Frage:

Frage: Auflösung der Fotos in der iCloud Fotomediathek

Hallo zusammen, die Fotos auf meinem Mac (Fotos Mediathek) haben eine Auflösung von 4032x3024 (iPhone 8). Nach dem Abgleich mit der iCloud Fotomediathek habe ich einzelne Fotos direkt aus der iCloud geladen.

Jetzt haben diese Fotos aber nur noch eine Auflösung von 2048x1536. Angeblich werden die Fotos in der iCloud doch aber in voller Auflösung gespeichert ??

Was mache ich falsch ?


Danke

Frank

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Feb. 2018, 23:53 als Antwort auf Macfan62 Als Antwort auf Macfan62

Keiner eine Idee ? Ausser das Apple meine Frage, die ich in einem anderen Forum nochmal gestellt habe, statt zu beantworten, einfach gelöscht, ist nichts passiert. Schade ... :-(

05. Feb. 2018, 23:53

Antworten Hilfreich

09. Feb. 2018, 22:27 als Antwort auf Macfan62 Als Antwort auf Macfan62

Kannst du genauer erklären, wie du die Fotos aus iCloud geladen hast? Von der Webseite www.icloud.com? Oder hast du Fotos aus der Fotomediathek einfach auf den Schreibtisch gezogen? Dann werden möglicherweise nur kleine Vorschaudateien gesichert und nicht Originalbilder.

Verwende in Fotos "Ablage > Exportieren > Unmodifizierte Originale exportieren" um die Fotos in voller Auflösung zu sichern.



Diese Grösse ist verdächtig: 2048x1536

Bilder werden auf diese Grösse verkleinert, wenn sie über geteilte Alben geteilt werden. Ich habe einige geteilte Alben, und wenn ich ein Foto aus diesem Album in die Mediathek importiere, hat es genau diese Grösse. Verwendest du geteilte Alben?

09. Feb. 2018, 22:27

Antworten Hilfreich

10. Feb. 2018, 16:59 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,


erstmal Danke für Deine Rückinfo. Aber eigentlich habe ich es genau so gemacht, wie oben beschrieben. Ich habe in der Apple Fotomediathek Fotos mit 4032x3024 (iPhone 8). Nach Aktivierung der Synchronisation zur icloud-Fotomediathek habe ich jetzt alle Bilder in der iCloud. Auf der Webseite www.icloud.com kann ich mir die Bilder auch ansehen. Wenn ich jetzt von www.icloud.com einzelne Bilder downloade (dafür gibt's ja extra einen Download Button) dann lädt er eben diese einzelnen Fotos wieder lokal auf meinen Rechner (z. Bsp. ins Verzeichnis "Downloads"). Nur jetzt hat eben genau dieses Bild nur noch eine Auflösung von 2048x1536. .....


VG

Frank

10. Feb. 2018, 16:59

Antworten Hilfreich

10. Feb. 2018, 17:01 als Antwort auf Macfan62 Als Antwort auf Macfan62

Nachtrag, bevor die Frage kommt. Das ist ja nur, falls ich mal von unterwegs auf einem anderen Rechner dieses Bild laden will. Und da hätte ich es schon gern in voller Auflösung. Lokal habe ich ja immer das Original da. ...

10. Feb. 2018, 17:01

Antworten Hilfreich

11. Feb. 2018, 10:30 als Antwort auf Macfan62 Als Antwort auf Macfan62

Wenn du auf der www.icloud.com Seite den Download Button drückst, wird die Vorschau des bearbeiten Originals heruntergeladen. Es hängt dann von der Art der Bearbeitung ab, was die Qualität des heruntergeladenen Bildes ist.

Ich habe gerade einmal versuchsweise ein Bild heruntergeladen, wo ich das Original mit dem iPhone X aufgenommen habe. Das Bild wird in Fotos als HEIC Datei mit 1,8MB angezeigt.Vom Benutzer hochgeladene Datei

Das Bild wurde mit Luminar 2018 als Foto Editing Extension auf dem Mac bearbeitet.

