Frage:

Frage: Sehr anfälliges Display

Leider ist das Display sehr anfällig auf Schläge, wenn das Display defekt ist, lohnt eine Reparatur von Apple nicht, da ein neues Gerät kaum teurer ist als die Reparatur!


Ich habe meine 32er der 2.Gen eingeschickt und müsste für die Reparatur ganze 260 Euro bezahlen, neu habe ich sie für nur 340 Euro gekauft...


Kulanz oder Preisnachlass keine Chance, trotz langjähriger Treue mit vielen Geräten...


Tel-Support sehr schlecht...


Bekomme jetzt die defekte Watch zurück und werde mir auch keine neue kaufen...


hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Apple Watch Series 2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

07. Feb. 2018, 06:41 als Antwort auf simonhanemann Als Antwort auf simonhanemann

Meine Apple Watch hat auch ein super empfindliches display, wie ich feststellen musste, als es beim Band wechseln auf den Fussboden fiel. Das Display ist nun angeschlagen und vom Gehäuse getrennt. In Erwartung eines solchen Ereignisses hatte ich mir AppleCare+ besorg, so dass es jetzt wohl nur bei der Servicegebühr bleibt. Trotzdem hätte ich mir ein wenig mehr Robustheit erwartet.

07. Feb. 2018, 06:41

Antworten Hilfreich (1)

18. Jul. 2018, 15:06 als Antwort auf michael102 Als Antwort auf michael102

Als Sportuhr untauglich. Ein Bad im Meer und die Uhr hat den Geist aufgegeben. Schwimmmodus war aktiviert. Dieses Feature wurde unter anderem beworben. Ein Grund für mich damals, die Uhr anzuschaffen. Zwei dreimal im Schwimmbad hatte ich das zuvor getestet. Funktionierte einwandfrei. Es ist mehr als bedenklich, wenn eine Uhr nach eineinhalb Jahren nicht mehr brauchbar ist. Zum Display: nach dem Ausfall habe ich sie in einem Apple Store vorbeigebracht, um die Sachlage zu erörtern. Dabei ist sie runtergefallen und das Display war vollends zerstört. Der erste Sturz der Uhr führte zum Exitus. So bleibt die Uhr bisher ein Anhängsel für Nicht-Sportler, die sich damit anfreunden können, die Uhr jeden Tag an die Steckdose zu hängen. Bisher die größte Enttäuschung aller Apple Geräte, die wir uns bisher angeschafft haben. Das Gehäuse ist meines Erachtens auch zu klobig (hoch), da ich mehrfach an Alltagsgegenständen hängen geblieben bin. Die Uhr müsste flach sein, robust und einen starken Akku haben. Eine Ink-Variante für echte Sportler wäre meine Vision.

18. Jul. 2018, 15:06

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: simonhanemann

Frage: Sehr anfälliges Display