Frage:

Frage: listen mit abgestufter nummerierung

Ich Arbeite mit der aktuellen Version von Pages auf dem Mac. mit aktuellem Betriebssystem High Sierra.


Für eine wissenschaftliche Arbeit benötige ich eine nummerierte Aufzählung. Leider wird hierbei bei einer abgestuften Nummerierung , also bei 2.1.1 oder 2.3.1 hinter der letzten Zahl immer noch ein "Punkt" gesetzt, so dass die Nummerierung so ausschaut "2.1.1." oder "2.3.1." Dies widerspricht aber den formalen Anforderungen unserer Uni an eine schriftliche Arbeit. Gibt es einen Weg das zu ändern oder wie kann ich den Applesupport hiervon unterrichten, dass die derartige Änderung eingepflegt werden kann?


Mit freundlichen Grüßen

Marcus

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

20. Mär. 2018, 19:02 als Antwort auf marcus69 Als Antwort auf marcus69

Ein bisschen spät, aber:

Die einzige mir bekannte Lösung hierfür ist, auf die abgestufte Listenformatierung zu verzichten und z.B. für die Kapitelüberschriften "1", "2" usw., resp. "1.1", "1.2" und "1.1.1", "1.1.2" eigene Stile entsprechend der Vorgaben der Uni zu erstellen (Schriftschnitt, Grösse, Abstände und Einrückungen) und die Kapitelüberschriften manuell zu nummerieren. (Im Format "Zahl - Tabulator - Überschrift").

So liessen sich z.B. auch spezifische Abstände in Abhängigkeit der jeweiligen Zahlenlänge festlegen, falls nötig.

Legt man zusätzlich für die wichtigsten Stile eine passende Funktionstaste fest, lässt sich auch so recht flott arbeiten.


Das automatisch generierte Inhaltsverzeichnis sollte man zum Schluss auf Stimmigkeit bzgl. der Nummerierung durchsehen und -falls nötig- an den entsprechenden Stellen korrigieren.


Ansonsten gäbe es natürlich die Möglichkeit, Apples Feedback-webpage aufzurufen (Pages > Feedback zu Pages) und dort konkrete Angaben zu machen. Wie erfolgversprechend das ist, kann ich nur wage erahnen, vor allem, wenn ich den Funktionsumfang des heutigen Pages mit dem der älteren Versionen Pages'09 und vorher betrachte…

20. Mär. 2018, 19:02

Antworten Hilfreich

21. Mär. 2018, 13:41 als Antwort auf RSimon Als Antwort auf RSimon

Hallo,

Danke für Deine Rückmeldung. Ein Workaround, wie Du ihn beschrieben hast, ist erstmal besser, als mir erneut einen Rüffel bei der Abgabe der Arbeit wegen eines Formfehlers einzufangen. Ich werde allerdings trotzdem das Feedback an Apple geben, auch wenn ich es schon an anderen Stellen gelesen habe, dass dies schon seit vielen Versionen gemeldet worden ist, ohne das sich Apple dieser vermeintlichen "Kleinigkeit" angenommen hat. Es würde ja schon reichen, einen eigenen frei definierbaren Stil für die Aufzählung anlegen zu können.

Mal sehen, vielleicht klappt es ja irgendwann. Nochmals vielen Dank für Deine Antwort.

21. Mär. 2018, 13:41

Antworten Hilfreich

22. Mär. 2018, 13:05 als Antwort auf marcus69 Als Antwort auf marcus69

Gerne.

Die vermutlich sinnvollste Lösung ist wohl, sich eine den Vorgaben der Uni entsprechende "Eigene Vorlage" für die verschieden Arbeiten zu erstellen.

Das manuelle Nummerieren scheint mir übrigens -v.a. wenn man grundsätzlich mit Absatz- und Zeichenstilen arbeitet- robuster zu sein, als die Formatierung mittels abgestufter Listen.

Das automatisch generierte Inhaltsverzeichnis kann als letzte "Kontrollinstanz" verwendet werden, um evtl. vorhandene Fehler, die sich in die manuelle Nummerierung eingeschlichen haben könnten, dann im Fliesstext zu korrigieren.


Viel Erfolg!

(auch mit dem Feature Request an Apple)

22. Mär. 2018, 13:05

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: marcus69

Frage: listen mit abgestufter nummerierung