Frage:

Frage: Kontakte auf Mac werden nicht synchronisiert

Seit einiger Zeit (ob dies mit einem Update in Zusammenhang steht, kann ich nicht sagen) funktioniert die Synchronisation meiner Kontakte mit iCloud nicht mehr. Der Sync von Mail, Kalender, Erinnerung funktionieren wie erwartet. Die Synchronisation der Kontakte aus der iCloud mit dem iPhone funktioniert hingegen in beide Richtung.


Das Deaktivieren und spätere Aktivieren der Kontakte in der iCloud-Einstellung der Systemeinstellung des Macs brachte keine Lösung (auch nicht mit einem zwischenzeitlichen durchgeführten Neustart).


Hat jemand einen Rat, wie ich den Fehler beheben könnte?

MacBook Pro mit Retina Display, macOS High Sierra (10.13.2), null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Ueli,


dein Tip hat das Problem gelöst. Meine Minimallösung mit der Deaktivierung nur der Kontakte in der Systemsteuerung war wohl zu optimistisch. Man muss tatsächlich mit Kanonen auf Spatzen schießen.


Vielen Dank

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

07. Jan. 2018, 20:11 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Hallo Ueli,


dein Tip hat das Problem gelöst. Meine Minimallösung mit der Deaktivierung nur der Kontakte in der Systemsteuerung war wohl zu optimistisch. Man muss tatsächlich mit Kanonen auf Spatzen schießen.


Vielen Dank

07. Jan. 2018, 20:11

Antworten Hilfreich (3)

30. Mär. 2018, 01:42 als Antwort auf Martin_aus_Schwerte Als Antwort auf Martin_aus_Schwerte

Tausend Dank an Ueli: das war die Lösung. Komplettes Abmelden, ausschalten, neu starten, und wieder anmelden. Ist mit etwas Arbeit verbunden, dies und jenes muss beachtet, bestätigt, oder abgelehnt werden, aber am Ende ist (soweit ich sehe) alles wie zuvor, und die Kontakte sind jetzt synchron, in beiden Richtungen. Auch neue Änderungen werden sofort gespiegelt. Achtung: beim Abmeldeprozess kommt irgendwann die Frage, ob eine lokale Version der Kontakte behalten werden soll. Das habe ich abgelehnt/deaktiviert. Kommt ja alles später aus der Wolke wieder.

(habe aber zur Sicherheit noch von einem anderen iMac aus (der nicht high Sierra hat) eine Sicherheitskopie der Kontakte angelegt. Diese wurde aber nicht gebraucht)

30. Mär. 2018, 01:42

Antworten Hilfreich

17. Jul. 2018, 18:11 als Antwort auf Specker Als Antwort auf Specker

Danke an Euch alle,


habe dies auch versucht und nach Monaten endlich wieder die Kontakte auf dem gleichen Stand.

Dauert ein bißchen aber für den Erfolg war es dies Wert, Datensicherung habe ich nicht gebraucht.


TOP an alle User, müßte nur von Apple eigentlich veröffentlich werden. Habe so viel gelesen und versucht, weil wie man so oft gelesen hatte das deaktivieren und wieder aktivieren der Cloud war nie ein erfolgreich.


Tschüss Euer HaJö

17. Jul. 2018, 18:11

Antworten Hilfreich

23. Jul. 2018, 22:54 als Antwort auf HaJö Als Antwort auf HaJö

Üblicherweise enthält ein Kontakt ein Element, das die Synchronisierung stört. Man erkennt das daran, dass ein Teil der Kontakte korrekt synchronisiert wird, der Rest aber nicht. Heißer Kandidat für die Problemursache ist ein Foto.


Wenn man das Probelm über die Abmeldung von iCloud angeht und dabei die lokalen Kontakte verwirft, wird das Problemelement ebenfalls verworfen und man löst so das Problem. Alternativ nach dem fehlerhaften Element suchen.

23. Jul. 2018, 22:54

Antworten Hilfreich

26. Jul. 2018, 11:11 als Antwort auf Wolf Als Antwort auf Wolf

Hallo Wolf,


Danke für Deine Antwort, habe nun iCloud und die Kontakte nicht nur deaktiviert sondern mich abgemeldet auf dem MacBookPro.

Neu gestartet und wieder angemeldet, und es geht alles wieder. Ist zwar bissy Zeitaufwändig aber für den Erfolg hatte es sich gelohnt. Die Datensicherung habe ich zwar durchgeführt, aber nicht benötigt.


Nochmals vielen Dank


Gruß HaJö

26. Jul. 2018, 11:11

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Martin_aus_Schwerte

Frage: Kontakte auf Mac werden nicht synchronisiert