Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: CD-Tracks nachträglich neu kategorisieren???

Kann mal bitte jemand bestätigen, dass folgendes nicht mehr funktioniert:

nach Import einer Hörbuch-CD mit x-Tracks möchte ich innerhalb des dann neu unter "Musik" hinzugefügten Albums die einzelnen Tracks anstatt mit dem standardmäßig erstellten Tag "Musik", mit dem Tag "Hörbuch" neu kategorisieren, so dass auch kein Upload mehr in die iCloud-Musikmediathek erfolgt.

Dies klappte früher problemlos unter:

rechte Maus auf den einzelnen Track, dann "Titelinformationen - Optionen - Medienart"

Auswahl Musik, Podcast, Hörbuch, Film usw.

Nun kann ich dort gar nichts mehr auswählen, sondern nur Musik ist angewählt.


Vor dem CD-Import werden einem die einzelnen Tracks ja angezeigt und man wird gefragt, ob die CD importiert werden soll.

Wenn man dort bereits vorab alle Tracks markiert und über die rechte Maus in die beschriebene Medienartauswahl geht, dann kann man u.a. Hörbuch auswählen.

Nur möchte ich dies nun nachträglich für bereits importierte CDs machen. Geht aber nicht mehr.

Und auch beim Import von gekauften MP3-Hörbüchern werden ja nur die einzelnen MP3-Dateien die sich auf der CD befinden ausgewählt und in iTunes importiert. Hier kann man also gar nicht vorab eine Medienart-Auswahl treffen.


Ist das nun nur bei mir so, oder funktioniert das in eurem iTunes (12.7.2.58) genauso wenig.

Danke

mbloh

MacBook Pro 2017-OTHER, macOS High Sierra (10.13.2), 2.9 Ghz, i7

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Dez. 2017, 19:06 als Antwort auf mbloh Als Antwort auf mbloh

Probiere mal aus, ob die Umstellung der Medienart funktioniert, wenn Du das entsprechende Album vorher lösche (also in den Papierkorb bewege) und von da aus wieder in iTunes einfügst.

Ist zwar auch nur ein Workaround, aber besser als die Titel einzeln abzuändern.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

26. Dez. 2017, 16:47 als Antwort auf mbloh Als Antwort auf mbloh

Ich kann dies nicht bestätigen. Ich habe es eben ausprobiert. Ich habe ein mp3-Album in iTunes reingezogen und dann für alle Titel die Medienart auf Hörbuch geändert. Klappte ohne Probleme.


Hast Du das Problem nur bei einem Album oder bei unterschiedlichen Alben? Tritt es nur auf, wenn Du mehrere Titel markierst oder auch wenn Du nur einen einzelnen Titel ändern möchtest?

26. Dez. 2017, 16:47

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 17:39 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Eigentlich immer und unter allen von dir erfragten Szenarien.


Aber probiere doch bitte mal folgendes:


Du möchtest für ein komplettes Album die Medienart ändern, nicht nur für einen oder ein paar ausgewählte Titel.

Klicke hierzu bitte mal nur mit der rechten Maus auf ein beliebiges Album-Coverbild in deiner Musikmediathek.

Wähle dann Albuminformation.

Dann unter Optionen in das Feld für die eigentlich verschiedenen Medienarten.

Kannst du dann dort wirklich außer Musik noch andere wie z.B. Hörbuch auswählen?


Wenn nein, dann probiere gleich im Anschluss mal die von dir angesprochenen Titel des importierten MP3-Albums auf deine bevorzugte Art einer anderen Medienart zuzuordnen.

Markiere dazu mal nicht nur einen Titel, sondern gleich mehrere oder sogar alle und versuche die mal als Hörbuch unter Medienart umzuändern.

Genau das geht bei mir nicht.

26. Dez. 2017, 17:39

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 19:13 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Meine Nachfrage erfolgte weil:

wenn ich meinen iMac und auch mein Macbook jeweils mit derselben iTunes Mediathek neu starte, also den jeweiligen Rechner neu eingeschaltet habe, dann kann ich so wie du die Medienart umändern.

