Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: Teilen von Homekit Umgebungen

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit Hausautomatisierungssystem. Letztes Jahr wollte ich dann mal das Homekit ausprobieren. Ich kaufte mir eine Steckdose, die das Ganze unterstützt, erstellte einen Bereich/Haus und fügte die Steckdose hinzu. Als ich ich das dann auch beim Handy meiner Freundin einstellen wollte, stellt ich fest, dass man diese Geräte immer nur zeitgleich einem Haus zuordnen kann. Aber das ist ja kein Problem (oder besser gesagt war es). Man kann das Haus ja teilen. Geteilt, alles bestens. Wir konnten beide diese Steckdose steuern. Soweit so gut. Es sind weitere Komponenten hinzugekommen. Inzwischen auch das Phillips Hue Lichtsystem.

Ich habe die Lampen zu dem Haus auf meinem Handy hinzugefügt und wunderte mich dann nur, dass das auf dem Handy meiner Freundin nicht aktualisiert wurde. Habe sie ausgeladen, neu eingeladen, die Einladungen kamen nicht an, das Haus komplett zurück gesetzt etc. Nichts zu machen. Teilen ging nicht.

Also doch Recherchieren. Nach einem Sicherheitsupdate im Dezember 17/Januar 18. benötigt man wohl das neuste iOS 11....

Jetzt das Problem. Ich habe nur ein iPhone5, welches sich nicht mehr auf 11 updaten lässt. Aktuell bedeutet das, dass das Haus mit allen Geräten auf dem Handy meiner Freundin installiert ist und ich z.B. die Eve Steckdose nicht bedienen kann, weil ich sie nicht in meine App einbinden kann. Das Hue-System hingegen schon, weil das irgendwie einen anderen Weg geht.

Heißt das jetzt, dass ich mir allen ernstes ein neues Handy kaufen muß, um das Homekit wieder in vollem Umfang nutzen zu können? Mein iPhone 5 ist noch voll funktionsfähig und für meine Bedarf ausreichend. An Nachhaltigkeit im Sinne von Umweltschutz wird da wohl nicht gedacht.

Ich habe mich ja schon damit abgefunden, dass man irgendwann keine neuen Features mehr bekommt, weil die Updates einfach nicht mehr für ältere Geräte zur Verfügung gestellt werden, aber wenn bereits funktionierende Applikationen durch ein Sicherheitsupdate auf einem neueren Gerät kastriert werden, ist das zwar eine verkaufsfördernde Maßnahme für Apple aber in meinem Fall gleichzeitig ein Umstand, der die Kundenzufriedenheit nachhaltig negativ beeinflusst und das, wo ich bis jetzt immer sehr zufrieden mit den Produkten war. Aber das wird Apple wohl ziemlich egal sein. Ist ja nur einer....

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Wird dieses Sicherheitsupdate unter Umständen auch noch für iOS 10 erscheinen? Ich weiß es noch von meinem alten iPad. Da kam auch irgendwann noch ein Sicherheitsupdate, obwohl es längst aus dem Updatezyklus raus war.

iPhone 5, iOS 10.3.3

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

01. Mär. 2018, 09:21 als Antwort auf FuscusNox Als Antwort auf FuscusNox

Ach ja. Das hatte ich vergessen.

Also letztes Jahr ging es in beide Richtungen. Also "Zu Hause"-Bereich auf meinem iPhone 5 erstellen und mit ihr teilen und umgekehrt.

Seit diesem Sicherheitsupdate für iOS 11 geht das Teilen nicht mehr. Also auf egal welchem Handy man den Bereich erstellt, man kann nicht teilen. Oder besser gesagt, man kann schon teilen aber die Einladung kommt nicht auf dem anderen Gerät an. Und wenn sie versucht zu teilen, kommt die Meldung, meine ID sei nicht angemeldet.

Dieser Fehler wird auch in anderen Foren beschrieben. Die Lösung über die EVE oder Phillips Hue App zu teilen funktioniert auch nicht mehr. Dort kommt zwar nicht die Meldung, das meine ID nicht angemeldet ist, aber die Einladung kommt nie an.

