Frage:

Frage: Mac erkennt keine Benutzer mehr

Alles fing an, als ich plötzlich ohne Kontext aufgefordert wurde, mein Passwort für meine Apple-ID erneut einzugeben. Als ich das tat, kam die Meldung, dass der Schlüsselbund „login“ nicht gefunden werden konnte und, dass der Dienst „cloudd“ und glaube ich „ibm“ oder so ähnlich unerwartet beendet wurden. Dann wollte ich einen Blick in die Schlüsselbundverwaltung werfen, die sich jedoch nicht starten ließ mit der Meldung, das Programm sei beschädigt oder unvollständig.

Ich startete den iMac neu, woraufhin er meinen Benutzernamen nicht mehr kannte und ich diesen zusätzlich zum Passwort eigeben sollte. Dies akzeptierte er nicht, wobei ich mir hundertprozentig richtig war, Name und Passwort richtig eingegeben zu haben.

Ich habe ein wenig in Internet recherchiert, wollte im Recovery-Modus mein Passwort zurücksetzen, wo jedoch bei der Auswahl eines Benutzerkontos keines angezeigt wurde.

Dann wollte ich macOS neu installieren, was mangels Speicherplatzes auch nicht funktionierte.

Dann habe ich im Single User Mode .AutoSetupDone gelöscht, sodass ich nach einem Neustart ein neues Konto erstellen konnte.

Im Benutzerordner war mein alter Account immernoch vorhanden, sowie jetzt auch der neue, und all meine Dateien sind auch noch da.

Dann wollte ich testen, ob ich mich mit dem neuen Account anmelden kann, doch nach einem Neustart musste ich wieder Name und Passwort eingeben und er erkennt das Konto wieder nicht.


Ich habe macOS 10.13.2 installiert auf einem iMac 27" 2017.

Ich wäre über jede Hilfe sehr dankbar, denn jedes mal einen neuen Benutzer anzulegen, wenn ich den Mac verwenden will, ist etwas unpraktisch.


LG Tobi

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: ProfessorTobey

Frage: Mac erkennt keine Benutzer mehr