Frage:

Frage: Mehrere Fotos löschen - geht nur bedingt.

Hallo zusammen,


ich räume meine Foto Bibliothek auf. Alle Fotos die ich löschen möchte sind in einem Album zusammengeführt. Wenn ich in dem Album alle markiere (es sind in Summe 2034 Bilder) sehe ich oben rechts 2034 Bilder markiert.

Bis hier hin ist alles i.O.

Wenn ich dann auf Löschen gehe, werden mal 120, mal 117 ... Bilder gelöscht, aber niemals alle markierten.

Bei meiner sehr großen Bibliothek ist das echt müßig.


Hat jemand einen Tip, oder ist das ein Bug und ich muss aufs Update warten?

MacBook Pro (Retina, Mid 2012), macOS High Sierra (10.13.2)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

23. Dez. 2017, 16:09 als Antwort auf Joe1971 Als Antwort auf Joe1971

Hallo Joe1971!

Es kann unterschiedliche Gründe haben, weswegen sich nicht alle Fotos auf einmal auf deinem Mac löschen lassen.

Wir bräuchten allerdings noch ein paar Informationen diesbezüglich von dir:

  • Hast du die Fotos auf deinem Mac mit der iCloud-Fotomediathek verknüpft?
  • Wenn ja, ist die Funktion "Mac Speicher optimieren" aktiv?
  • Welche Schritte bist du bereits durchgegangen, um das Problem zu lösen?
Liebe Grüße und schöne Festtage!

23. Dez. 2017, 16:09

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 11:44 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

unterschiedliche Gründe...? Vielleicht ein Bug? Habe das gleiche Problem. Und soviel kann man ja nicht falsch machen. Löschen sollte doch unabhängig einer Einstellung funktionieren. Egal, ob 1 oder 2.000 Fotos markiert sind.

26. Dez. 2017, 11:44

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Joe1971

Frage: Mehrere Fotos löschen - geht nur bedingt.