Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: MacBook Pro Ethernet anschließen, Wlan nicht verwenden

Hallo zusammen,

bin nagelneuer MacNutzer und habe eine Frage an Euch. Ich habe ein MacBookPro welches sich immer über Wlan ins Internet einloggt. Alles gut und schön aber auf Arbeit möchte ich lieber die Verbindung über das Lankabel nutzen. Kabel ist auch an Adapter angeschlossen jedoch wird weiterhin nur Wlan verwendet. Ab und zu fällt das Wlan auf Arbeit aber aus und ich kann nur mit Unterbrechungen weiter arbeiten. Von daher die Frage was ich einstellen muss das immer erst das Ethernet genutzt wird und nur wenn das nicht verfügbar ist dann auf Wlan zurückgegriffen wird.

Freue mich auf Eure Rückmeldungen.

MacBook Pro mit Retina Display, iOS 11.2.5, null

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

09. Feb. 2018, 12:16 als Antwort auf ronnyvonbernau Als Antwort auf ronnyvonbernau

Systemeinstellungn -> Netzwerk -> Unterhalb der Liste der Dienste auf das Zahnradmenü klicken -> Rehenfolge der Dienste festlegen -> Ethernet/LAN nach oben ziehen -> OK klicken -> Anwenden klicken

09. Feb. 2018, 12:16

Antworten Hilfreich

12. Feb. 2018, 10:31 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Danke für Deine Antwort, leider war die Ausführung nicht von Erfolg gekrönt. Ich muss vieleicht auch noch erwähnen das ich das MacBook an einer

i-tec USB-C Flat Docking Station

angeschlossen habe. Funktioniert auch alles bis ebenVom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

die Sache mit dem Internetanschluss. Wenn ich das LanKabel an die Box anschließe leuchten auch beide Dioden.

Leider finde ich von Apple keine Station die diese Anschlussmöglichkeiten anbietet sonst würde ich natürlich lieber Apple Produkte nutzen.

12. Feb. 2018, 10:31

Antworten Hilfreich

12. Feb. 2018, 14:52 als Antwort auf ronnyvonbernau Als Antwort auf ronnyvonbernau

Hab mal schnell die Docking Station gegoogelt und wenn ich mir die Amazon Rezensionen anschaue, würde ich das Teil als nicht gerade zuverlässig betiteln.

Aber das mal ignorierend … es gibt auf der i-tec Seite anscheinend einen Netzwerkkartentreiber für macOS. Hast du diesen installiert?

Falls nicht, dann damit mal versuchen, aber bitte vorher ein Systembackup erstellen. Habe auch gelesen, dass dieser Probleme hervorrufen kann.

12. Feb. 2018, 14:52

Antworten Hilfreich

12. Feb. 2018, 15:52 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Das Teil wurde mir von Notebooksbilliger empfohlen, ich bin da leider nicht so firm drin und habe mich daher darauf verlassen. Also ich will auf keinen Fall etwas an dem Mac machen was ihm schaden könnte. Hast Du alternative Vorschläge an Geräten die ich verwenden kann. Wie gesagt, am liebsten natürlich Apple.

Dann noch ne andere Frage. Mich nervt es das ich meine Programme immer erst über den grünen Button und dann überdenken gelben Button ablegen kann. Besteht eine die Möglichkeit das der gelbe Button immer nutzbar ist?

12. Feb. 2018, 15:52

Antworten Hilfreich

13. Feb. 2018, 10:21 als Antwort auf ronnyvonbernau Als Antwort auf ronnyvonbernau

Da bin ich der falsche Ansprechpartner, habe noch nie so ein Teil verwendet/gebraucht.

Aber hast du den o. g. Treiber installiert oder nicht?

Ansonsten würde ich hier eine neue Frage einstellen mit dem Titel "MBP Dock Empfehlungen".

Mich nervt es das ich meine Programme immer erst über den grünen Button und dann überdenken gelben Button ablegen kann. Besteht eine die Möglichkeit das der gelbe Button immer nutzbar ist?

Dieses Verhalten ist mir nicht bekannt. Vielleicht habe ich es auch falsch verstanden. Bei mir kann ich immer auf den geleben Button klicken und das Programmfenster wird in das Dock minimiert.

Oder hast du die Programme im Vollbild-Modus? Dann musst du natürlich diesen zuerst verlassen. Das wäre dann ganz normal.

13. Feb. 2018, 10:21

Antworten Hilfreich

13. Feb. 2018, 15:02 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

Ich habe mir den allgemeinen Treiber runter geladen da ich den speziellen von Dir benannten Treiber nicht gefunden habe. Hat leider auch keine Verbesserung gebracht. Kannst Du mir den Link von dem von Dir genannten Treiber eventuell zusenden? Das wäre echt lieb.

Ja ich bin im Vollbildmodus, aber das ist genau was ich meine. Das ich hier erst diesen verlassen muss damit ich ins Dock minimieren kann finde ich unpraktisch, ging halt bei MS einfacher. Aber wenn es nicht geht dann ist das halt so.

13. Feb. 2018, 15:02

Antworten Hilfreich

13. Feb. 2018, 15:36 als Antwort auf ronnyvonbernau Als Antwort auf ronnyvonbernau

MS und Apple haben da unterschiedliche Ansichten zum Vollbild Modus. Bei MS wird das aktuelle Programmfenster einfach aufs Vollbild gezogen und bei Apple wird nur für das Programmfenster ein eigener Desktop im Vollbildmodus eingerichtet. Mit ctrl + Pfeiltaste kommst du dann auch wieder zum "normalen" Desktop zurück. Ich finde es übrigens so auch nicht sinnvoll und nutze das Vollbild Feature überhaupt nicht.

Auf dieser Seite unten bei "Download" hatte ich diesen Treiber gefunden. Keine Ahnung ob es der richtige ist und ob wir vielleicht den gleichen meinen.

13. Feb. 2018, 15:36

Antworten Hilfreich

13. Feb. 2018, 19:19 als Antwort auf Berlindude Als Antwort auf Berlindude

ja das ist der Treiber den ich auch gefunden habe.

Dann hilft es nix, ich benötige wohl ein zweiten Adapter. Apple hat auf seiner Seite den

Belkin USB-C auf Gigabit-Ethernet Adapter

den werde ich mir dann mal bestellen.

Danke für Deine Rückmeldungen.

13. Feb. 2018, 19:19

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: ronnyvonbernau

Frage: MacBook Pro Ethernet anschließen, Wlan nicht verwenden