Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: warum funktioniert das Partitionieren von Macintosh HD nicht mehr bei High Sierra?

Guten Abend,

und zwar ist meine frage warum kann man die Macintosh HD bei high Sierra nicht mehr Partitionieren?

Ich bin von high Sierra ziemlich enttäuscht und will zurück zu Sierra. Ich würde Die M.HD. gerne Partitionieren. Bin jetzt seid zwei tagen dabei es zu probieren aber nix funktioniert.


Ich würde mich über rat und tat helfen. Aber nur über eigene Erfahrung etc. Aus dem Internet selber habe ich bereits alles ausprobiert was ging. Ich möchte gerne ein teil meiner Festplatte mit Windows haben. Deswegen brauche ich das.

Ausprobiert:

-Von entfernen der Time Machine

- Über Boot Camp Habe ich es erst versucht. BZW auch generell mit.

-Über Festplattendienstprogramm, alle möglichen Partitionen wie AFPS, Ex FAT oder auch MS-DOS_Dateisystem (FAT).

-Neues Volumen erstellen etc... und noch vieles mehr.


BITTE, ICH BRAUCHE EURE HILFE!!!!!!


Dankeschön im Voraus.


Mit freundlichen Grüßen


Alica 🙂


Wünsche euch noch einen schönen Abend.

MacBook Pro (15-inch, Late 2016), 10.13.2

Gepostet am

Antworten

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

20. Jan. 2018, 21:58 als Antwort auf Alica Als Antwort auf Alica

Kommt denn eine Fehlermeldung im Festplattendienstprogramm?


Versuche mal folgendes:


  1. Im Festplattendienstprogramm im Menü "Darstellung" - "Alle Geräte einblenden"
  2. Auf der obersten Ebene (Apple SSD...) die neue Partition erstellen

20. Jan. 2018, 21:58

Antworten Hilfreich

21. Jan. 2018, 10:46 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Hi RichardB.,

Ich hatte so gehofft das es diesmal endlich funktioniert. Leider wieder nicht.😢

Und ja, es Erscheinen immer fehler Meldungen. (Bilder folgen)


Beide schritte eingehalten, aber leider nicht funktioniert.

21. Jan. 2018, 10:46

Antworten Hilfreich

21. Jan. 2018, 16:39 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Vom Benutzer hochgeladene Datei


Detail Einblendung.





Bei der Ersten Hilfe passiert nicht viel. Hier einmal mit Detail Einblendung.


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Es scheint als wäre alles in Ordnung aber leider geht es trotzdem nicht. Habe es danach noch einmal probiert.

21. Jan. 2018, 16:39

Antworten Hilfreich

21. Jan. 2018, 17:20 als Antwort auf General_Jens Als Antwort auf General_Jens

Versuche mal den sicheren Systemstart:


Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support


Dort wird die SSD noch einmal geprüft. Anschließend kannst Du von dort versuchen die Partition einzurichten.

21. Jan. 2018, 17:20

Antworten Hilfreich

21. Jan. 2018, 22:25 als Antwort auf Alica Als Antwort auf Alica

Ich habe nun in diverse Einträgen gelesen, dass die Partitionierung mittels BootCamp unter High Sierra nicht funktioniert. Da scheint es noch einen Bug zu geben.


Wenn Du dir die Mühe machen möchtest, dann fällt mir nur der folgende Weg ein:


  1. Sierra auf einem brotbaren Stick packen (musst mal schauen, wo Du es herbekommst)
  2. Backup erstellen
  3. Sierra installieren
  4. BootCamp einrichten
  5. auf High Sierra updaten
  6. Backup einspielen

21. Jan. 2018, 22:25

Antworten Hilfreich

21. Jan. 2018, 22:30 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Ansonsten gibt es noch folgende Möglichkeiten:


  1. Windows auf eine externe Festplatte (oder SSD) zu installieren. Anschließend muss man die Festplatte vor dem Start des Macs anschließen und die alt - Taste drücken, bis eine Auswahl der möglichen Startmedien erscheint.
  2. Über eine Virtuelle Maschine. Dazu gibt es Programme, welche Dir eine Virtuelle Maschine einrichten, auf der Du Windows installieren kannst. z.B. https://www.virtualbox.org/


Der Vorteil bei 2. gegenüber 1. ist, dass Du MacOS startest und von dort die virtuelle Maschine. Dadurch kannst DU auch zwischendurch einfach mal zum Mac zurück wechseln.

21. Jan. 2018, 22:30

Antworten Hilfreich

23. Jan. 2018, 11:34 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Hi,


Ich habe endlich eine Lösung gesunden. Ich danke euch wirklich für eure Unterstützung.

Ich habe alles ausprobiert was ich gefunden habe oder hier gelesen habe. Ich bin euch sehr dankbar.


Aber hier die Lösung für mein Problem:


Mein Mac ist zwei Wochen alt und hatte wohl ein Problem dabei. Das größte Problem war high sierra im Verbindung mit Boot camp. Mein mac war am Anfang nur mit sierra ausgestattet und das hat ihm wohl nicht gefallen. Nach dem nix funktionierte. Versuchte ich einen Start mit cmd + R. Somit kam ich zu einem Fenster mit der Auswahl:


  1. Von Time machine starten (backup)
  2. Mac OS neu installieren
  3. Festplattendienstprogramm
  4. Online hoffe abrufen


Erst versuchte ich eine Partition über das Festplatten Dienstprogramm zu starten. Dies funktionierte leider nicht. Also ließ ich ihn erneut normal hochfahren, machte ein backup und startete nochmal cmd +R. wählte diesmal aus von Time Machine starten.

Dies dauerte eine weile 1-2 std. Danach versuchte ich eine Petition übers Festplatten Dienstprogramm. Auf einmal dat dies funktioniert ich war sprachlos. Aber leider war es nicht das was ich erreichen wollte. den ich wollte ja Windows installieren, und das geht nur über Boot Camp. Auch mit den angst im rücken das es evtl nicht mehr funktioniert, probierte ich sie zu löschen um eine Partition über Boot Camp erreichen zu können. Hier für brauchte ich weitere zwei anlaufe über Boot camp doch dann funktionierte es. Ich freute mich und hatte endlich 2 Festplatten aus einer gemacht eine mit High Sierra eine mit windows 10. Ich glaube ich habe 5 tage gebraucht doch dies wie ich glaube mit großem erfolg. Natürlich lässt windows einen verzweifeln aber für den Job brauch ich leider beides. man muss sich nur damit auseinander setzten können, viel Geduld an den tag legen und zeit. Vor allem weil einiges nicht mit windows kompatibel ist wie micro und Kopfhörer zum (headset) geht nur wenn man einen usb Adapter besorgt etc. Viel aufwand. High Sierra erschwert es einem schon.


Liebe Grüße


Alica 🙂

23. Jan. 2018, 11:34

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Alica

Frage: warum funktioniert das Partitionieren von Macintosh HD nicht mehr bei High Sierra?