Frage:

Frage: Einige Tropfen Kaffee sind auf die Tastatur von MacPro gelaufen

ich habe einige Tropfen Kaffee ohne Milch und Zucker auf die rechte Seite der Tastatur meines MacPro MacOS (High Ierra installiert) versehentlich verschüttet. Den Kaffee habe ich gleich mit Ohrenstäbchen entfernt und den Mac auf die sSeite gestellt. Ich konnte ihn dann noch kurz weiter benutzen. Dann musste ich weg. Als ich wiederkam liDer Mac lief anschließend ca. 5Min. Dann musste ich weg. Als ich wiederkam lief er nicht mehr. Ich habe ihn dann vom Strom genommen und aufgeklappt und umgekehrt hingestellt und drei Tage “trocknen“ lassen. Was soll ich am jetzt am besten tun.

MacOS High Sierra

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

27. Jan. 2018, 20:51 als Antwort auf utevonbremen Als Antwort auf utevonbremen

Hallo,


ich würde auf Nummer sicher gehen und mich damit an den Service wenden. Das Gerät war teuer genug um nicht am falschen Ende zu sparen, meine Meinung. Ob mit oder ohne Zucker, Milch oder Süssstoff, Du weißt nicht wo die Flüssigkeit hingekommen sein könnte. Techniker können das Gerät öffnen, nachschauen und Dir dann grünes Licht geben. Wo Du in deiner Nähe einen Ansprechpartner dazu findest, ist der folgenden Seite zu entnehmen:


https://locate.apple.com/de/de/


Nicht das es plötzlich, vielleicht Wochen später, drinnen zu brutzeln anfängt. Mir schon mit Coke passiert. Zero. :-D

27. Jan. 2018, 20:51

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: utevonbremen

Frage: Einige Tropfen Kaffee sind auf die Tastatur von MacPro gelaufen