Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: iTunes Update verhindern

Hallo,
nach dem netten Update auf die aktuelle iTunes Version 12.7.2.60 wollte ich wieder zurück auf die alte Version 12.6.1.25 von iTunes. Nun aktualisiert sich iTunes immer wieder auf die aktuelle Version zurück.

Dabei interessiert es das Programm mal überhaupt nicht, dass ich unter Einstellungen den Haken bei Automatisch nach neuer Software-Updates suchen herausgenommen habe.

Nach einen Reboot des Rechners Windows 10 64 Bit installiert sich iTunes neu.

Es ist ja schön, dass Apple für sich entscheidet, dass ihre Anwender auf die Reiter APPS und Bücher verzichten sollen, ich will das aber nicht!😟

Daher die Frage: Was für Möglichkeiten gibt es iTunes daran zu hindern sich upzudaten.

MfG

Roman

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

19. Dez. 2017, 17:59 als Antwort auf Donald0815 Als Antwort auf Donald0815

Hey,

überprüfe bitte nochmal:

1. Starten Sie iTunes, klicken Sie oben links auf den Menü-Button und wählen Sie dort die "Einstellungen" aus.

2. Es öffnet sich nun ein kleines Fenster mit den Einstellungen. Wechseln Sie oben rechts zur Registerkarte "Erweitert".

3. Entfernen Sie ganz unten den Haken vor der Option "Automatisch nach neuen Software-Updates suchen" und bestätigen Sie Ihre Entscheidung mit "OK".

Ist die Option deaktiviert ?

Liebe Grüße

Ole

19. Dez. 2017, 17:59

Antworten Hilfreich

19. Dez. 2017, 19:04 als Antwort auf Ole Als Antwort auf Ole

Hallo Ole,

genau diesen Weg habe ich genommen um die Option zu deaktivieren.

Leider ohne Erfolg.

Ich habe nun iTunes nochmal deinstalliert, nur zusätzlich auch die Registry geputzt.

Rechner neu gebootet und iTunes Library.itl zurück gesichert wieder ITunes installiert.

Mal schauen ob morgen wieder die aktuelle Version drauf ist.

Aber Danke für den Tipp.

Gruß Roman

19. Dez. 2017, 19:04

Antworten Hilfreich

08. Jan. 2018, 09:06 als Antwort auf Donald0815 Als Antwort auf Donald0815

So sorry war über die Weihnachtsfeiertage mehr oder weniger offline...

Ich lade mir ganz normal die iTunes.exe runter entpacke sie mit einem zip Programm und installiere es mittels Script:

net stop "Apple Mobile Device"

taskkill -im iTunesHelper.exe -f

msiexec /i "%~dp0AppleApplicationSupport.msi" /qn /norestart

msiexec /i "%~dp0AppleApplicationSupport64.msi" /qn /norestart

msiexec /i "%~dp0AppleMobileDeviceSupport6464.msi" /qn /norestart

msiexec /i "%~dp0QuickTime.msi" /qn SCHEDULE_ASUW=0 ASUWISINSTALLED=0 TANSFORMS="%~dp0QuickTime.mst" /norestart

msiexec /i "%~dp0iTunes6464.msi" /qn SCHEDULE_ASUW=0 /norestart

Danach folgen noch ein paar persönliche Einstellungen und eine Abmeldung.

Ich lasse extra den Punkt AppleSoftwareUpdate & Bonjour aus weil diese für mich in einem Unternehmen keinen Sinn machen, im Privat Umfeld kannst du Bonjour mitnehmen.

Das funktioniert bei über 1000 PCs bei uns im Unternehmen Windows 7 & Windows 10

iTunes wird nur aktualisiert wenn ich das möchte und dann wieder per Script installiert, einfach die neue Version runterladen wieder entpacken.

08. Jan. 2018, 09:06

Antworten Hilfreich

08. Jan. 2018, 12:47 als Antwort auf Enfant Terrible Als Antwort auf Enfant Terrible

Hallo,

habe meine Übeltäter gefunden.

Es war Kaspersky der im Hintergrund wieder die aktuelle Version installiert hat.

Nach dem ich bei Kaspersky das Programm vom Update herausgenommen habe wird es auch nicht mehr aktualisiert.

DANKE an alle die mir mich hier unterstützt haben.

MfG

Roman

08. Jan. 2018, 12:47

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Donald0815

Frage: iTunes Update verhindern