Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Fotos in iCloud gelöscht, trotzdem kein Speicher frei

Hallo zusammen,


In meiner iCloud wird angezeigt, dass 3,8GB von 5GB durch Fotos und Videos belegt sind. Habe jetzt alle Fotos und Videos in der iCloud gelöscht und trotzdem zeigt es diese Größenordnung von belegtem Speicherplatz in der iCloud durch Fotos und Videos an. Auch der „zuletzt gelöscht“ Ordner habe ich komplett gelöscht. Trotzdem keine Veränderung.

Was kann ich noch machen?

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Dez. 2017, 11:11 als Antwort auf RedCherry Als Antwort auf RedCherry

Moin,

soweit ich weiß sollen die Fotos anschließend 30 Tage im Ordner „zuletzt gelöscht“ verbleiben, bis sie auch dort automatisch gelöscht werden.

Deaktiviert ist nur die Speicherung der Fotos in der iCloud. Du könntest sie jetzt testweise wieder aktivieren und erneut nur die Speicherung des Fotostreams und der Fotofreigabe einschalten.


Gruß Windu


PS: Du kannst dann die entsp. Antwort als „Hilfreich“ markieren und, sobald alle Fragen geklärt sind, das Thema als „erledigt„ kennzeichnen. Danke.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

23. Dez. 2017, 22:24 als Antwort auf RedCherry Als Antwort auf RedCherry

Wenn du unter dem Balken für die Speicherbelegung auf „Speicher verwalten“ gehst..

Wird dort unter Fotos auch soviel belegter Speicher angezeigt? Und..

Was ist, wenn du sie dort deaktivierst und löschen lässt?

23. Dez. 2017, 22:24

Antworten Hilfreich

23. Dez. 2017, 22:39 als Antwort auf Windu Als Antwort auf Windu

Hey!

Wenn ich auf deaktivieren und löschen gehe, dann zeigt es mir die Fotos als gelöscht an.

Vielen Dank soweit!!!

Aber, was heißt denn jetzt deaktiviert? Dass iCloud deaktiviert ist?


Man hat 30 Tage Zeit um die Fotos wieder zurückzuholen, heißt dies nun, dass iCloud jetzt solange deaktiviert sein muss, damit diese endgültig weg sind?

Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

23. Dez. 2017, 22:39

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Dez. 2017, 11:11 als Antwort auf RedCherry Als Antwort auf RedCherry

Moin,

soweit ich weiß sollen die Fotos anschließend 30 Tage im Ordner „zuletzt gelöscht“ verbleiben, bis sie auch dort automatisch gelöscht werden.

Deaktiviert ist nur die Speicherung der Fotos in der iCloud. Du könntest sie jetzt testweise wieder aktivieren und erneut nur die Speicherung des Fotostreams und der Fotofreigabe einschalten.


Gruß Windu


PS: Du kannst dann die entsp. Antwort als „Hilfreich“ markieren und, sobald alle Fragen geklärt sind, das Thema als „erledigt„ kennzeichnen. Danke.

24. Dez. 2017, 11:11

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: RedCherry

Frage: Fotos in iCloud gelöscht, trotzdem kein Speicher frei