Frage:

Frage: Win 10 Installation mit Bootcamp klappt nicht

Beim set-up für die Win Installation bricht diese ab, mit der Fehlermeldung: Kein Gerätetreiber gefunden. Habe den Wininstall Usb Stick, auf den Bootcamp die ISO Datein Windows geladen hat, überprüft: alle Dateien vorhanden, Formatierrung Fat 32, Kapazität 60 GB. Wiekomme ich weiter?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

11. Feb. 2018, 14:11 als Antwort auf Poppenspäler Als Antwort auf Poppenspäler

Bootcamp lädt auf den Stick nur die Support SW und den für Win benötigten Bootloader. Die ISO von Win10 sollte auf deiner HDD sein nicht auf dem Stick. Beides auf dem Stick führt zu dem von Dir beschriebenen Fehler.

11. Feb. 2018, 14:11

Antworten Hilfreich

11. Feb. 2018, 14:26 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

BootCamp macht die Installation usw, selbst. Der USB Stick auf dem sich die Support SW befindet muss Fat32 sein und wird während des Prozesses von BC erstellt, nach der Festplattenpartition muss diese mit Bootcamp bezeichnete in der Windows Installation erst formatiert werden dann kann man damit weiter arbeiten und sie wird zu NTFS.


CrossOver ist zwar ein nettes Tool, aber es laufen nicht alle Programme darüber, zB. Ubisoft Games, man kann zwar den Uplay Launcher installieren aber das Spiel nicht, da sich diese wiederum nur über diesen Launcher installieren lassen.

Zudem wird die Hardware des Mac um ein vielfaches effizienter von Windows genutzt als von MacOS. Ich selbst besitze einige Games und Programme, die ich unter beiden Systemen genutzt habe, unter Windows funktionierten diese wesentlich besser als unter MacOS.

Hatte bis vor kurzem ebenfalls notgedrungen noch eine funktionierende BootCamp Partition auf meinem Mac.

11. Feb. 2018, 14:26

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Poppenspäler

Frage: Win 10 Installation mit Bootcamp klappt nicht