Frage:

Frage: Schwarzer Bildschirm, blinkender cursor

Besitze einen 27" iMac Mitte 2011, möchte windows 8.1 installieren, da der 2011 10 nicht unterstützt, genau so wie es nicht möglich ist über einen USB-Stick zu Booten. Also muss ein externes Laufwerk und eine Windows 8.1 cd her. Nach Partitionieren des Volumen und Neustart des iMac bootet die Windows CD in einen Schwarzen Bildschirm mit blinkenden Cursor. Zu keinen Zeitpunkt konnte ich Windows installieren. Kennt jemand eine Lösung?


Mit freundlichen Grüßen

Tim

iMac, macOS High Sierra (10.13.3)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Feb. 2018, 16:38 als Antwort auf Tiho98 Als Antwort auf Tiho98

Hi Tim,

wir haben noch ein paar Fragen, um Dir besser helfen zu können:

Viel Spaß bei der weiteren Nutzung unseres Forums!
Liebe Grüße

12. Feb. 2018, 16:38

Antworten Hilfreich

12. Feb. 2018, 20:45 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

vielen Dank für die schnelle Antwort,

Bootcamp befindet sich auf Version 6.0.1, High Sierra auf 10.13.3. Es gibt keine Updates im App Store.

Bei der Windows CD handelt sich um eine originale 8.1 Version. Nach diesem Artikel: Boot Camp: Schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor beim Starten der Windows-Installation - Apple Support, hab ich schon versucht sämtliche USB-Stecker, bis auf dass des externen Laufwerks, zu entfernen. Den NVRAM zu resetten hab ich grade, ohne Erfolg, gemacht. Die Supportsoftware befindet sich auf einen 16 GB großen USB-2 Stick von Kingston, doch da ich zu keinen Zeitpunkt Windows installieren kannn, bringt mir die nicht viel. Sowohl die CD als auch das externe Laufwerk funktioniert einwandfrei im EFI-Boot Modus.


Mit freundlichen Grüßen

Tim

12. Feb. 2018, 20:45

Antworten Hilfreich

13. Feb. 2018, 13:39 als Antwort auf Tiho98 Als Antwort auf Tiho98

Hey Tim,
vielen Dank für deine Rückmeldung und Informationen. Gehen wir die ersten Schritte der Installation einmal der Reihe nach durch.

Formatiere doch als erstes einmal deinen USB-Stick. Folge den Schritten aus: Formatieren einer Festplatte für Windows-Computer - Apple Support


ACHTUNG: Beim Formatieren einer Festplatte oder eines Volumes werden alle darauf befindlichen Dateien gelöscht. Sichere vor dem Formatieren eines Volumes alle noch benötigten Dateien auf einem anderen Volume.​


Zum Formatieren eines externen USB-Laufwerks im MS-DOS (FAT)-Format verwendest du das Festplattendienstprogramm unter „/Programme/Dienstprogramme“. Wähle „Master Boot Record“ als Installationsschema.​
  1. Wähle in der Seitenleiste die Festplatte oder das Volume aus, die bzw. das für die Nutzung mit Windows-Computern formatiert werden soll.

  2. Klicke auf „Löschen“ Vom Benutzer hochgeladene Datei. Öffne dann das Einblendmenü „Format“ und wähle eine der folgenden Optionen aus:

    • MS-DOS (FAT): Wähle diese Option, wenn die Festplatte eine Größe von 32 GB oder weniger hat.

    • ExFAT: Wähle diese Option, wenn die Festplatte eine Größe von mehr 32 GB hat.

  3. Gib einen Namen für das Volume ein.

    Die Länge des Namens ist auf maximal 11 Zeichen begrenzt.

