Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Ähnlicher Artikel

Informationen zum Sicherheitsinhalt des macOS High Sierra 10.13.2-Zusatzupdates

Frage:

Frage: 10.13.2 Zusatzupdate wird nicht installiert

10.13.2 Zusatzupdate wird nicht installiert, Installation wird bei 12 Min Restdauer abgebrochen und kehrt zum Startbildschirm zurück, Safari kann somit nicht auf den neuesten Stand gebracht werden.

System:

Mac mini (Ende 2014)

Modellname: Mac mini

Modell-Identifizierung: Macmini7,1

Prozessortyp: Intel Core i5

Prozessorgeschwindigkeit: 2,6 GHz

Anzahl der Prozessoren: 1

Gesamtanzahl der Kerne: 2

L2-Cache (pro Kern): 256 KB

L3-Cache: 3 MB

Speicher: 8 GB

OSX 10.13.2

Safari: Version 11.0.2 (13604.4.7.1.3)

Totaler Fail!


[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Na dann: auf zur Neuinstallation.

Zuerst sicherstellen, dass eine funktionierende Datensicherung vorhanden ist.

Du kannst das Betriebssystem erneut installieren, dabei gehen Dir keine Daten verloren. Gehe nach dieser Anleitung vor:

https://support.apple.com/de-ch/HT201314

Die Variante der Wahl ist “macOS erneut installieren“, dann das Ziel Macintosh HD wählen.

Sollte auch das nicht helfen, kann die Festplatte formatiert werden, danach macOS neu installieren und die Daten aus dem Backup wiederherstellen.

Unbedingt VORHER prüfen, ob das Backup funktioniert. Andernfalls zuerst ein neues Backup anlegen.

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

24. Jan. 2018, 11:38 als Antwort auf nicolaiCNR Als Antwort auf nicolaiCNR

Ich habe ein ähnliches Problem. Nach dem Neustart beginnt der Rechner das Update zu installieren. Dann erscheint das Setup-Fenster mit der Meldung:

macOS konnte auf deinem Computer nicht installiert werden

Das Paket "%@" ist nicht für dein System geeignet.

Beende das Installationsprogramm, um deinen Computer neu zu starten und es erneut zu versuchen.

Es bleibt nur der Button "Neustart", aber auch nach mehreren Neustarts bleibe ich am gleichen Punkt hängen. Der Rechner ist nicht benutzbar.

MacBook 12" mit m7 von 2016. Das Update wurde ganz normal über den AppStore bezogen.

24. Jan. 2018, 11:38

Antworten Hilfreich

24. Jan. 2018, 13:16 als Antwort auf valou Als Antwort auf valou

Die Festplatte/SSD ist in Ordnung? Prüf sie doch mal nach der Anleitung:

Reparieren einer Festplatte im Festplattendienstprogramm auf dem Mac - Apple Support

In den meisten Fällen gibt es einen Fehler auf der Festplatte, der aber meist repariert werden kann, siehe Anleitung. Danach das Upgrade erneut installieren. Die Installation sollte nach einem normalen Neustart automatisch wieder starten.

24. Jan. 2018, 13:16

Antworten Hilfreich

27. Jan. 2018, 14:35 als Antwort auf ric91 Als Antwort auf ric91

Hallo und vielen Dank für die Antwort.

Die Festplatte ist in Ordnung. Nach dem fünften Neustart im Anschluss an die vierte Meldung bzgl. des ominösen Pakets lief das System dann auch normal und bis jetzt auch reibungslos.

Ich habe dann festgestellt, dass das System auf der Version 10.13.3 war. Möglicherweise hat das den Fehler verursacht. Aber hätte das Update dann nicht gar nicht erst angeboten werden dürfen? Ich hatte da nicht nach geschaut, schließlich wurde es mir vom AppStore quasi aufgedrängt.

vg

27. Jan. 2018, 14:35

Antworten Hilfreich

01. Feb. 2018, 16:35 als Antwort auf nicolaiCNR Als Antwort auf nicolaiCNR

Mit welcher Fehlermeldung bricht das Update ab?

Oben schreibst Du "Safari kann somit nicht auf den neuesten Stand gebracht werden". Das betrifft aber nicht das Zusatzupdate für 10.13.2.

Ist es möglich, das Combo-Update auf 10.13.3 zu installieren? Dort sind alle vorherigen Updates ebenfalls enthalten.

Das Combo-Update kannst Du hier laden:

Download macOS High Sierra 10.13.3 Combo Update

01. Feb. 2018, 16:35

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

03. Feb. 2018, 20:07 als Antwort auf nicolaiCNR Als Antwort auf nicolaiCNR

Na dann: auf zur Neuinstallation.

Zuerst sicherstellen, dass eine funktionierende Datensicherung vorhanden ist.

Du kannst das Betriebssystem erneut installieren, dabei gehen Dir keine Daten verloren. Gehe nach dieser Anleitung vor:

https://support.apple.com/de-ch/HT201314

Die Variante der Wahl ist “macOS erneut installieren“, dann das Ziel Macintosh HD wählen.

Sollte auch das nicht helfen, kann die Festplatte formatiert werden, danach macOS neu installieren und die Daten aus dem Backup wiederherstellen.

Unbedingt VORHER prüfen, ob das Backup funktioniert. Andernfalls zuerst ein neues Backup anlegen.

03. Feb. 2018, 20:07

Antworten Hilfreich (1)

03. Feb. 2018, 20:07 als Antwort auf ric91 Als Antwort auf ric91

.....jap, das hat geholfen, Neuisntallation ohne Festplatte zu formatieren, alle Daten da, ging mit der Option+command+R Tastenkombi nach dem Starten des Rechners, System jetzt auf 10.13.3.

Vielen dank für den Tip!!

Grüße

Nick

03. Feb. 2018, 20:07

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: nicolaiCNR

Frage: 10.13.2 Zusatzupdate wird nicht installiert