Sobald ich aber einmal auf ein Coverbild wie beschrieben klicke und die Änderung vornehmen will, lassen sich eben nicht mehr einzeln von mir markierte Tracks, oder gar das gesamte Album in Hörbücher umändern.

Und das ist doch ein Verhalten, dass sich nicht wirklich erklären lässt.


Wenn sich bei dir also unter allen von mir beschrieben Szenarien die Tracks oder Alben z.B. in Hörbücher umändern lassen stellt sich mir Frage: würde eine Neuinstallation meines iTunes überhaupt Sinn machen, wenn sowohl Macbook als auch iMac dieselben Probleme zeigen. Das wäre doch schon ein ziemlicher Zufall, oder?

26. Dez. 2017, 19:13

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 19:34 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

So, habe jetzt auf deinen Rat hin eine neue Mediathek angelegt und erst mal nur ein CD-Album über den Brenner importiert.

Es ist tatsächlich so, dass ich jetzt ohne Probleme von allen Seiten die Medienart abändern könnte. Also sowohl für das gesamte Album wie auch für mehrere markierte Tracks. Das scheint zu funktionieren.

Also liegt es irgendwie an meiner Mediathek.


Nun kommt die entscheidende Frage:

wie kann ich dies meiner sehr umfangreichen über Jahre hinweg entstandenen Mediathek wieder beibringen?

26. Dez. 2017, 19:34

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 22:53 als Antwort auf mbloh Als Antwort auf mbloh

Wenn Du denn in Deiner original Mediathek die Medienart ändern kannst, wenn Du mehrere Titel markierst, dann ist dies doch auch eine Option. Ob Du nun das Albumcover anklickst oder die Titel auswählst. Der Unterschied ist da nicht so groß.


Ansonsten kannst Du stück für Stück die Daten aus Deiner original Mediathek in die neue kopieren und dabei Testen, ob es weiterhin klappt.

26. Dez. 2017, 22:53

Antworten Hilfreich

27. Dez. 2017, 00:00 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Wenn es denn so wäre würde mir dies genügen.

Da aber genau das ja eben nicht funktioniert, wie ich es ja auch beschrieben habe, müsste ich jeden einzelnen Track anwählen und umwandeln. Dies ist völlig indiskutabel. Mehrfachselektierung mit anschließender gemeinsamer Umwandlung tuts eben nicht.

Und die Idee mit der Stück für Stück Übertragung ist bei einer ca. 1TB großen Mediathek wohl nicht wirklich erstrebenswert.

27. Dez. 2017, 00:00

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Dez. 2017, 19:06 als Antwort auf mbloh Als Antwort auf mbloh

Probiere mal aus, ob die Umstellung der Medienart funktioniert, wenn Du das entsprechende Album vorher lösche (also in den Papierkorb bewege) und von da aus wieder in iTunes einfügst.

Ist zwar auch nur ein Workaround, aber besser als die Titel einzeln abzuändern.

27. Dez. 2017, 19:06

Antworten Hilfreich (1)

27. Dez. 2017, 13:42 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Das würde tatsächlich Funktionieren.

Allerdings nicht direkt aus dem Papierkorb heraus, weil es da für die aus der Mediathek gelöschten Audiofiles keine Zurücklegen-Funktion gibt.

Wenn ich die einzelnen Track aber einfach in einen Ordner auf den Desktop ziehe, danach lösche und aus dem Ordner wieder über "In die Mediathek importieren" zurückspiele, dann kann ich alle Tracks, oder sogar nur das gesamte Album-Cover mit der rechten Maus markieren und die Medienart in einem Rutsch ändern.

Ist wirklich schneller, als die einzelnen Variante.

Danke für den Tipp. Werde ich dann wohl so machen müssen, da ich den Grund für dieses inkonsistente Verhalten wohl nicht herausbekommen werde.

27. Dez. 2017, 13:42

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: mbloh

Frage: CD-Tracks nachträglich neu kategorisieren???