Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Fotos in Fotos App nur als Kamerasymbol angezeigt

Hallo zusammen,

meine aufgenommenen Fotos werden seit einiger Zeit nur noch als Kamera-Symbol und JPG Hinweis in der Fotos angezeigt. Ich verwende die iCloud-Fotomediathek und auf meinen anderen Geräten werden diese Bilder ordnungsgemäß mit Vorschau angezeigt. Selbst auf https://www.icloud.com/#photos kann ich die Bilder ganz normal betrachten. Dieses Phänomen betrifft nur mein iPhone 6s komischerweise.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Hat jemand eine Idee woran dies liegen könnte?

vielen Dank und schöne Grüße

Stephan

iPhone 6s, iOS 10.2.1

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Es sind auf dem iPhone firmenseitig noch einige 32-bit Apps installiert. Und das verwendete Firmenprofil untersagt mir die Aktualisierung auf iOS 11.

Sind die anderen Geräte auf iOS 11? Wenn die Fotos als von einem iOS 11 Gerät in iCloud im HEIC format abgelegt werden, kann ein iPhone mit iOS 10 diese nicht darstellen.

Sieh mal: https://support.apple.com/de-de/HT207022#working

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

24. Feb. 2018, 11:40 als Antwort auf Applexion Als Antwort auf Applexion

Hey Stephan,

überprüfe bitte, dass Du noch genügend Speicherplatz auf deinem iPhone 6s hast.

Sicherstellen, dass genug Speicherplatz vorhanden ist

Die Fotos und Videos, die Sie in der iCloud-Fotomediathek speichern, belegen Ihren iCloud- und Ihren Gerätespeicher. Solange Sie genug freien Speicherplatz in der iCloud und auf Ihrem Gerät haben, können Sie unbegrenzt viele Fotos und Videos speichern. Wenn Sie sich bei iCloud registrieren, erhalten Sie automatisch 5 GB Onlinespeicherplatz – kostenlos. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie zusätzlichen iCloud-Speicherplatz erwerben. Speicherpläne beginnen bei 50 GB für 0,99 € pro Monat. Wenn Sie sich für einen Speicherplan mit 200 GB oder 2 TB Speicherplatz entscheiden, können Sie den Speicherplatz mit Ihren Familienmitgliedern teilen. Hier finden Sie die Speicherpläne und -preise für Ihre Region.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Speicherplatz auf Ihrem Gerät sparen

Die iCloud-Fotomediathek speichert all Ihre Fotos und Videos in der originalen, hochauflösenden Version. Sie können Speicherplatz auf Ihrem Gerät sparen, indem Sie "Speicher optimieren" aktivieren.

Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > [Ihr Name] > "iCloud". Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud".
  2. Tippen Sie auf "Fotos".
  3. Wählen Sie "[Gerät]-Speicher optimieren".

Auf dem Mac:

  1. Öffnen Sie die App "Fotos", und klicken Sie in der Menüleiste auf "Fotos".
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".
  3. Klicken Sie auf den Tab "iCloud", und wählen Sie eine Speichereinstellung aus.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Wenn Sie "Speicher optimieren" aktivieren, verwaltet die iCloud-Fotomediathek automatisch die Größe der Mediathek auf Ihrem Gerät. All Ihre originalen Fotos und Videos werden in iCloud gespeichert, während auf dem Gerät Versionen mit geringerem Speicherbedarf verbleiben. Ihre Mediathek wird optimiert, wenn Sie Speicherplatz benötigen, beginnend mit den Fotos und Videos, auf die Sie am seltensten zugreifen. Sie können die originalen Fotos und Videos bei Bedarf per WLAN oder Mobilfunknetz laden. Sie können "Speicher optimieren" auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verwenden.

