Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Apple Watch Series 3 LTE - Problem beim Senden von SMS

Hallo zusammen,

besitze etwa seit drei Wochen eine neue Apple Watch Series 3 mit LTE. Habe mir extra auch einen Vertrag beim rosa Riesen dazu geholt, damit ich alle Features nutzen kann. Außerdem läuft hier ein iPhone 8 mit neuestem iOS. Bin mit der Watch sehr zufrieden! Es gibt nur eine Sache, die ich nicht verstehe:

Folgendes Problem bzw. Phänomen:

  1. Ich gehe mit der Watch laufen oder sonstwo hin. iPhone bleibt zu Hause. Watch ist im LTE-Modus. Guter Empfang (drei von vier Punkten). Nun möchte ich einem Kontakt eine SMS schreiben (nicht antworten, sondern NEU schreiben). Ich diktiere den Text, drücke senden bzw. lasse den Arm hängen und ... - der Sendebalken hört nach etwa 75% auf. Wenige Minuten später kommt die Meldung, dass die Nachricht nicht zugestellt werden konnte. Allerdings KEIN rotes Ausrufezeichen daneben. Datenverbindung scheint also in Ordnung zu sein.
  2. Ich schreibe noch weitere SMS an denselben Kontakt, um zu sehen, ob es nun klappt. Aber wieder die Meldung: Nachricht wurde nicht zugestellt.
  3. Nun schreibe ich mit der Watch eine Mail an denselben Kontakt (Briefumschlag-Symbol). Die Mail geht raus! UND: Die SMS, die vorher nicht zugestellt wurden, werden nun plötzlich auch verschickt.
  4. Wieder zu Hause. Ich stelle den LTE-Modus der Watch manuell ganz aus (also kein "stand-by"). Ein paar Stunden später gehe ich nochmal los. Ich schalte den Modus manuell also wieder ein. Nochmal ein Test: Aber wieder wird eine SMS nicht zugestellt. Wieder muss ich erst eine Mail schreiben. Dann wird die SMS verschickt. Übrigens kann ich nach der Mail auch eine neue SMS schreiben, die wird problemlos und schnell verschickt.

Muss ich etwa immer erst eine Mail schreiben, um jemandem eine SMS schicken zu können?

Der Empfang von Mitteilungen, WhatsApp usw. funktioniert super. Telefonieren geht auch problemlos. Auch das Antworten auf Nachrichten (meistens WhatsApp) geht problemlos.

Den LTE-Modus schalte ich immer nur ein, wenn ich ihn brauche, da der meiner Meinung nach auch im Stand-By recht viel Akku zieht.

Am iPhone ist iMessage aktiviert. Es ist aktiviert, wenn kein iMessage vorhanden ist, dann SMS senden. Es ist eingestellt: Konversation mit Telefonnummer beginnen. Der Kontakt, von dem ich hier berichte, hat KEIN iMessage. Es muss also im SMS-Format gesendet werden. Farbe der Blasen ist auch grün. Soweit scheint mir alles richtig zu sein.

Hängt es vielleicht damit zusammen, dass ich den LTE-Modus immer manuell ein- und ausschalte?

Vielleicht kann ja jemand meine Beobachtung zumindest bestätigen. Vielleicht ist ja auch nur irgendeine Einstellung noch falsch.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Florian




[Betreff vom Admin bearbeitet]

Apple Watch Series 3, watchOS 4.2.2

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Feb. 2018, 23:41 als Antwort auf florianvonaurich Als Antwort auf florianvonaurich

Nabend.

Ich habe da ne Vermutung. Man kann zwar bei der Telekom bis zu 3 SIM haben aber sms geht immer nur von einer aus. Um es auf der jeweiligen SIM zu aktivieren musst man *222# wählen. Oder im iPhone unter den Telefon Einstellungen Telekom Dienste findet man es auch. Leider kann man es auf der Watch nicht wählen. Hab es mal testweise als Kontakt angelegt. Da kommt Anruf fehlgeschlagen. Ob das die Ursache ist keine Ahnung. Ich habe schon seit 2010 3 SIM deshalb kenne ich mich ein wenig aus.

Grus Chris

08. Feb. 2018, 23:41

Antworten Hilfreich

09. Feb. 2018, 09:30 als Antwort auf Sonyvomvater Als Antwort auf Sonyvomvater

Danke für die Antwort. Das Komische ist aber ja, dass ich SMS senden kann und konnte - nur eben über den Umweg, vorher eine Mail an den betreffenden Kontakt verschicken zu müssen.

Heute Morgen nun habe ich nochmals versucht, im LTE-Modus eine SMS zu verschicken (ohne iPhone in der Nähe) - und siehe da: Nun klappt es. Warum auch immer. Vielleicht hängt es ja doch mit der LTE-Stärke irgendwie zusammen...?

Vielleicht gibt es ja noch Erfahrungen von euch. Klappt alles mit dem SMS-Versand?

Gruß

Florian

09. Feb. 2018, 09:30

Antworten Hilfreich

09. Feb. 2018, 09:33 als Antwort auf florianvonaurich Als Antwort auf florianvonaurich

hatte auch Probleme mit dem sms senden. Aber genau kann ich nicht mehr sagen wie es war.

Lass die doch mal ne sms senden und versuche dann auf diese übers Nachrichten App zu antworten

09. Feb. 2018, 09:33

Antworten Hilfreich

09. Feb. 2018, 09:38 als Antwort auf Sonyvomvater Als Antwort auf Sonyvomvater

Das werde ich auch mal versuchen. Aber wie gesagt: Heute morgen hat alles geklappt, so wie ich erwartet habe. Da ist schon mal schön, aber trotzdem will ich wissen, woran es genau liegt, wenn eine SMS nicht zugestellt werden kann, obwohl die Datenverbindung in Ordnung ist.

Gruß

Florian

09. Feb. 2018, 09:38

Antworten Hilfreich

09. Feb. 2018, 10:32 als Antwort auf florianvonaurich Als Antwort auf florianvonaurich

So, die technische Abteilung der Telekom hat mir eben bestätigt, dass das Versenden von SMS über die Apple Watch im LTE-Modus (also ohne Verbindung zum iPhone) NICHT MÖGLICH ist.

Wenn es dennoch gelingt, eine SMS zu verschicken, sei das Glück gewesen.

Gruß

Florian

09. Feb. 2018, 10:32

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: florianvonaurich

Frage: Apple Watch Series 3 LTE - Problem beim Senden von SMS