Frage:

Frage: iPad - Seltsame iMessage aus dem Jahr 2015

Hallo. Ich habe älteres ipad, benutze ich nicht mehr. sie erschien in einer seltsamen Imessage. Nachricht ist nicht nett, es ist in meinem iPad, wie es gesendet wird, aber ich habe es nicht geschrieben, habe es nicht gesendet. Ich weiß nicht, ob sie jemals erschienen ist, oder es war lange Zeit. Verssand ist 2015. Ich muss herausfinden, von Imessage nicht von meiner Apple ID gesendet. Bitte Helfen.



<Betreff vom Admin bearbeitet>​

iPad, iOS 9.3.5, null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:
Hallo janvoncheb,

wir hätten da noch ein paar Fragen an dich.

  • Hast du das besagte iPad aus einem Backup wiederhergestellt?
  • Kann es sein, dass es sich bei der Nachricht um Spam oder Werbung handelt?
  • Ist die richtige Zeitzone, Datum und Uhrzeit auf deinem iPad eingestellt?
  • Wird die Nachricht auf anderen iOS-Geräten angezeigt?
  • Hast du dich bereits einmal aus FaceTime und iMessage auf dem iPad ab- und wieder angemeldet?
Viel Spaß bei der weiteren Nutzung unseres Forums!
Liebe Grüße

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

05. Feb. 2018, 12:26 als Antwort auf janvoncheb Als Antwort auf janvoncheb

Hallo janvoncheb,

wir hätten da noch ein paar Fragen an dich.

  • Hast du das besagte iPad aus einem Backup wiederhergestellt?
  • Kann es sein, dass es sich bei der Nachricht um Spam oder Werbung handelt?
  • Ist die richtige Zeitzone, Datum und Uhrzeit auf deinem iPad eingestellt?
  • Wird die Nachricht auf anderen iOS-Geräten angezeigt?
  • Hast du dich bereits einmal aus FaceTime und iMessage auf dem iPad ab- und wieder angemeldet?
Viel Spaß bei der weiteren Nutzung unseres Forums!
Liebe Grüße

05. Feb. 2018, 12:26

Antworten Hilfreich

08. Feb. 2018, 05:36 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Hallo. Danke für Ihre Hilfe. Hier sind meine Antworten.

  • Hast du das besagte iPad aus einem Backup wiederhergestellt? JA
  • Kann es sein, dass es sich bei der Nachricht um Spam oder Werbung handelt? NEIN
  • Ist die richtige Zeitzone, Datum und Uhrzeit auf deinem iPad eingestellt? Ja
  • Wird die Nachricht auf anderen iOS-Geräten angezeigt? NEIN
  • Hast du dich bereits einmal aus FaceTime und iMessage auf dem iPad ab- und wieder angemeldet? Nicht auf diesem iPad.



mit freundlichen Grüßen


Jan Pszota

08. Feb. 2018, 05:36

Antworten Hilfreich

08. Feb. 2018, 12:49 als Antwort auf janvoncheb Als Antwort auf janvoncheb

Guten Tag Jan,

erzwinge doch mal einen Neustart deines iPad. Halte dazu die Standby- und Home-Taste mindestens zehn Sekunden lang gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Prüfe anschließend, ob die Nachricht weiter angezeigt wird. iPhone, iPad oder iPod touch lässt sich nicht einschalten oder ist eingefroren - Apple Support

Du kannst diese Nachricht auch ​automatisch loszuwerden. Gehe dazu wie folgt vor:

  1. Öffne die "Einstellungen" > „Nachrichten“ auf deinem iPad
  2. Scrolle nach unten zum Punkt „Nachrichten behalten“
  3. Wähle nun zwischen „30 Tage“, „1 Jahr“ oder „Unbegrenzt“.
Je nach Wahl des Zeitraum wird deine Nachricht anschließend gelöscht.

Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und wünschen dir noch einen schönen Tag!

08. Feb. 2018, 12:49

Antworten Hilfreich

22. Feb. 2018, 19:39 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Guten Tag,


vielen Dank. Aber mein Problem liegt ein bisschen wo Anders. Erwähnte Nachricht, ist im iPad als gesendet Aber ich habe sie nicht geschickt. Es muss also ein Fehler vorliegen. Ich möchte wissen wie die Nachricht in mein iPad gekommen ist. Kann man die Uhrsache klären.


Vielen dank für Informationen


Mit freundlichen Grüßen


Jan.

22. Feb. 2018, 19:39

Antworten Hilfreich

25. Feb. 2018, 10:49 als Antwort auf janvoncheb Als Antwort auf janvoncheb

Hallo Jan,

es ist schwer nach so einer langen Zeit dafür eine Ursache zu finden. Aber es gibt ein paar Szenarien, wie die Nachricht vor rund zwei Jahren versand wurde.

Wenn du Integration und Handoff aktiviert hast und auch mit deiner Apple-ID in FaceTime und iMessage angemeldet bist. Könnte die Nachricht auch von einem anderen Gerät gesendet worden sein

Per Integration und Handoff ist es möglich iMessage, SMS und MMS von fast allen Geräten zu versenden. Nachfolgend ein Auszug, welche Einstellungen dafür Vorraussetzung sind.

