt funktioniert. Hierfür gibt es aber in den meisten Fällen Erweiterungen:


http://www.quicklookplugins.com/


Hier wird noch einmal die genaue Funktionsweise erläutert:


https://www.macwelt.de/ratgeber/OS-X-im-Detail-So-arbeitet-Quick-Look-7835878.ht ml


Wie man auf solche Tricks kommt? Das sind langjährige Apple - Erfahrungen. Wie oben erwähnt, wurde diese Funktion mit MacOS 10.5 eingeführt und damals wurde auch dafür geworben.

22. Dez. 2017, 07:48

Antworten Hilfreich

22. Dez. 2017, 10:41 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Guten Tag RicharB


Nochmals besten Dank für Ihre ausführlichen Antworten.


Die Antwort auf die "Tricks" habe ich mir auch so vorgestellt.


Ich investierte viel Zeit in Word und Excel, weil ich beruflich und privat sehr viel damit realisiere. Mit der Zeit haben sie einen Wissensstand, den normale Benutzer nie erreichen können.


Freundliche Grüsse und frohe Festtage

Auf_dem_Gantrisch

22. Dez. 2017, 10:41

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Auf_dem_Gantrisch

Frage: Fotos mit der Vorschau anschauen