Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Ähnlicher Artikel

Informationen zu verschlüsselten Backups in iTunes

Frage:

Frage: werden beim zurücksetzen die Photos gelöscht ?

Hab Backup Passwort vergessen, will neues Backup erstellen. will wie beschrieben vorgehen: Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen". Werde dabei Photos/Vides gelöscht ?

Danke

VG

iPhone 6, iOS 11.2.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

hab es durchgezogen, Fotos und Videos werden nicht gelöscht.

danke für Unterstützung


VG

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

21. Jan. 2018, 23:03 als Antwort auf JoshiDerHeld Als Antwort auf JoshiDerHeld

Dann mach ein neues Backup ohne Passwort, bzw. ohne Verschlüsselung. Natürlich wird beim Wiederherstellen das iPhone komplett gelöscht, heißt alles ist weg. Deshalb wird auch ein Backup benötigt.

21. Jan. 2018, 23:03

Antworten Hilfreich

21. Jan. 2018, 23:33 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

>>Dann mach ein neues Backup ohne Passwort, bzw. ohne Verschlüsselung


das geht nicht ! wenn man einmal ein Backup mit Passwort erstellt hat kann man für da Gerät kein zweites Backup ohne PWD erstellen. Wenn ich die Option "iPhone Backup verschlüsseln" deaktivieren will, will iTunes mein Passwort wissen


>>Natürlich wird beim Wiederherstellen das iPhone komplett gelöscht


ich will es nicht wiederherstellen ich will die iTunes-Backup-Verschlüsselung deaktivieren, wo wie hier beschrieben: Informationen zu verschlüsselten Backups in iTunes - Apple Support was ich da jedoch nicht erkennen kann ob dabei (Abschnitt Wenn Sie sich an das Passwort für das verschlüsselte Backup nicht erinnern können) auch die Photos/Vidoes gelöscht werden


danke

VG

21. Jan. 2018, 23:33

Antworten Hilfreich

22. Jan. 2018, 08:06 als Antwort auf JoshiDerHeld Als Antwort auf JoshiDerHeld

Es steht ja im betreffenden Artikel, dass die Benutzerdaten in iOS 11 nicht verändert werden, die Fotos auf dem iPhone sollten also sicher sein. Ein Backup der wichtigsten Fotos wäre aber an sich eine gute Sache, für den Fall der Fälle.



Nur bei iOS 10 oder älter funktioniert ein Zurücksetzen des Passworts für das Backup nicht. In diesen Fällen muss das iPhone komplett gelöscht werden.

...

Dies wirkt sich nicht auf Ihre Benutzerdaten oder Passwörter aus, aber Einstellungen wie die Displayhelligkeit, das Layout des Home-Bildschirms oder das Hintergrundbild werden zurückgesetzt. Außerdem wird Ihr Passwort für das verschlüsselte Backup entfernt.

...

aus: Informationen zu verschlüsselten Backups in iTunes - Apple Support

22. Jan. 2018, 08:06

Antworten Hilfreich

22. Jan. 2018, 10:48 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Danke. So hatte ich das auch verstanden.Wollte nur noch sicher gehen. Kennt jemand ein gutes Tool (iTunes geht ja in diesem Fall nicht) wie ich 50GB an Photos und Videos von einem iPhone kopieren kann mein Explorer @win10 steigt hier aus. Danke

22. Jan. 2018, 10:48

Antworten Hilfreich

22. Jan. 2018, 13:01 als Antwort auf JoshiDerHeld Als Antwort auf JoshiDerHeld

Gab es da nicht ein Windows Programm, mit dem man auch Fotos von Digitalkameras auf den Rechner importieren kann? Dies sollte auch funktionieren.

Fotos und Videos vom iPhone, iPad oder iPod touch übertragen - Apple Support

22. Jan. 2018, 13:01

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: JoshiDerHeld

Frage: werden beim zurücksetzen die Photos gelöscht ?