Wenn Sie die Option "Originale laden" aktivieren, speichert die iCloud-Fotomediathek die originalen, hochauflösenden Fotos und Videos in iCloud und auf Ihrem Gerät.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Aus: iCloud-Fotomediathek - Apple Support

Führe bei Bedarf ein Softwareupdate durch und starte dein iPhone neu. iOS-Software auf dem iPhone, iPad oder iPod touch aktualisieren - Apple Support // iPhone, iPad oder iPod touch neu starten - Apple Support

Zu guter Letzt empfehlen wir noch, ein anderes Netzwerk zum Herunterladen der Bilder zu testen.

Wir drücken die Daumen und wünschen ein schönes Wochenende.

24. Feb. 2018, 11:40

Antworten Hilfreich

30. Mär. 2018, 16:15 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Hallo Becci,

vielen Dank für deine Antwort und die Hilfestellung.

Genügend Gerätespeicher ist natürlich noch auf dem iPhone vorhanden. Das hatte ich schließlich auch schon überprüft. Habe es auch bereits im Netzwerk bei der Arbeit, Zuhause sowie mit den mobilen Daten probiert. Auch dort bekomme ich weiterhin nur dieses Kamerasymbol mit JPG.

Mein iPhone kann ich leider nicht aktualisieren. Es sind auf dem iPhone firmenseitig noch einige 32-bit Apps installiert. Und das verwendete Firmenprofil untersagt mir die Aktualisierung auf iOS 11.

Hast du eventuell noch andere Ideen für mich?

Schönes Oster-Wochenende

Stephan

30. Mär. 2018, 16:15

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

01. Apr. 2018, 17:56 als Antwort auf Applexion Als Antwort auf Applexion

Es sind auf dem iPhone firmenseitig noch einige 32-bit Apps installiert. Und das verwendete Firmenprofil untersagt mir die Aktualisierung auf iOS 11.

Sind die anderen Geräte auf iOS 11? Wenn die Fotos als von einem iOS 11 Gerät in iCloud im HEIC format abgelegt werden, kann ein iPhone mit iOS 10 diese nicht darstellen.

Sieh mal: https://support.apple.com/de-de/HT207022#working

01. Apr. 2018, 17:56

Antworten Hilfreich

05. Apr. 2018, 22:38 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,

vielen Dank. Das ist die Lösung. 😀 Daran wird es wohl liegen. Ich nutze meine Apple-ID privat auf einem iPhone X und eben auch auf dem Firmengerät.

Weißt du denn zufälligerweise auch, wie man die Fotos den wieder auf JPEG/H.264 zurückbekommt. Ich nehme an, nur die Einstellungen der Kamera ändern reicht da nicht aus.

05. Apr. 2018, 22:38

Antworten Hilfreich

06. Apr. 2018, 05:27 als Antwort auf Applexion Als Antwort auf Applexion

Weißt du denn zufälligerweise auch, wie man die Fotos den wieder auf JPEG/H.264 zurückbekommt. Ich nehme an, nur die Einstellungen der Kamera ändern reicht da nicht aus.

Auf dem iPad kenne ich keinen Konverter für die neuen Formate.

Aber wenn du auf dem iPhone die Fotos und Videos per Mail verschickst, werden sie konvertiert:

HEIF- oder HEVC-Medien auf Apple-Geräten verwenden - Apple Support

Wenn Sie HEIF- oder HEVC-Medien über andere Methoden wie AirDrop, Nachrichten oder E-Mail freigeben, erfolgt diese Freigabe in einem kompatibleren Format, z. B. JPEG oder H.264.

Du kannst auch von einem Computer aus den online Konverter verwenden: heictojpg.com

06. Apr. 2018, 05:27

Antworten Hilfreich

10. Apr. 2018, 22:26 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Hallo Leonie,

vielen Dank für die Tipps.

Mal sehen, wann ich Zeit dafür finde die Bilder zu konvertieren.

Ich habe erstmal die Einstellungen wieder geändert, damit die neuen Fotos auch auf meinem 6s angezeigt werden.

10. Apr. 2018, 22:26

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Applexion

Frage: Fotos in Fotos App nur als Kamerasymbol angezeigt