Frage:

Frage: Bildschirmaufnahme => keine Tonspur in iMovie iOS

Seit iOS11 gibt es ja die Möglichkeit der Bildschirmaufnahme. Dies habe ich z.B. zum Aufnehmen einer Präsentation verwendet, um diese auch später als Video bereitzustellen.


Mitte dieser Woche, also ein paar iOS11-Updates weiter ist mir aufgefallen, dass dies jetzt leider nicht mehr funktioniert. Nehme ich den Bildschirminhalt auf und importiere das Bildschirmvideo in ein iMovie-Film-Projekt zur Nachbearbeitung, so ist die Tonspur leer. In der Fotos-App ist die Tonspur ganz normal zu hören. Dies ist auf allen meinen iOS-Geräten gleich.

In einem früheren Stadium von iOS11 hat dies problemlos funktioniert.


Ich habe es gerade mal noch in iMovie am Mac getestet, also Bildschirmaufnahme von iPad per Airdrop an den Mac, und dann in iMovie importiert. => Hier funktioniert es.


Vielen Dank für die erhoffte Hilfe

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

27. Jul. 2018, 07:17 als Antwort auf Kunz58 Als Antwort auf Kunz58

Ja das ist so, ich habe eine aufwändiges Video mit der Bildschirmaufnahme gemacht und kann jetzt nicht weiterbearbeiten.

Der Schaden sind einige Stunden, ergo Ton über Line OUT/Line IN exportieren und dann wieder dem Video hinzufügen.

Lösung, bzw. Workaround ist die App GO Record, da wird die Tonspur sauber aufgezeichnet.

Interessant, dass es bei solch einer elementaren Funktion scheinbar keine Qualitätskontrolle gibt. Der Anwendungsfall Nachbearbeitung ist sicher nicht unvorhersehbar;-)

Meine IOS-Version auf Ipad Pro 11.2.6

27. Jul. 2018, 07:17

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Kunz58

Frage: Bildschirmaufnahme => keine Tonspur in iMovie iOS