Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Videos vom iPhone auf das iPad übertragen

Hallo liebe iPad-Nutzer,


Ich habe im Urlaub diverse schöne Fotos gemacht und einige kleine Videos in 4K mit meinem iPhone 7 Plus gedreht. Zuhause habe ich diese dann in meine Fotos-Mediathek importiert und einem Alben zugewiesen. Die anschließende Synchronisation zurück auf das iPhone funktionierte problemlos, ich kann alle Fotos und Videos anschauen.

Die Synchronisation auf mein iPad Pro 12.9 (2016) war leider weniger erfolgreich. Die Fotos wurden anstandslos überspielt, die Videos leider nicht. iTunes gab aus das einige Videos nicht kopiert wurden "da sie auf diesem iPad nicht wiedergegeben werden können".

Wie kann so etwas sein? Was mache ich falsch? Wie bekomme ich die Videos auf mein iPad? Kennt jemand dieses Problem?


Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

Lieben Gruß Patrick

iPad Pro, iOS 11.2.5

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Wenn du ein iPad Pro der 1. Generation hast, dann kann es das neue Videoformat HEVC nicht abspielen: HEIF- oder HEVC-Medien auf Apple-Geräten verwenden - Apple Support


Für neue Videos musst du am iPhone in den Einstellungen -> Kamera die Videos auf „maximale Kompatibilität“ umstellen. Die bereits aufgenommen Videos kannst du auf deinem Mac mit z.B. Handbrake zurück konvertieren auf H.264.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

08. Feb. 2018, 17:24 als Antwort auf patrick2508 Als Antwort auf patrick2508

Hey Patrick,


klingt im ersten Moment etwas eigenartig, anhand deiner Fehlermeldung kann ich lesen dass du über iTunes synchronisiert hast, richtig? Ist die iCloud Foto Mediathek komplett aus? Ich kann mich daran erinnern dass Apple in einer der letzten Updates das fiel System für Fotos und Videos umgestellt hat. Was im umkehrschluss bedeutet dass dein iPhone sowie dein iPad auf dem neuesten Software stand sein sollten, gerade das iPad vergisst man schon mal upzudaten. Wenn das allerdings schon auf dem neuesten iOS ist würde ich mir die iTunes Version auch genau anschauen. Alternativ mal versuchen ein einzelnes Video zu synchronisieren anstatt alle auf einmal. Sind deine Videos denn bearbeitet?

08. Feb. 2018, 17:24

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

08. Feb. 2018, 18:01 als Antwort auf patrick2508 Als Antwort auf patrick2508

Wenn du ein iPad Pro der 1. Generation hast, dann kann es das neue Videoformat HEVC nicht abspielen: HEIF- oder HEVC-Medien auf Apple-Geräten verwenden - Apple Support


Für neue Videos musst du am iPhone in den Einstellungen -> Kamera die Videos auf „maximale Kompatibilität“ umstellen. Die bereits aufgenommen Videos kannst du auf deinem Mac mit z.B. Handbrake zurück konvertieren auf H.264.

08. Feb. 2018, 18:01

Antworten Hilfreich

08. Feb. 2018, 22:03 als Antwort auf Gulliver Als Antwort auf Gulliver

Hallo,


Vielen Dank. Genau das scheint es zu sein. Ich habe die Videos jetzt mit dem Quicktime-Player konvertiert und erneut in Fotos importiert. Nach der Synchronisation waren alle Videos auch auf dem iPad.


Danke allem für die Antworten! :-)

08. Feb. 2018, 22:03

Antworten Hilfreich

09. Feb. 2018, 08:03 als Antwort auf patrick2508 Als Antwort auf patrick2508

Ergänzung:

Konvertierung unnötig.

Diese Videos einfach mit iBackUpBot (oder einem anderen Kopierprogramm deiner Wahl, das diese Möglichkeiten beherrscht) auf das „alte“ iPad kopieren.

Aus dem App Store die neueste Version des kostenlosen VLC-Players (pars pro toto) installieren.

Deine 4k HDR Videos auf dem „alten“ 12,9“ iPad Pro ansehen (können).

Mittels VLC-Player kannst du sie ebenfalls streamen.

09. Feb. 2018, 08:03

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: patrick2508

Frage: Videos vom iPhone auf das iPad übertragen