Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Ähnlicher Artikel

Probleme mit dem Einschalten Ihres Mac-Computers

Frage:

Frage: MacBook Pro lässt sich nicht einschalten

Ich habe mein Mac Book pro vor einigen Stunden ausgeschaltet und als ich es wieder anschalten wollte ging es nicht. Ich dachte zuerst das vielleicht der Akku leer ist dich als ich den Ladekanten ansteckte fing das Licht des L-Ladekabels an an und aus zu gehen und jetzt weiß ich nicht was ich machen soll bitte hilft mir

MacBook Pro ( 2010 ) L-Ladekabel

[Betreff vom Admin bearbeitet]

MacBook Pro, null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Dez. 2017, 23:51 als Antwort auf Sena Als Antwort auf Sena

Das Zurücksetzen des SMC erfolgt ohne Strom:

Ermitteln Sie zunächst, ob die Batterie herausnehmbar ist. Die meisten älteren Mac-Notebooks verfügen über herausnehmbare Batterien. Zu den Mac-Notebooks mit nicht herausnehmbaren Batterien zählen MacBook Pro (Anfang 2009 und neuer), alle Modelle des MacBook Air, MacBook (Ende 2009) und MacBook (Retina, 12", Anfang 2015 und neuer). Weitere Informationen über Batterien in Mac-Notebooks.

Wenn die Batterie nicht herausnehmbar ist:

  1. Schalten Sie den Mac aus.
  2. Drücken Sie auf der integrierten Tastatur auf der linken Seite die Tastenkombination Umschalt-Strg-Wahltaste und gleichzeitig den Ein/Aus-Schalter. Halten Sie die Tastenkombination und den Ein/Aus-Schalter 10 Sekunden lang gedrückt.
    Wenn Sie ein MacBook Pro mit Touch ID verwenden, ist die Touch-ID-Taste gleichzeitig der Ein/Aus-Schalter.
  3. Lassen Sie alle Tasten los.
  4. Drücken Sie den Ein/Aus-Schalter erneut, um den Mac einzuschalten.

Wenn die Batterie herausnehmbar ist:

  1. Schalten Sie den Mac aus.
  2. Nehmen Sie die Batterie heraus. Wenn Sie Hilfe beim Herausnehmen der Batterie benötigen, wenden Sie sich an einen autorisierten Apple Service Provider oder Apple Store.
  3. Drücken Sie den Ein/Aus-Schalter, und halten Sie ihn fünf Sekunden lang gedrückt.
  4. Die Batterie wieder einsetzen.
  5. Drücken Sie den Ein/Aus-Schalter, um den Mac einzuschalten.

aus: Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Startet das MacBook danach immer noch nicht, dann ist wirklich der Akku oder eine andere Hardwarekomponente kaputt.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

25. Dez. 2017, 00:18 als Antwort auf Sena Als Antwort auf Sena

Dann hilft leider nur ein Servicetermin:

Wenn Ihr Mac auch nach Ausführen dieser Schritte nicht startet, besuchen Sie einen Apple Store oder autorisierten Apple Service Provider, um das Gerät weiter untersuchen zu lassen. Wenn Sie einen Apple Store besuchen möchten, vereinbaren Sie einen Termin an der Genius Bar, sofern ein solcher in Ihrem Land oder Ihrer Region verfügbar ist. Für Probleme, die nicht durch die Garantie oder den AppleCare Protection Plan (APP) abgedeckt sind, fällt möglicherweise eine Diagnosegebühr an.

aus: Probleme mit dem Einschalten Ihres Mac-Computers - Apple Support

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

24. Dez. 2017, 23:43 als Antwort auf Sena Als Antwort auf Sena

Sind denn die Anschlüsse auf beiden Seiten (Netzteil und Mac) frei von Fremdkörpern?

Hier wären einige Tipps und Bilder:

Apple-Notebooks: Problembehebung bei MagSafe-Netzteilen - Apple Support

Ein Zurücksetzen des SMC kann auch helfen:

Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

24. Dez. 2017, 23:43

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Dez. 2017, 23:51 als Antwort auf Sena Als Antwort auf Sena

Das Zurücksetzen des SMC erfolgt ohne Strom:

Ermitteln Sie zunächst, ob die Batterie herausnehmbar ist. Die meisten älteren Mac-Notebooks verfügen über herausnehmbare Batterien. Zu den Mac-Notebooks mit nicht herausnehmbaren Batterien zählen MacBook Pro (Anfang 2009 und neuer), alle Modelle des MacBook Air, MacBook (Ende 2009) und MacBook (Retina, 12", Anfang 2015 und neuer). Weitere Informationen über Batterien in Mac-Notebooks.

Wenn die Batterie nicht herausnehmbar ist:

  1. Schalten Sie den Mac aus.
  2. Drücken Sie auf der integrierten Tastatur auf der linken Seite die Tastenkombination Umschalt-Strg-Wahltaste und gleichzeitig den Ein/Aus-Schalter. Halten Sie die Tastenkombination und den Ein/Aus-Schalter 10 Sekunden lang gedrückt.
    Wenn Sie ein MacBook Pro mit Touch ID verwenden, ist die Touch-ID-Taste gleichzeitig der Ein/Aus-Schalter.
  3. Lassen Sie alle Tasten los.
  4. Drücken Sie den Ein/Aus-Schalter erneut, um den Mac einzuschalten.

Wenn die Batterie herausnehmbar ist:

  1. Schalten Sie den Mac aus.
  2. Nehmen Sie die Batterie heraus. Wenn Sie Hilfe beim Herausnehmen der Batterie benötigen, wenden Sie sich an einen autorisierten Apple Service Provider oder Apple Store.
  3. Drücken Sie den Ein/Aus-Schalter, und halten Sie ihn fünf Sekunden lang gedrückt.
  4. Die Batterie wieder einsetzen.
  5. Drücken Sie den Ein/Aus-Schalter, um den Mac einzuschalten.

aus: Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Startet das MacBook danach immer noch nicht, dann ist wirklich der Akku oder eine andere Hardwarekomponente kaputt.

24. Dez. 2017, 23:51

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

25. Dez. 2017, 00:18 als Antwort auf Sena Als Antwort auf Sena

Dann hilft leider nur ein Servicetermin:

Wenn Ihr Mac auch nach Ausführen dieser Schritte nicht startet, besuchen Sie einen Apple Store oder autorisierten Apple Service Provider, um das Gerät weiter untersuchen zu lassen. Wenn Sie einen Apple Store besuchen möchten, vereinbaren Sie einen Termin an der Genius Bar, sofern ein solcher in Ihrem Land oder Ihrer Region verfügbar ist. Für Probleme, die nicht durch die Garantie oder den AppleCare Protection Plan (APP) abgedeckt sind, fällt möglicherweise eine Diagnosegebühr an.

aus: Probleme mit dem Einschalten Ihres Mac-Computers - Apple Support

25. Dez. 2017, 00:18

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Sena

Frage: MacBook Pro lässt sich nicht einschalten