Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Kaufberatung: MacBook Air oder iPad Pro?

Hallo zusammen,

Ich möchte von Windows umsteigen.

Jetzt bin ich zwischen MacBook Air und iPad Pro am schwanken. Ich kann mich einfach nicht entscheiden und würde mal gerne verschiedene Meinungen hören.

[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

06. Feb. 2018, 14:01 als Antwort auf FehmiSoenmez Als Antwort auf FehmiSoenmez

Du kannst ja MacOS nicht mit iOS vergleichen und die Geräte passen auch nicht das eine ist ein Notebook das andere ein Tablet.

Du kannst maximal die iPads untereinander vergleichen oder die MacBooks

06. Feb. 2018, 14:01

Antworten Hilfreich

06. Feb. 2018, 14:09 als Antwort auf FehmiSoenmez Als Antwort auf FehmiSoenmez

Ja aber ein iPad kann dir kein Macbook ersetzten.

Die iOS Office Version ist eine "Light Version" zu dem normalen Office

Für Surfen, Mails schreiben, kleine Office Sachen wird dir vermutlich ein iPad reichen.

Wenn du Speziellen Tabellen oder Funktionen in Office brauchst kommst du mit dem iPad vermutlich schnell an deine Grenzen.

Es gibt auch gute Windows Alternativen Tablet/Notebook/Convertibel die Preislich & Funktional den Macs nicht mehr allzu sehr hinter stehen und mindestens genau so fancy sind.

06. Feb. 2018, 14:09

Antworten Hilfreich

06. Feb. 2018, 14:17 als Antwort auf Enfant Terrible Als Antwort auf Enfant Terrible

Erstmal soweit danke....
Ich möchte von Windows komplett weg, da es mir nur noch auf den S**k geht.
Deshalb fallen Windows Geräte raus, sonst könnte ich mir ja auch einfach ein neues Notebook kaufen.
Allerdings sehe ich es langsam nicht mehr ein alle 1-2 Jahre ein neues Gerät zu holen, weil die Leistung auf Dauer einfach nicht mehr stimmt.

Wie dem auch sei...

06. Feb. 2018, 14:17

Antworten Hilfreich

06. Feb. 2018, 14:22 als Antwort auf FehmiSoenmez Als Antwort auf FehmiSoenmez

Also seit Windows 10 ist das nicht mehr nötig. Windows 10 läuft noch vernünftig auf Geräten die schon ein paar Jahre auf den Buckel haben.

Wenn du wirklich Leistung brauchst investiere einmal richtig in einen Rechenknecht und dann hast auch in paar Jahren noch Ruhe.

Egal ob Windows oder Mac

06. Feb. 2018, 14:22

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: FehmiSoenmez

Frage: Kaufberatung: MacBook Air oder iPad Pro?