Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Internetfreigabe (WLAN) beendet sich ungewollt automatisch

Guten Tag,


ich lasse auf meinem Mac den Integrierten VPN laufen und gebe diese entschlüsselte Verbindung dann über die Internet Freigabe an meine anderen Geräte weiter.
Mein Problem:
Nach einiger Zeit, ganz unterschiedlich, beendet sich die Internetfreigabe ohne mir ersichtlichen Grund. Der VPN Client bleibt jedoch verbunden.
Gibt es eine Möglichkeit den Mac zu zwingen den Freigabe aktiv zu halten oder einzustellen, dass diese automatisch wieder gestartet wird?


Vielen Dank und beste Grüße

Severin

MacBook Pro (13-inch Mid 2012), macOS High Sierra (10.13.3)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

04. Feb. 2018, 10:33 als Antwort auf SevDie Als Antwort auf SevDie

Wird die Internetfreigabe auch getrennt, wenn VPN deaktiviert ist? Evtl. hat der VPN Client kurzzeitige Aussetzer oder die Antwortzeiten sind zu lang. Sobald eine gewisse Zeit keine Verbindung zum Internet besteht, wird meines Wissens die Internetfreigabe getrennt.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

04. Feb. 2018, 10:33 als Antwort auf SevDie Als Antwort auf SevDie

Wieso hast Du ohne VPN kein Internet? Auf welchen VPN-Server greifst Du denn zu?


Wie dem auch sei. Auch wenn die VPN-Verbindung bestehen bleibt, muss dies nicht bedeuten, dass die Verbindung über das VPN zum Internet besteht.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

04. Feb. 2018, 10:33 als Antwort auf SevDie Als Antwort auf SevDie

Wird die Internetfreigabe auch getrennt, wenn VPN deaktiviert ist? Evtl. hat der VPN Client kurzzeitige Aussetzer oder die Antwortzeiten sind zu lang. Sobald eine gewisse Zeit keine Verbindung zum Internet besteht, wird meines Wissens die Internetfreigabe getrennt.

04. Feb. 2018, 10:33

Antworten Hilfreich (1)

03. Feb. 2018, 14:15 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Die Verbindungsanzeige, also auch die Verbindungsdauer, zum VPN Server laufen ganz

normal weiter. Die Ausfälle des VPN dürfen es also nicht sein.

Ohne VPN habe ich garkeine Internetverbindung. Ist also schwer das zu überprüfen.

03. Feb. 2018, 14:15

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

04. Feb. 2018, 10:33 als Antwort auf SevDie Als Antwort auf SevDie

Wieso hast Du ohne VPN kein Internet? Auf welchen VPN-Server greifst Du denn zu?


Wie dem auch sei. Auch wenn die VPN-Verbindung bestehen bleibt, muss dies nicht bedeuten, dass die Verbindung über das VPN zum Internet besteht.

04. Feb. 2018, 10:33

Antworten Hilfreich (1)

04. Feb. 2018, 10:32 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Auf den VPN der Uni, also LRZ (https://asa-cluster.lrz.de). In meinem Studentenwohnheim meldet man sich über diesen VPN im Uninetzwerk an und hat darüber dann Internetzugang.


Wärem der Internetfreigabe erscheint in der Menüleiste anstelle der Signalanzeige des WLANs, das Symbol für die Freigabe. Wenn diese dann abbricht wechselt das Symbol in der Leiste wieder, jedoch wird mir die Freigabe in den Systemeinstellungen weiterhin als aktiv angezeigt.

04. Feb. 2018, 10:32

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: SevDie

Frage: Internetfreigabe (WLAN) beendet sich ungewollt automatisch