Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Wiederholende Kalenderereignisse können nicht gelöscht werden

Guten Tag

Ich habe ein MacBook Pro (Retina, 13-inch, Early 2015) mit der Betriebssoftware MacOS High Sierra 10.13.3 (17D47).

Seit den letzten zwei Betriebssystemupdates habe ich folgendes Problem mit der Apple Kalender App.


Ich habe pro Woche mehrere Einträge von ca. 45 Minuten (Schulstundenplan) in einen meiner Kalenderkategorien, welcher mit iCloud verbunden ist, von der Onlinestundenplanseite meiner Schule importiert. Es war ein Download mit dem Dateiformat .ics, welcher dann zum Import dieser Ereignisse in der Apple Kalender App geführt hat.

Ich habe dann nachträglich bei jedem Ereignis die wöchentliche Wiederholung eingestellt. Ich habe kein Enddatum ausgewählt.

Jetzt: Wenn ich Ferien habe möchte ich natürlich die Ereignisse der Schule, also der Stundenplan für die Anzahl Ferienwochen in meinem Kalender löschen. Wenn ich die Ereignisse alle ausgewählt habe und die Löschtaste drücke, kommt die Meldung, ob ich nur die einen Ereignisse löschen möchte, oder auch alle Zukünftigen. Hier habe ich «Nur diese Vorkommen löschen» ausgewählt, da ich nur die Anzahl Wochen, welche ich ausgewählt und eben Schulfrei habe, löschen will. Wenn ich diese Taste drücke, löschen sich die Ereignisse dieses Zeitraums, kommen aber bei der nächste Aktualisierung des Kalenders (meistens nach 10 Sekunden) wieder zurück. Ich kann diese Ereignisse also nicht löschen, da sie immerwieder zurückkommen. App neustarten hat nichts gebracht, Macbook neustarten auch nicht.


Besten Dank für Eure Hilfe.

MacBook Pro mit Retina Display, null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich habe das ganze bei mir manuell ausprobiert (MacBook Pro mit High Sierra (10.13.3)):


  • einen Termin erstellt und ihn täglich wiederholen lassen ohne Ende
  • Einträge (nicht am Anfang) gelöscht (nur diese Ereignisse löschen)

  • Dies hat ohne Probleme funktioniert. Auch nach mehreren Sekunden warten und Neustart der Kalender-App waren diese Ereignisse in dem ausgewählten Zeitraum verschwunden.


    Versuche mal diesen Vorgang nachzustellen. Entweder stimmt etwas mit der importierte ics-Datei nicht oder die Synchronisierung zur iCloud läuft bei Dir nicht sauber.


    Falls es auch mit dem manuell erstellten Terminen nicht funktioniert, dann kannst Du mal auf https://www.icloud.com/ gehen und dort im Kalender die gewünschten Einträge löschen.

    Gepostet am

    Diese Unterhaltung geht noch weiter.

    Alle Antworten lesen

    Seiteninhalt wurde geladen

    Frage gekennzeichnet als Gelöst

    11. Feb. 2018, 22:27 als Antwort auf Dom_ise Als Antwort auf Dom_ise

    Ich habe das ganze bei mir manuell ausprobiert (MacBook Pro mit High Sierra (10.13.3)):


  • einen Termin erstellt und ihn täglich wiederholen lassen ohne Ende
  • Einträge (nicht am Anfang) gelöscht (nur diese Ereignisse löschen)

  • Dies hat ohne Probleme funktioniert. Auch nach mehreren Sekunden warten und Neustart der Kalender-App waren diese Ereignisse in dem ausgewählten Zeitraum verschwunden.


    Versuche mal diesen Vorgang nachzustellen. Entweder stimmt etwas mit der importierte ics-Datei nicht oder die Synchronisierung zur iCloud läuft bei Dir nicht sauber.


    Falls es auch mit dem manuell erstellten Terminen nicht funktioniert, dann kannst Du mal auf https://www.icloud.com/ gehen und dort im Kalender die gewünschten Einträge löschen.

    11. Feb. 2018, 22:27

    Antworten Hilfreich (1)
    Benutzerprofil für Benutzer: Dom_ise

    Frage: Wiederholende Kalenderereignisse können nicht gelöscht werden