Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: drucken und scannen nach 10.13 Update fehlerhaft

Betrifft iMac(3,06 GHz, 16GB Ram, 1 TB HDD), MacBook Air, MacBook Pro Retina mit jeweils MacOS 10.13.x, Multifunktions-Laserdrucker von HP, Brother und Xerox in verschiedenen Netzwerken.

Nach dem Update der oben erwähnten Apple-Geräte auf MacOS 10.13.x und trotz mehrmaliger Neuinstallation der oben erwähnten Drucker

1. werden sporadisch PDF-Dateien nicht gedruckt, trotz keiner beschränkten Berechtigung

2. kann aus Apple Mail überhaupt nicht gedruckt werden (nur über PDF)

3. sind die Scanner nicht erreichbar

Auf Apple-Rechnern mit MacOS Version 10.11 und früher, sowie IOS-Geräten gibt es keine Probleme.

Zu MacOS 10.12 kann ich keine Angaben machen.

Gibt es Lösungsansätze für diese Probleme?

Vielen Dank,

Phentas

macOS High Sierra (10.13)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

06. Jan. 2018, 10:25 als Antwort auf Phentas Als Antwort auf Phentas

Hallo Phentas,

um Dir weiterhelfen zu können benötigen wir noch ein paar Informationen von Dir.
  1. Welche Drucker verwendest Du genau?
  2. Welche Schritte zur Behebung des Problemes, außer der Neuinstallation, wurden schon durchgeführt? Auf den Macs und auf den Druckern?
  3. Kommt eine spezifische Fehlermeldung?
Vielen Dank!

06. Jan. 2018, 10:25

Antworten Hilfreich

06. Jan. 2018, 14:21 als Antwort auf AnneBa Als Antwort auf AnneBa

Hallo AnneBa,

zu 1. bei Xerox ist es ein Xerox Workcentre 6515, bei Brother ein MFC-9332CDW, bei HP war es ein Multifunktions-Tintenstrahldrucker deren genaue Bezeichnung ich nicht parat habe.

zu 2. nur bei dem Gerät von Xerox hatte ich die Möglichkeit die Treiber für MacOS zu aktualisieren. Demnächst wird auf diesem Gerät auch eine neue Firmware aufgespielt.

zu 3. bei dem Geräten von Xerox und HP wird beim Scannen mit Vorschau der Fehler -9923 im Scanner-Dialog von Vorschau angezeigt. Bei Brother erscheint der Scanner erst gar nicht im System. Bei nicht ausgeführten Drucken wird auf der Bedieneinheit des Xerox-Druckers der Fehler 017-734 angezeigt.

Die Geräte befinden sich in verschiedenen Netzwerken.

Eigene Recherchen haben folgende mögliche Fehlerquellen ergeben:

Bonjour verliert die Verbindung zum Drucker, AirPrint erhält oder sendet selbst fehlerhafte Befehle vom/zu den Drucker bzw. Scanner, eine defekte oder fehlende Schrift verursacht 017-734 (

Das alles gilt nur bei MacOS 10.13.x, mit OSX 10.11 wird zB. das Dokument mit fehlender/defekter Schrift wiederum gedruckt.

Vielen Dank,

Phentas

06. Jan. 2018, 14:21

Antworten Hilfreich

06. Jan. 2018, 14:31 als Antwort auf Peter_J Als Antwort auf Peter_J

Vielen Dank für den Hinweis,

die Probleme betreffen mehrere Rechner und auch Drucker, weswegen ich einen Fehler im MacOS 10.13 vermute.

Ich kann auch nicht an mir allen bekannten und betroffenen Rechnern den gesicherten Modus starten.

06. Jan. 2018, 14:31

Antworten Hilfreich

04. Mär. 2018, 09:32 als Antwort auf Phentas Als Antwort auf Phentas

Ebenfalls

seit high sierra installiert ist, ich habe keine verbindung mit xerox work centre 7425,

trotz richtige trieber (4.14.0) -

Antwort (der Drucker reagiert nicht)!

Soll ich Apple oder Xerox kontaktieren?

04. Mär. 2018, 09:32

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Phentas

Frage: drucken und scannen nach 10.13 Update fehlerhaft