Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Probleme mit Darstellung von XML-Dateien unter 10.4

Habe Probleme beim EXPORT von Music-XML-Dateien unter LOGIC 10.4.!

Nach dem Import in eine andere Software (Finale/Sibelius, aber AUCH in Logic selbst!) ändert sich die Notendarstellung, Tonhöhen sind teils verschoben und Ton-Vorzeichen werden großteils nicht erkannt.

Vor 10.4. hatte ich das Problem nicht.

Kennt jemand einen Trick um das Problem zu umgehen?

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

03. Mär. 2018, 17:13 als Antwort auf wolfito Als Antwort auf wolfito

Das Problem habe ich auch. Ich habe ein Testfile erstellt in der Version 10.3.2 und einen MusicXML Export gemacht. Anschliessend habe ich das selbe File in der Version 10.4.1 geöffnet und ebenfalls einen MusicXML Export gemacht. Die beiden Files habe ich miteinander in einem Texteditor verglichen und festgestellt, dass die Informationen für die Versetzungszeichen im File welches ich aus der Version 10.4.1 exportiert habe, komplett fehlen.

In Finale gibt es die Möglichkeit die Musik neu zu deuten (Menü Extras->Noten neu deuten). Damit erscheinen die Versetzungszeichen wieder.

Der einzige "Trick" ist wohl zu warten, bis Apple den Bug selber erkennt und behebt :-(

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

03. Mär. 2018, 17:13 als Antwort auf wolfito Als Antwort auf wolfito

Das Problem habe ich auch. Ich habe ein Testfile erstellt in der Version 10.3.2 und einen MusicXML Export gemacht. Anschliessend habe ich das selbe File in der Version 10.4.1 geöffnet und ebenfalls einen MusicXML Export gemacht. Die beiden Files habe ich miteinander in einem Texteditor verglichen und festgestellt, dass die Informationen für die Versetzungszeichen im File welches ich aus der Version 10.4.1 exportiert habe, komplett fehlen.

In Finale gibt es die Möglichkeit die Musik neu zu deuten (Menü Extras->Noten neu deuten). Damit erscheinen die Versetzungszeichen wieder.

Der einzige "Trick" ist wohl zu warten, bis Apple den Bug selber erkennt und behebt :-(

03. Mär. 2018, 17:13

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: wolfito

Frage: Probleme mit Darstellung von XML-Dateien unter 10.4