Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Fremde Apple ID entfernen?

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Ich habe mein neues iPhone über die Wiederherstellung aus dem iCloud-Backup eingerichtet und erhalte nun bei jeder Verbindung mit einem WLAN die Aufforderung zur Passworteingabe für eine völlig fremde Apple-ID, die ich nicht kenne. Ich habe nie eine App etc. über eine andere ID als meine eigene bezogen...

Wie kann ich die Meldung abschalten?

(Die fremde ID ist in keinen Einstellungen zu finden. Das iPhone kam neu direkt von Apple)



<Bild vom Admin bearbeitet um persönliche Daten zu entfernen>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

24. Dez. 2017, 16:29 als Antwort auf Mark.T Als Antwort auf Mark.T

Welche Apple ID steht denn in Einstellungen/iTuens & AppStore?

Sind fremde Apps installiert?


Wurde das iPhone vorher komplett neu eingerichtet?

iPhone, iPad oder iPod touch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen - Apple Support

24. Dez. 2017, 16:29

Antworten Hilfreich

24. Dez. 2017, 16:50 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

In den Einstellungen steht meine Apple-ID. Fremde Apps sind nicht installiert.

Explizit nochmal auf Werkseinstellungen habe ich das Gerät nicht zurückgesetzt.

Es kam wie gesagt neu originalverpackt direkt von Apple.

Die Basisinstallstion lief ganz normal.

Erst bei der Einrichtung von WLAN kam dann plötzlich die Nachfrage mit der fremden ID.

24. Dez. 2017, 16:50

Antworten Hilfreich

24. Dez. 2017, 17:21 als Antwort auf Mark.T Als Antwort auf Mark.T

Ich würde es noch einmal auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. War es ein Austauschgerät, oder bei Apple zur Reparatur? Dann könnte es durchaus zu Testzwecken mit einer anderen Apple ID ausprobiert worden sein, und der Techniker hat es nicht mehr zurückgesetzt.

24. Dez. 2017, 17:21

Antworten Hilfreich

24. Dez. 2017, 17:38 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Nein es ist ein neu bestelltest iPhone X. Keine Retour o.ä.

Werkseinstellungen wollte ich nach Möglichkeit vermeiden, da eine Banking-App installiert ist und ich dann wieder einen Sicherheitscode von der Bank anfordern muss.

Wenn aber kein Weg daran vorbeiführt bleibt mir wohl keine Wahl.

Ich dachte nur, dass es evtl. einen anderen Weg gibt.

24. Dez. 2017, 17:38

Antworten Hilfreich

24. Dez. 2017, 17:50 als Antwort auf Mark.T Als Antwort auf Mark.T

Was ist denn wenn man sich bei Einstellungen/Apple ID mit seiner ID abmeldet, das iPhone neu startet und wieder mit seiner Appel ID anmeldet?


Das Backup in iCloud wurde von einem iPhone erstellt, welches auch nie einen anderen Besitzer hatte?

24. Dez. 2017, 17:50

Antworten Hilfreich

24. Dez. 2017, 19:00 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Abmelden, Neustart und Anmelden bringt keine Veränderung. Die Passwortanfrage für die fremde ID kommt direkt nach der Anmeldung wieder.

Das iPhone von dem das Backup stammt hatte keinen anderen Besitzer. Es war ebenfalls ein völlig neues Gerät direkt bei Apple gekauft.

24. Dez. 2017, 19:00

Antworten Hilfreich

24. Dez. 2017, 19:34 als Antwort auf Mark.T Als Antwort auf Mark.T

Dann würde ich erst einmal den Apple Support anrufen und das Problem schildern. Vielleicht sieht der Supportmitarbeiter Details zur Historie des iPhones, anhand der vorhandenen Apple ID.

Aber um ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird man wohl nicht herumkommen, fürchte ich.

Trotzdem ein frohes Fest und viel Erfolg.

24. Dez. 2017, 19:34

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Mark.T

Frage: Fremde Apple ID entfernen?