SMS- und MMS-Nachrichten einrichten

Sie können diese Funktion mit jedem Mac, iPhone, iPad oder iPod touch verwenden, sofern das entsprechende Gerät die Systemvoraussetzungen für die Integration erfüllt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte folgendermaßen eingerichtet sind:

  • Jedes Gerät ist mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet.
  • Wählen Sie auf dem iPhone "Einstellungen" > "Nachrichten" > "Senden & Empfangen". Stellen Sie sicher, dass die Apple-ID oben auf dem Bildschirm dieselbe Apple-ID ist, die Sie auch auf Ihren anderen Geräten für iMessage verwenden. Setzen Sie ein Häkchen bei Ihrer Telefonnummer und E-Mail-Adresse, sodass Sie über iMessage über beide Wege erreichbar sind. Wiederholen Sie dies auf dem iPad oder iPod touch.
  • Wählen Sie auf dem iPhone "Einstellungen" > "Nachrichten" > "SMS-Weiterleitung", und wählen Sie dann, welche Geräte Textnachrichten von diesem iPhone senden und empfangen dürfen. Wenn Sie keine Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihre Apple-ID verwenden, wird auf jedem Ihrer anderen Geräte ein Authentifizierungscode angezeigt. Geben Sie diesen Code auf Ihrem iPhone ein.
  • Öffnen Sie auf dem Mac "Nachrichten", und wählen Sie dann "Nachrichten" > "Einstellungen". Klicken Sie auf "Accounts", und wählen Sie dann Ihren iMessage-Account aus. Stellen Sie sicher, dass die hier angezeigte Apple-ID dieselbe Apple-ID ist, die Sie auch auf Ihren anderen Geräten verwenden. Setzen Sie ein Häkchen bei Ihrer Telefonnummer und Ihrer E-Mail-Adresse.
Aus dem Artikel " Integration verwenden, um Mac, iPhone, iPad, iPod touch und Apple Watch zu verbinden - Apple Support "

Ein zweites Szenario wäre, dass du die selbe Apple-ID in iMessage und FaceTime genutzt hast. Denn auch dann kannst du Nachrichten versenden und auf dem gleichen Stand halten. Telefonnummer in Nachrichten oder FaceTime hinzufügen oder entfernen - Apple Support

Eine dritte Möglichkeit ist, dass sich jemand aus deinem Bekanntenkreis damals einen schlechten Scherz mit dir erlaubt hat. In einem Moment der Unachtsamkeit könnte diese Person, mit deinem iPad, die besagte Nachricht geschrieben und versendet haben.

Mit freundlichen Grüßen und schönes Restwochenende

25. Feb. 2018, 10:49

Antworten Hilfreich

07. Mär. 2018, 17:23 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Hallo, danke für Info.


Ich weiß, es ist schwer. Es ist lange Zeit. Aber ich habe diese Nachricht kürzlich gefunden. Zu dieser Zeit hatte ich nur 2 iPads, kein iPhone, kein Mac. Ich denke nicht, dass es ein schlechter Witz war. Es könnte möglich sein, dass ich das iPad zur diagnose schicken würde? Diese Nachricht ist wirklich schwer herauszufinden und ich möchte es herausfinden. Kennen Sie etwas zur Diagnose finden?


Mit freudlichen Grüßen


Jan Pszota.

07. Mär. 2018, 17:23

Antworten Hilfreich

09. Mär. 2018, 14:29 als Antwort auf janvoncheb Als Antwort auf janvoncheb

Hallo Jan ,

Hatten Sie in letzter zeit vielleicht Besuch von freunden?

vielleicht war es ja nur ein schlechter Scherz. Solange die nicht öfter passiert brauchen sie sich ja keine Sorgen zu Machen. Vielleicht haben sie irgendwann im Schlaf eine Nachricht geschrieben( mit Autokorrektu oder so) und diese würde dann verschickt und Sie haben es nicht gesehen?


Mit freundlichen Grüßen Alex

09. Mär. 2018, 14:29

Antworten Hilfreich

22. Mär. 2018, 19:37 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Hallo,


Antworten sind im Text:


Hast du das besagte iPad aus einem Backup wiederhergestellt? Nein.

Kann es sein, dass es sich bei der Nachricht um Spam oder Werbung handelt? Nein, Nachricht ist wie gesendet.

Ist die richtige Zeitzone, Datum und Uhrzeit auf deinem iPad eingestellt? Ja, alles pass. Datum und Uhrzeit ist automatisc.

Wird die Nachricht auf anderen iOS-Geräten angezeigt? Nein, ich habe noch eine iPad und iPhone.

Hast du dich bereits einmal aus FaceTime und iMessage auf dem iPad ab- und wieder angemeldet? Ich bin nich mir sicher. Aber ich denke nich.


Danke für Info


Mit freundlichen Grüßen


Jan.

22. Mär. 2018, 19:37

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: janvoncheb

Frage: iPad - Seltsame iMessage aus dem Jahr 2015