Wenn ich es in Firefox von.www.iCloud.com herunterlade, ist die Vorschau riesig. Die Datei ist 82MB gross und hat dieselbe Pixelanzahl wie das Original, ist aber intern als TIFF codiert, auch wenn es als JPEG angezeigt wird. Der Download hat ewig gedauert.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Vom Benutzer hochgeladene Datei



Je nachdem, wie du ein Bild bearbeitetest hast, kannst du entweder winzige Vorschaudateien erhalten oder riesig aufgeblähte, wenn du von www.icloud.com Bilder herunterlädts. Die Vorschaudateien können eine sehr kleine Grösse bekommen, wenn du RAW Dateien auf dem iPhone in Fotos bearbeitest. Fotos iOS selbst kann RAW Dateien gar nicht bearbeiten, sondern schummelt und bearbeitet stattdessen die eingebettete Vorschauminiatur. Diese kann sehr klein sein.

Sind die Fotos eventuell RAW Dateien, die auf dem iPhone bearbeitet wurden? Handelt es sich überhaupt um Bilder, die du auf dem iPhone bearbeitet hast?

11. Feb. 2018, 10:30

Antworten Hilfreich

11. Feb. 2018, 12:27 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,

so kompliziert habe ich es ja gar nicht gemacht. Das originale, unbearbeitet iPhone 8 Foto ist eine HEIC Datei mit 4032x3024. Wenn ich diese Datei direkt aus der lokalen Fotomediathek auf den Desktop ziehe, habe ich eine JPG Datei mit immer noch 4032x3024. Wenn ich über exportieren (unbearbeitetes Original) gehe, bekomme ich eine 4032x3024 HEIC Datei und eine 2 sek. MOV mit dem selben Dateinamen. Soweit ist aus meiner Sicht alles in Ordnung.

Nach dem synchronisieren mit der iCloud Fotomediathek und dem anschliessenden downloaden habe ich auf dem Rechner nun aber eine JPG Datei mit nur noch 2048x1536. Ich habe also ausser dem synchronisieren nichts verändert.

Laut Apple werden die Dateien in der iCloud doch aber im originalen Format gespeichert. Wie komme ich denn dann über www.iCloud.com an die originale Datei, wenn beim Download immer nur eine Datei mit geringerer Auflösung geladen wird?


Frank

11. Feb. 2018, 12:27

Antworten Hilfreich

11. Feb. 2018, 12:31 als Antwort auf Macfan62 Als Antwort auf Macfan62

Nachtrag:


Wenn ich die Live Funktion auf dem iPhone abschalte werden ja nur JPG Dateien gespeichert. In diesem Fall (also ohne die Live Funktion) habe ich nach dem Synchronisieren und dem Download aus icloud.com die Datei mit voller Auflösung. Konfusion ON.


Frank

11. Feb. 2018, 12:31

Antworten Hilfreich

11. Feb. 2018, 19:34 als Antwort auf Macfan62 Als Antwort auf Macfan62

so kompliziert habe ich es ja gar nicht gemacht. Das originale, unbearbeitet iPhone 8 Foto ist eine HEIC Datei mit 4032x3024. Wenn ich diese Datei direkt aus der lokalen Fotomediathek auf den Desktop ziehe, habe ich eine JPG Datei mit immer noch 4032x3024. Wenn ich über exportieren (unbearbeitetes Original) gehe, bekomme ich eine 4032x3024 HEIC Datei und eine 2 sek. MOV mit dem selben Dateinamen. Soweit ist aus meiner Sicht alles in Ordnung.

Also, die Fotos die die herunterzuladen versuchst, sind Live Fotos? Wenn ich versuche, ein Live Foto von www.icloud.com herunterzuhauen, ist der Download button komplett ausgebaut und es geht gar nicht, auch nicht für HEIC Fotos. Wahrscheinlich muss ich Firefox mal aktualisieren.

Ist der Computer, wo du den download versuchst, mit HEIC und HEVC kompatibel? Ein Mac mit High Sierra?


Using HEIF or HEVC media on Apple devices - Apple Support

11. Feb. 2018, 19:34

Antworten Hilfreich

11. Feb. 2018, 22:05 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Ich verwende einen iMac mit High Sierra 10.13.3, Safari 11.3.3 und Fotos 3.0.

Fotos verwende ich eigentlich nur zur Kommunikation mit dem iPhone und für die "Schnappschüsse".

Den Rest der Fotobearbeitung mit Adobe Lightroom und Photoshop. Gute Ergänzung zur Canon EOS 80D.


Frank

11. Feb. 2018, 22:05

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Macfan62

Frage: Auflösung der Fotos in der iCloud Fotomediathek