Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: iMac für Grafik-Designer

Was sind die Mindestanforderungen für Grafik-Designer (Adobe CC) an die Systemkonfiguration beim iMac.

Fusion Drive oder SSD?

Intel Core i5 oder i7?

Welcher Arbeitsspeicher?

Was läßt sich später noch nachrüsten, was nicht?

iMac

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Feb. 2018, 11:12 als Antwort auf mc-78 Als Antwort auf mc-78

Der billigste iMac ist ausreichend. Am Mac wird schon seit 30 Jahren mit Adobe Programmen gestaltet. Den iMac gibt's min. 15 Jahre und ist seit dem das Werkzeug schlechthin für Design in Print und Web. Auch bei Film- und Bildbearbeitung ist er führend.

05. Feb. 2018, 11:12

Antworten Hilfreich

05. Feb. 2018, 12:51 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Es war einmal...

»Den iMac gibt's min. 15 Jahre und ist seit dem das Werkzeug schlechthin für Design in Print und Web«

Vielleicht im „privaten Bastelladen“ noch.

Im Bereich PrePress haben ganz viele Apple den Rücken gekehrt. Inkompatibel mangels Software!

Produktionstechnisch, bei POD bekomm ich ja nichts auf die RIP’s drauf...

Wenn läuft doch heute alles über Server.

Also nicht mehr das Werkzeug schlechthin. Architektur, technisches Zeichnen, da hat Apple die Nase vorn, aber nicht mehr im Print.

Zur Frage: llllppp hat recht, der kleinste reicht da schon. A

uf viel Arbeitsspeicher achten! Der lässt sich nachrüsten, nur nicht einzeln! Apple belegt freundlicherweise alle Dimms mit kleinen RAM, die müssen dann alle zusammen getauscht werden. Schön für die Performance, schlecht für‘s Portemonaie. Ansonsten Google zu „Probleme mit SSD“. Gruss.

05. Feb. 2018, 12:51

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: mc-78

Frage: iMac für Grafik-Designer