01. Mär. 2018, 09:21

Antworten Hilfreich

03. Mär. 2018, 21:47 als Antwort auf andre_r_b Als Antwort auf andre_r_b

Guten Abend!


Genau, mit einem iOS 11 Sicherheitsupdate wurde eine Sicherheitslücke behoben die unter Umständen durch eine ältere Version (dein iPhone) weiterhin bestehen könnte wenn dein iPhone in der Home-App verknüpft wäre. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass dies der Grund ist, warum du die Einladungen nicht mehr empfangen kannst bzw. die Verknüpfung nicht mehr funktioniert.


Soweit ich informiert bin, ist dieses Problem auch schon bei Apple bekannt und es wird an dem Problem gearbeitet. Möglicherweise könnte eine neue iOS Version das Problem lösen.

Aber du bist mit dem Problem definitiv nicht alleine! Drücken wir weiterhin die Daumen!


Lieben Gruß und einen schönen Abend.

03. Mär. 2018, 21:47

Antworten Hilfreich

04. Mär. 2018, 17:26 als Antwort auf FuscusNox Als Antwort auf FuscusNox

Danke.

dann hoffe ich mal, dass die so gnädig sind und nochmal ein Sicherheitsupdate für iOS 10 rausbringen. Wie gesagt, ich kann es verstehen, wenn man nicht mehr mit neuen Features versorgt wird, aber bereits funktionierendes abschalten ist echt daneben.

LG und schönen Abend

04. Mär. 2018, 17:26

Antworten Hilfreich

14. Apr. 2018, 10:19 als Antwort auf andre_r_b Als Antwort auf andre_r_b

Hallo,


ich hatte nach nach dem Update auf IOS 11.3 das Problem dass HomeKit auf dem Handy von meiner Frau die Geräte nicht mehr ansprechen könnte...

Dan habe ich den Fehler gemacht sie auszuladende und wieder einzuladen.

Einladung kommt nicht mehr an. Alles IOS 11.3 Geräte. Ewig mit dem Apple Support geredet die haben sich alles angeschaut und haben das Problem noch nicht gefunden.

Warte schon seit über einer Woche auf eine Lösun.

Ein wirklich Dorfes Problem.

14. Apr. 2018, 10:19

Antworten Hilfreich

14. Apr. 2018, 11:00 als Antwort auf Spaceapple Als Antwort auf Spaceapple

Hallo Spaceapple,


wurde auf dem Gerät deiner Frau Ortung und Datenschutz einmal zurückgesetzt?

Obendrein dieses Gerät einmal komplett ab.- und wieder neu angemeldet? Beim abmelden wäre wichtig, die gekoppelten Apple Geräte sowie Geräte mit iTunes Installation neu zu starten damit das Geräteverzeichnis auch aktualisiert wird.

Nur mal kurz Aus/An hilft in der Regel nicht.

Das auch kurz überprüfen.

Dann müsste es sich doch als neues Gerät wie zur erstmaligen Anmeldung verhalten. So meine Logik, was nicht zwingend sachrichtig sein muss. Eventuell bringt auch das erneute installieren der App „Home” eine Veränderung. Letztlich wird das wohl der Support schon alles durchexerziert haben. Bekannte haben ein digital automatisiertes Bewässerungssystem für den Garten, nach dessen Update ging die Garage nicht mehr via iPhone auf.


Gruss. :-)

14. Apr. 2018, 11:00

Antworten Hilfreich

23. Apr. 2018, 23:16 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Hallo M.4t,


auf dem iPad von meiner Frau habe ich das beschriebene alles schon durchgeführt. Ohne Erfolg. Ich muss mir das iPhone nun auch noch anschauen. Das die Einladung nicht ankommt ist ein sehr großes Ärgernis.


Ich werde mir das Thema mit der zwei Faktor Autorisierun auch noch anschauen müssen... vielleicht is da auch noch der Hund begraben.


Vom Apple Support gibst es bisher noch keine Info.


Gruß Spaceapple

23. Apr. 2018, 23:16

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: andre_r_b

Frage: Teilen von Homekit Umgebungen