  4. Klicke auf „Löschen“ und danach auf „Fertig“.



  • Erstelle dir nun ein Windows-ISO-Image der Windows-DVD 8.1. Möglicherweise musst du ein Windows ISO-Image mit den vollständigen Installationsdateien der 64-Bit-Version von Windows erstellen oder laden. Wenn du eine Windows-DVD und ein optisches Laufwerk besitzt, folge der Anleitung im Artikel "ISO-Image von Windows-Installationsmedien für Boot Camp erstellen".
  • Führe nun auch einmal einen System Management Controller (SMC) Reset durch. Es ist in vielen Situationen eine hilfreiche Prozedur. Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support
  • Schließe als Nächstes dein externes USB-Laufwerk oder das Flash-Laufwerk an deinen Mac an und lasse es während der Installation von Windows und der Windows-Supportsoftware angeschlossen.
  • Öffne den Boot Camp-Assistenten unter "Programme" > "Dienstprogramme“. Und klick in der Einführung auf "Fortfahren“. Wähle dann unter "Aufgaben wählen“ alle Aufgaben aus und klicke auf "Fortfahren“.
  • Als Nächstes wähle das Windows-ISO-Image und anschließend dein Ziel-USB-Laufwerk. Klicke wiederholt auf "Fortfahren“.
  • Nun wähle unter "Eine Partition für Windows erstellen“ die Partitionsgröße aus, indem du die Partitionsteilung bewegst. Wichtig: Du kannst die Partitionsgröße später nicht mehr ändern.
  • Zuletzt wähle "Installieren". Der Boot Camp-Assistent erstellt eine Windows-Partition mit dem Namen "BOOTCAMP" und öffnet das Windows-Installationsprogramm.

Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und wünschen dir noch einen schönen Tag!

13. Feb. 2018, 13:39

Antworten Hilfreich

13. Feb. 2018, 18:59 als Antwort auf AnneBa Als Antwort auf AnneBa

Hey,

nach dieser Prozedur hatte ich schonmal versucht Windows 8.1 zu installieren, das Problem ist nur das mir der Bootcamp-Assistent nur die unteren beiden Optionen zeigt, also die Supportsoftware zu downloaden und Windows 7/8 zu installieren. Desweiteren ist es nur möglich die Installation über ein optisches Laufwerk auszuführen, ob dies nun an meinem 2011 Modell oder daran liegt, dass dieser iMac mal einen Superdrive hatte, wo sich nun eine SSD befindet, weiss ich nicht. Führe ich die Installation, so wie der Assistent vorschlägt, mit dem optischen Laufwerk durch, kommt beim Neustart des iMac und starten der Installation ein schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor. Desweiteren wurde der iMac vor einer Woche komplett neu aufgesetzt.


Mit freundlichen Grüßen

Tim

13. Feb. 2018, 18:59

Antworten Hilfreich

16. Feb. 2018, 14:05 als Antwort auf Tiho98 Als Antwort auf Tiho98

Hallo Tim,

lade dir probehalber mal direkt die ISO-Datei von Windows 8.1 auf deinen Mac. Windows 8.1-Datenträgerabbild (ISO-Datei) herunterlade - Microsoft Windows
Nutze diese Datei um Windows mit Boot Camp zu installieren. Mit diesem Schritt kann man überprüfen, ob es ein von dir vermutetes Problem mit der SSD ist.
Um die Installation letztendlich dann abzuschließen, benötigst du einen Windows-Product Key.


Wenn Sie das Betriebssystem zum ersten Mal installieren, benötigen Sie Ihren Windows-Product Key (xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx). Weitere Informationen zu Product Keys und wann Sie diese benötigen finden Sie auf der Seite mit den häufig gestellten Fragen.


Hier auch nochmal die Supportartikel im Überblick:
Eine Windows-Partition auf Ihrem Mac einrichten - Apple Support
Installieren von Windows auf deinem älteren Mac - Boot Camp-Assistent-Hilfe
Windows über Boot Camp auf Ihrem Mac installieren - Apple Support
Windows 8.1 auf dem Mac mit Boot Camp verwenden - Apple Support
Support für Boot Camp - Apple Support

Schöne Grüße

16. Feb. 2018, 14:05

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Tiho98

Frage: Schwarzer Bildschirm, blinkender cursor