Frage:

Frage: iMac plötzlich schwarzer Bildschirm

Bin neu hier im Forum. Seit Upgrade auf High Sierra bekomme ich mit meinem iMac 21" immer das Problem, dass plötzlich der Bildschirm schwarz wird. Er lässt sich dann kurzfristig mit der rückseitigen Einschalttaste wieder einblenden. Habe das System neu aufgesetzt. Ging auch ein paar Wochen gut, dann fing das ganze von vorne an. Anscheinend scheint der Rechner auszugehen, da es auf Apple TV auch nicht mehr zu sehen war. Ein Neustart im abgesicherten Modus verlief ohne Probleme und das System, das ich dann zum Sichern ca. 8h beanspruchte machte keine Mucken und lief anstandslos. Folglich kann ich einen Hardwaredefekt ziemlich ausschließen. Sehr ärgerlich das Ganze. Apple liest anscheinend keine Nachrichten von ärgerlichen Usern. Mein iMac stammt aus Mitte 2016 und hat über 2K€ gekostet. Da ich mir nicht anders zu helfen wusste, habe ich jetzt die HD komplett gelöscht und das Auslieferungssystem El Capitan wieder aufgespielt. Hoffe dass es damit klappt. In anderen Foren kann man auch von ähnlichen Problemen lesen, aber von Apple kommt nichts, außer im kostenpflichtigen Support. Da sind sie fleissig. Ich lese da von mehrmaligem Austausch von Hardwarekomponenten, ohne dass das die Probleme behoben wurden. Bin in den Neunzigern von Linux auf Apple umgestiegen und hatte bis dato nie Probleme. Ich sehe jetzt Apple mit anderen Augen. Nie wieder Upgrade. Notfalls hilft auch ein bootfähiges USB-Medium mit Ubuntu. Funktioniert hervorragend bei iMacs.


Mein Mac:


iMac (Retina 4K, 21.5 Zoll, Ende 2015)

Prozessor 3,1 GHz Intel Core i5

Speicher 16 GB 1867 MHz DDR3

Grafik Intel Iris Pro Graphics 6200 1536 MB

iMac, iOS 11.2.1, iMac plötzlich schwarzer Bildschirm

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: PDoll

Frage: iMac plötzlich schwarzer Bildschirm